Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

HILFE zur Reisevorbereitung, 2 Wochen Marokko: Versicherungsschutz / GPS / Tipps

Erstellt von Fleck-Q, 25.04.2008, 19:56 Uhr · 15 Antworten · 2.871 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.04.2008
    Beiträge
    12

    Frage HILFE zur Reisevorbereitung, 2 Wochen Marokko: Versicherungsschutz / GPS / Tipps

    #1
    Hallo Globetrotter...

    Im Herbst diesen Jahres geht`s nach Marokko, erst mit dem Reisezug nach Narbonne, dann von Sête weitere 36 Stunden Kreuzfahrt nach Tanger.
    Am Ziel, "der Weg ist das Ziel", hoffentlich zwei super Wochen irgendwo auf Stollenreifen in Nordafrika, irgendwann dann auf eigenen Rädern nach Hause...

    Bislang hatte ich mit Teilkasko bei der LVM, dem ADAC-Schutzbrief und vernünftiger Ausrüstung immer ein sicheres Gefühl, war allerdings sonst immer in Europa unterwegs - ohne Probleme.

    Bei der Einstimmung auf das Reiseziel und nach ein paar Blicken in Erika Därrs Reiseführer bin ich hellhörig geworden:
    Habe zuerst die Leistungen des ADAC abgefragt, viele Leistungen gelten nur in Europa, Marokko ist leider teilweise ausgeklammert.
    Auch die grüne Versicherungskarte der LVM gilt nicht für Marokko- da habe ich aber den erweiterten Geltungsbereich beantragt.
    Soweit so gut: mit gültigem Reisepass können wir also einreisen!
    Wenn uns allerdings die Moppeds verloren gehen haben wir komplett verloren, nicht nur, dass dann die Reise zu Ende wäre, auch müssten wir die eingeführten Moppeds nachverzollen, die Kasko würd nicht erstatten.


    Nun meine Fragen:
    Wie kommen wir günstig zu verlässlichem Versicherungs-Schutz???
    Welche Besonderheiten sind zu beachten???
    Was dürfen wir nicht verpassen???(Wir wollen leichte Pisten fahren, Africa-Twin und 12er GS.)
    Welche Karten sind empfehlenswert???
    Wie bekommt mein tom tom Rider II (EU) Kenntniss von Marokko???


    Freue mich über alle möglichen Tipps und Erfahrungsberichte...

    Danke und ein schönes WE, davon vielleicht ein bisschen auf zwei Rädern,

    TOM

  2. Registriert seit
    25.08.2007
    Beiträge
    422

    Standard

    #2
    Hallo Tom,

    bezüglich der Versicherung kann ich dir leider keine Tipps geben (bin ich auch dran interessiert, da ich selber auch bald mal nach Nordafrika will)

    was Kartenmaterial angeht, hier mal ein paar Links:


    http://www.island-olaf.de/travel/marokko/gps.html

    http://www.tracks4africa.com/

    http://mapcenter.cgpsmapper.com/mapl...134&rgn=&cat=2

    außerdem kann man hier
    http://www.desert-info.ch/desert-inf...d5e38432301fde
    viele Infos über diverse Afrikaziele sammeln.

  3. Registriert seit
    18.02.2008
    Beiträge
    9

    Standard Marokko

    #3
    Hi,
    Adresse für GPS- Daten in Marokko,
    http://www.mdmot.com/Marokko-Offroad-karte.html
    Viele Grüße
    Manni

  4. Registriert seit
    23.04.2008
    Beiträge
    12

    Standard viele interressante Links

    #4
    Danke für die Infos, muss jetzt erst mal sondieren, kümmere mich zur Zeit um Ausrüstung , dann Versicherungen - werde meine "Sicherheits-Fragen" wohl noch mal anders stellen...
    TOM

  5. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    62

    Standard Marokko

    #5
    Hallo

    War diesen Winter in Marokko, mit einer Basic, eine GS1100 und einer XT.
    Die BMW sind genial im Sand, lass dir nichts erzählen. In den Dünen des Erg Chebbi, da muss wohl jeder Motorradfahrer hin, bleiben die meisten Enduros und Crosser auf halber Höhe ( 1oom ) zwecks fehlender Leistung stehen, da habe ich gerade mal in den Zweiten runtergeschalten.
    Wichtig in den Dünen, nur morgen oder abends, Sonne muss tief stehen, sonst sind keien Konturren mehr zu erkennen.
    Zum Verischerungsschutz: ADAC ist vollkommen ausreichend, gerade erst getestet. Kümmern sich um alles, sprechen Deutsch, holen einen aus den Dünen ab, organisieren Taxi und Flug,.....
    Fasst wie in der Werbung - war aber so.
    Hoher Atlas ist sehr schön. Fes, Meknes, ....sollte man besucht haben.
    Weitere Infos ?

  6. Registriert seit
    25.08.2007
    Beiträge
    422

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Fleck-Q Beitrag anzeigen
    Danke für die Infos, muss jetzt erst mal sondieren, kümmere mich zur Zeit um Ausrüstung , dann Versicherungen - werde meine "Sicherheits-Fragen" wohl noch mal anders stellen...
    TOM
    dann viel Erfolg dabei

    und halt uns (mich) auf dem Laufenden, ich will auch bald mal dahin und bin für alle Info's und Tipps dankbar

  7. Registriert seit
    17.11.2007
    Beiträge
    174

    Standard

    #7
    Ich war letztes Jahr im April 3 Wochen in Marokko.
    Die Karten die es beim Adac gibt sind ganz ok. Zur ergänzung kann ich unbedingt die Marokko Karte von Michelin empfehlen.
    Ganz wichtig ist, dass in der grünen Versicherungskarte Marokko inbegriffen ist sonst lassen die dich nicht rein. Man kann aber auch eine entsprechende an der Grenze abschließen. Ansonsten denke ich reicht ne adac Auslandskrankenschutz und gut is.
    Atlasgebirge fand ich auch geil. Casablanca ist was die Suks angeht autentischer als Marakesch. Haben uns im dunkeln da verlaufen, war nich so witzig, deshalb kann ich nur empfehlen bei Tageslicht reinzulaufen.
    Wir sind problemlos ohne Navi klargekommen.
    Wenn Du noch weiter Tipps brauchst meld dich.

  8. Registriert seit
    25.05.2006
    Beiträge
    272

    Standard Weitere Infos...

    #8
    aller Art habe ich unter wuestenschiff.de entdecken können. Absolut zu empfehlen!

    Lieben Gruß und viel Spass, will im Herbst auch da hin, allerdings mit dem Landy, der kippt nicht so oft um...

    Stephan

  9. fls
    Registriert seit
    25.04.2008
    Beiträge
    1.687

    Standard

    #9
    Wenn du einen ersten Eindruck bekommen willst, kannst du auch mal unseren Reisebericht von 2004 lesen. Waren zwar nicht mit der GS unterwegs, aber auch mit einer "R" kommt man mit etwas Mut und etwas Können schon ganz schön weit...
    http://www.q-rider.de/2004/html/marokko.html
    Gruß
    Barney

  10. Registriert seit
    20.03.2008
    Beiträge
    244

    Standard

    #10
    Hi,

    Marokko hört sich immer wieder sehr interessant an.
    Wie siehts den aus, wenn man dort mit seiner Sozia unterwegs ist?
    Kann man so einen Abenteuer Urlaub mit Wüstenstrecken nur alleine auf der Maschine unternehmen?

    Gruß
    Tom


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.07.2012, 00:12
  2. Marokko: 4 oder 5 Wochen im Februar/März
    Von Drachenstein im Forum Reise
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.10.2011, 14:46
  3. Alpentour Hilfe und Tipps
    Von popeye im Forum Reise
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.01.2011, 10:09
  4. Hilfe zur Reisevorbereitung
    Von cpt.mo im Forum Reise
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.07.2009, 16:41
  5. Brauche Eure Hilfe und Tipps
    Von Struppi im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.01.2008, 11:15