Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26

Hotel auf Alpentour, Nähe Gardasee

Erstellt von Milan Vecsey, 13.12.2007, 19:58 Uhr · 25 Antworten · 3.974 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    38

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von GSfrie Beitrag anzeigen
    Hallo,



    Vielleicht sind die Bilder ja ein kleiner "Geschmacksanreger"

    Viel Spass in Bella Italia
    Hi
    Ist zwar schon etwas länger her, aber kannst du kurz dazu schreiben, wo diese Bilder entstanden sind?
    mfg
    Rene

  2. Registriert seit
    27.11.2006
    Beiträge
    905

    Blinzeln Sorry das es solange gedauert hat

    #22
    Zitat Zitat von Franke Beitrag anzeigen
    Hi
    Ist zwar schon etwas länger her, aber kannst du kurz dazu schreiben, wo diese Bilder entstanden sind?
    mfg
    Rene
    Hallo Rene,

    sorry das es so lange gedauert hat Dir auf Deine Frage zu antworten, aber ich hatte da keine Benachrichtigung bekommen .

    Die Bilder eins und drei sind auf der Auffahrt nach Pieve sul Garda entstanden. Die Strasse beginnt ca. 2 - 3 km südlich von Limone sul Garda an der westlichen Uferstrasse. Ist eine echt klasse Auffahrt nach Tremosine, die für LKW's, Busse, Wohnmobile usw. gesperrt ist. Teilweise recht eng, einige Tunneldurchfahrten, aber landschaftlich echt reizvoll.

    Das zweite Bild ist aus der Ortschaft Pieve aus in Richtung See aufgenommen. Solch ein Kurvenparadies muss man doch einfach festhalten .

    Anbei drei weitere Bilder (hier ist eine Aussnahme bezüglich der LKW's: Baufahrzeuge sind selten anzutreffen....aber hat man solch einen vor sich, hat man zumindest kein Problem mit dem Gegenverkehr.....). Bild 1 zeigt die Abzweigung und Bild drei ist aufgenommen von einer Brücke aus die über die erst über Strasse führt und man anschliessen nochdarüber fährt (Bild füge ich noch ein).
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 100_2393_-1024_x_768-2-.jpg   100_2451_-1024_x_768-.jpg   100_2909_-1024_x_768-2-.jpg  

  3. Registriert seit
    27.11.2006
    Beiträge
    905

    Standard Nachtrag

    #23
    Hier noch drei weitere Bilder.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 100_2911_-1024_x_768-_-1024_x_768-.jpg   100_2929_-1024_x_768-2-.jpg   100_2991_-1024_x_768-.jpg  

  4. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #24
    Brasaschlucht.

  5. Registriert seit
    27.11.2006
    Beiträge
    905

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von qtreiber Beitrag anzeigen
    Brasaschlucht.
    Danke, jetzt weiss ich das auch . " Wieder etwas gelernt !!!"

    Nachtrag: hab gerade noch ein paar Bilder als Album reingestellt ....

  6. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.288

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Milan Vecsey Beitrag anzeigen
    Ja, ich freu mich schon total! Lohnt es sich eigentlich einen Tag Richtung Venedig zu fahren?
    Hi Milan,
    Venedig an sich lohnt schon, wenn man denn den ganzjährigen, touristischen Rummel ertragen kann. Die Highlights sind abseits der touristischen Hauptrouten zu finden. (Wunder-)Schöne Masken z.B. (als z.B. Raum-Schmuck sicher nicht nur für die anderswo bereits zitierte weibliche Begleitung interessant, wenn man(n)'s mag. Im heutigen Sprachgebrauch "teuer", weil viele €s kostend, im ursprünglichen, korrekten, Sprachgebrauch "billig", weil ihr Geld wert und der Preis "billigend" in Kauf genommen wird) gibt's nicht an der Rialtobrücke o.ä. touristischen Highlights (da kommen die Masken aus Taiwan ), dafür bei den venezianischen Herstellern abseits der touristischen Sammelplätze. Campanile, Markusdom besichtigen "Ja", aber bei letzteren z.B. auch die paar zus. € für das goldene Altarbild ausgeben, schon bist Du aus dem Geschiebe des "Pöbels" raus und kannst in Ruhe gucken (die meisten Leute scheuen diese Ausgabe, deswg. die verhältnismäßige Ruhe). Bleikammern, Dogenpalast... alles durchaus sehenswert. Vermeiden solltest Du Gondelfahrten ("Wasserbusse"/Öffis benutzen ist aber billig!), oder einen Besuch der Cafés in den Arkaden am Markusplatz. Die Preise sind jenseits von Gut u. Böse (dafür gibt's in den Cafés Musik von "Pinguinen", die sich " einen geigen"... Kammermusik???).
    Die Strecke vom See dahin ist einfach öde, also Moped in Pesciera am Bahnhof stehen lassen (rechts davor ist ein Lokal mit Parkplätzen, da geht das problemlos. Vor/nach Abfahrt ein Espresso/Capu als "Parkgebühr"... alles i.O). Mit dem Zug landest Du im Kopfbahnhof Santa Lucia im Norden von Venedig. Von da, zu Fuß über den Canale Grande, bist Du sofort im Herzen von Venedig, da, wo nicht jeder pauschalreisende Tourist rumtobt (der Weg zu den Sehenswürdigkeiten ist trotzdem ausgeschildert, und Touris gibt's auch, nur nicht Busladungen voll). Und abends 15-20min vor Abfahrt des Zuges eintrudeln sichert einen Sitzplatz bis Pesciera.

    Grüße
    Uli
    p.s.
    rutschsichere Schuhe für den Markusplatz, falls es regnet. Die Taubenscheiße darauf ist sowas von glatt, da kommt keine Lehmkuhle mit.


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Hotel südlich vom Gardasee ?
    Von qtreiber im Forum Reise
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.01.2012, 12:40
  2. Hotel in der Nähe Turracher Höhe gesucht
    Von ChiemgauQtreiber im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.01.2011, 21:19
  3. Unterkünfte in der nähe vom Gardasee
    Von Seat 72 im Forum Reise
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.09.2010, 21:37
  4. Hotel nähe HSH Nordbankarena
    Von Knappi im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.01.2009, 15:14
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.02.2007, 08:36