Ergebnis 1 bis 7 von 7

Hat jemand England Erfahrungen ???

Erstellt von eulbot, 30.05.2008, 20:40 Uhr · 6 Antworten · 987 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.10.2006
    Beiträge
    398

    Standard Hat jemand England Erfahrungen ???

    #1
    hi leute,

    mir spinnt im moment der gedanke im kopf, dass ich evtl. auch mal durch england fahren könnte. schottland nicht ausgeschlossen. zeit die ich aufwenden könnte sind 2 wochen...

    hat da jemand mal erfahrungen, berichte, preise usw.?

    erstmal nur rein interessehalber...

    für feedbacks wäre ich "entzückt"

    grüsse
    Jens

  2. Registriert seit
    05.12.2007
    Beiträge
    326

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von eulbot Beitrag anzeigen
    hi leute,

    mir spinnt im moment der gedanke im kopf, dass ich evtl. auch mal durch england fahren könnte. schottland nicht ausgeschlossen. zeit die ich aufwenden könnte sind 2 wochen...
    Hallo Jens,

    ich kenne das UK ein bisschen, bin aber meistens mit dem Auto unterwegs gewesen - Ausnahme: Schottland. Wenn dich mein Reisebericht interessiert, schau hier:

    http://www.majaeger.de/site/bike/scotland/arrival.htm

    Falls du eher in England unterwegs sein möchtest, würde ich den Südwesten empfehlen (Devon, Cornwall), dann an der Küste hochfahren nach Wales und in den Lake District.

    Gruß

    Bearloe

  3. Registriert seit
    29.05.2008
    Beiträge
    76

    Standard

    #3
    bin 2 x in Cambridge bzw. Südengland gewesen....aber schon was länger her. So mitte und Ende der 90iger. Damals hatte ich noch meine R100GS/PD . Bin von Hoek van Holland nach Dover mit Gasturbinen Katamaran und einmal mit Hoovercraft...beides ein Erlebnis ! Mach dir am besten erstmal einen Zettel aufn Tank "LINKS FAHREN" ich wär fast paarmal in gegenverkehr gerauscht!!! Preise nicht grade sehr günstig da. Aber bed und Breakfast ist ok. Ansonsten total unproblematisch, aber nimm gute Regenkombi mit ! Und paar brocken english wären auch nich schlecht! Fähre habe ich nicht gebucht, da ist für ein bike immer ein platz.
    Schottland steht bei mir auch noch aufm Plan. Nur meine Freundin hat leider kein Sitzfleisch :-( !

    PS. Beyers : die haben doch da nur Gitarren...ein ride ??? öhhhh....was n das???
    war letztens in Ibbenbühren bei Music-Produktiv....AAAALTER ...der größte Music Store Europas oder so. Wollte mit der Q fahren, damit ich nix kaufen kann ;-) ! hät ichs man gemacht !
    Gruß
    Horst

  4. Registriert seit
    14.10.2006
    Beiträge
    398

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Bearloe Beitrag anzeigen
    hi Bearloe,

    danke für deine eindrücke, ich werde es mir mal direkt zu gemüte führen....

    Zitat Zitat von Adventurer66 Beitrag anzeigen
    ...PS. Beyers : die haben doch da nur Gitarren...ein ride ??? öhhhh....was n das???
    war letztens in Ibbenbühren bei Music-Produktiv....AAAALTER ...der größte Music Store Europas oder so. Wollte mit der Q fahren, damit ich nix kaufen kann ;-) ! hät ichs man gemacht !
    Gruß
    Horst
    hi horst,

    bei beyer war mal ein drumcenter dran (auf den hof fahren, den linken eingang) ist jetzt nicht mehr. das drumcenter ist ein, zwei strassen weiter umgezogen wegen dem platz.
    als musiker müsste man wissen was ein ride ist (zumindest was einen drummer betrifft). "das rechte grösste becken, das pondon zum hihat"

    Grüsse
    Jens

    ps: @Horst: danke für deine infos, war mir aber soweit bekannt; ausser der westküste

  5. Registriert seit
    29.09.2007
    Beiträge
    1.175

    Standard

    #5
    Mit dem links fahren ist so eine Sache, mit dem Auto hatte ich nie Probleme, mit dem Fahrrad bin ich auch nach 5 Jahren nicht so richtig zurecht gekommen.
    Anyway, ich würde für einen 2-Wochen-Trip auch die Südküste empfehlen, von Kent ganz im Osten bis nach Land‘s End, dem westlichsten Zipfel in Cornwall. Dabei kannst du dann die ‚Klassiker‘ wie Canterbury, Stonehenge und Brighton mitnehmen und skurriles wie die größte Spielzeugeisenbahn der Welt besichtigen (und mitfahren). Dartmoor und Exmoor weiter im Westen sind eigentlich auch Pflicht. Da die Entfernungen nicht so riesig sind, kann man ganz locker in 13 Tagen von Ost nach West über die Nebenstrassen fahren und das Land kennen lernen und dann innerhalb von ein paar Stunden (ohne Autobahn) am letzen Tag wieder zurück zur Fähre fahren.
    Gruß
    Frank

  6. Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    14

    Standard

    #6
    Schottland ist wunderschön mit dem Motorrad. Dicken Linkspfeil auf die Scheibe und schon klappts. Edinburgh ist idealer Ausgangspunkt und mit der Fähre Zeebrugge - Rosyth / Edinburgh schnell erreichbar.

    Weiß noch nicht, ob meine 2008er GS auch so zuverlässig ist wie meine 1150er war - Das Service-Netz in Schottland ist dünn! Werde die Zuverlässigkeit heuer in Irland überprüfen.
    Gute Fahrt
    gsmax



  7. Registriert seit
    09.06.2008
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #7
    Hallo

    bin ganz neu hier und habe nun auch eine GS.

    Ich (wir) waren 2007 im Juni in Irland. Naja ist nicht England aber die fahren auch alle links
    Geiles Land, wir hatten von acht Tagen Rundreise 70% Regen. Trotzdem eine klasse Tour, viel erlebt. Nette Leute getroffen. Von den Preisen her ging es eigentlich . Allerdings hat Irland auch den Euro...
    Links fahren ist doch nicht so schwer und schlimm wie ich bisher dachte, zumindest nicht mit Moped


 

Ähnliche Themen

  1. R 1200 GS Adventure Hat jemand Erfahrungen mit EBC-Sinter Bremsbelägen?
    Von Q-lenker im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 10.10.2013, 14:59
  2. Kennt den jemand? Erfahrungen?
    Von sommer00 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.03.2012, 10:53
  3. Carbonteile Seitenteile für R1200GS von Hornig - hat jemand Erfahrungen damit?
    Von L2C im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 20.04.2011, 20:48
  4. Motorras aus England? Meinungen? Erfahrungen?
    Von Wolle68 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.06.2008, 17:36
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.09.2005, 13:35