Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Gute und günstige Unterkunft in oder um Coburg gesucht!?

Erstellt von Dexter, 25.11.2014, 08:07 Uhr · 14 Antworten · 823 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    1.300

    Standard Gute und günstige Unterkunft in oder um Coburg gesucht!?

    #1
    Hallo zusammen,

    ich muss im Februar kommenden Jahres außerplanmäßig nach Coburg um als Zeuge vor Gericht auszusagen. Warum ich das nicht hier vor Ort machen kann und damit Zeit und Kosten Spare, will mir nicht einleuchten.
    Aber wenn das Gesetz ruft, dann ist es eben so...


    Daher meine Frage: Kann Jemand eine gute und günstige Unterkunft in oder um Coburg empfehlen?


    Würde mich über Tipps freuen.

  2. Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    128

    Standard

    #2
    Den Termin in Coburg hast du dem Unmittelbarkeitsprinzip der deutschen Gerichtsbarkeit zu verdanken. So wird dir der Richter vor deiner Aussage sagen, wie er dir in den Hintern tritt, wenn du einen sinnfreien Vortrag hältst.
    Coburg selbst sollte dir eine Vielzahl an guten und günstigen Unterkünften bieten. Das Frankenland gehört ja bekanntermaßen zu den günstigsten Urlaubsregionen des Landes.
    Solltest du hier keine Antwort bekommen, versuche es mal mit Tripadvisor oder mit Holidaycheck.
    Gruß Daniel

  3. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #3
    Und wenn es eine Zeugenaussage ist, solltest Du doch die Kosten vom Gericht erstattet bekommen. Aber nicht mit einem Urlaub verwechseln und jetzt nicht direkt das Hilton buchen. Du bist wohl verpflichtet auf die Kosten zu achten.

    Vielleicht rufst Du einfach mal bei denen im Gericht an. Schliesslich musst du dir einen Tag unbezahlt frei nehmen. . .

  4. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.665

    Standard

    #4
    Hallo Jörg,
    schau mal hier:
    Goldene Rose in Grub am Forst Uebersicht
    übernachtet hab ich da zwar noch nicht, aber eingekehrt bin ich da schon mal und machte einen guten Eindruck.

    Gruß Thomas

  5. Registriert seit
    10.05.2012
    Beiträge
    628

    Standard

    #5
    Ich vermute mal...er muss sich eher 2 Tage Urlaub nehmen...bei der Anreise !

  6. Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    1.300

    Standard

    #6
    Danke für den Tipp mit dem Hotel.

    Ich habe bereits bei Gericht angerufen.
    Die Anhörung ist um 13:30 Uhr und man hält es offenbar für zumutbar etwas mehr als 1000 Km an einem Tag zu fahren.

  7. Registriert seit
    10.05.2012
    Beiträge
    628

    Standard

    #7
    Dann würde ich es auch für zumutbar halten einfach zu Spät zu kommen....Frechheit !!!

  8. Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    1.300

    Standard

    #8
    Habe ich auch abgeklärt. Zu spätes Erscheinen verzögert den Prozess und wird mit einem Ordnungsgeld belegt.

    DAS IST DEUTSCHES RECHT!!

    Und vermutlich kann ich noch nicht mal was zum Sachverhalt beitragen.

    Dass ich angefressen bin, muss ich sicher nicht extra erwähnen?!?

  9. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.330

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Dexter Beitrag anzeigen
    Danke für den Tipp mit dem Hotel.

    Ich habe bereits bei Gericht angerufen.
    Die Anhörung ist um 13:30 Uhr und man hält es offenbar für zumutbar etwas mehr als 1000 Km an einem Tag zu fahren.
    Dann kalkulier mal mit den Öffentlichen

    Mich wollte ein Richter auch aus Astana (Kasachstan) für eine Aussage zurückordern. Als ich dann eine Mail mit vorraussichtlichen Flugkosten (Vorlauf 8 Tage) und der Aufforderung, mir einen Vorschuss in Höhe von 3500 € zu überweisen, zusandte, kam man plötzlich ohne mich aus!

  10. Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    1.300

    Standard

    #10
    Ich plane einen Tag vorher zu fahren und nach der Aussage wieder nach Hause.

    Wie gesagt, telefonisch wollten die keine Übernachtung übernehmen, ich werde das aber nochmal schriftlich beantragen.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte