Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Hotelreservierung in Österreich

Erstellt von hoepsel, 15.02.2012, 21:58 Uhr · 10 Antworten · 1.261 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    28

    Standard Hotelreservierung in Österreich

    #1
    Hallo Reisefreunde,
    da ich das erste mal eine Rundtour über den Tauern, um den Großglockner, durch Tirol bis ins Vinschgau plane, bin ich mir unsicher ob ich die Übernachtungen vorreservieren sollte. Die Reisezeit ist für Mitte Juni vorgesehen (vor allen Sommerferien in Deutschland) und wir fahren mit 2 Fahrern (2 Einzelzimmer).
    Alle bisherigen Touren haben wir immer von einem zentralen Punkt gestartet, wo eine vorzeitige Reservierung kein Thema war.

    Wie sind nun die Erfahrungen beu Euch?

    Kann man es wagen ohne vorzeitige Buchung einfach so ins blaue zu fahren und dann noch eine bleibe für eine Übernachtung zu finden.
    Zelt und Schlafsack ist keine Option, da wir aus dem Alter raus sind.

    Leider konnte ich zu diesem Thema in der Suchfunktion keine Ergebnisse finden.

    Danke für Eure Erfahrung.

    HerrBert

  2. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #2
    In Ö haben wir (Sozia und ich) noch nie schlechte Erfahrung gemacht

    Hilfreich ist es wenn Ihr notfalls ein Doppelzimmer teilen könnt.

    Wir haben das in den letzten 2 Jahren aber noch einwenig spezieller gemacht:
    Etappen geplant und je nach Wetterlage auch mal einen Tag im selben Ort geblieben. Wenn wir fahren wollten haben wir schon morgens im nächsten Hotel angerufen. Pro Etappenziel haben wir uns vor der Tour schon drei Hotels aus dem Internet rausgesucht

    Viel Spaß auf der Tour

    Gruß
    HerrBert(hold)

  3. Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    28

    Standard

    #3
    Danke für die direkte Rückmeldung.
    So in der Art haben wir uns das auch vorgestellt.
    Mit der Vorreservierung pro Tag ist ein guter Tipp den wir auf jeden Fall auch praktizieren werden.
    Gruß
    HerrBert

  4. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #4
    Fahren, wo es einem gefällt fragen und falls belegt beim nächsten probieren.
    Die Region lebt größtenteils vom Tourismus. Wenn man in Österreich nichts passendes findet, wo denn sonst.

    Bislang hatten wir meist beim ersten mal schon was gefunden. Aber, wie bereits mehrfach erwähnt, ein Doppelzimmer vereinfacht die Suche erheblich.

    Schon morgens was telefonisch zu reservieren, von dem ich nicht weiß wie es ist und ob ich dort überhaupt hinkomme oder überhaupt hinkommen will, wäre für mich nichts.

    Gruß Thomas

  5. Registriert seit
    19.03.2010
    Beiträge
    581

    Standard

    #5
    Hallo HerrBert,

    ich sehe das wie Thomas: immer der Nase nach bzw. dem Navi/der Karte nach und nachmittags/abends dort anhalten, wo es am schönsten ist. Dann eine nette Pension oder ein Hotel ansteuern und nach 2 Einzelzimmern fragen (ggf. Zimmer angucken). Bisher habe ich so nur die besten Erfahrungen gemacht und fast immer nette Wirtsleute kennengelernt. Meistens klappt es so mit der Unterkunft auf Anhieb. Direkt vor Ort bekommt man einen viel besseren Eindruck von den Gegebenheiten als im Internet.

    Auch die Reisezeit ist vollkommen in Ordung, so viele Bundesländer haben noch keine Ferien. Und selbst in der Hochsaison im Juli/August ist dieses Konzept bei mir stets aufgegangen.

    Viel Erfolg

    Martin

  6. Registriert seit
    26.05.2011
    Beiträge
    400

    Standard

    #6
    Hallo, Bert,
    ich komme zwar aus dem Weinviertel, bei uns ist das Motorradfahren nicht so berauschend, da hier keine Berge sind. Uns treibt es auch immer in den Westen, und gerade zu der Zeit gibt es absolut kein Problem mit Quartier.
    Haben jedesmal etwas gefunden, meist gleich beim ersten mal. Teilweise gibt es in den Tourismusbüros auch ausserhalb der normalen Geschäftszeiten einen Computer, wo man die freien Zimmer findet, und gleich mit dem Zimmervermieter in Kontakt treten kann.

    LG Peter

  7. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.131

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von hoepsel Beitrag anzeigen
    Hallo Reisefreunde,
    da ich das erste mal eine Rundtour über den Tauern, um den Großglockner, durch Tirol bis ins Vinschgau plane, bin ich mir unsicher ob ich die Übernachtungen vorreservieren sollte. Die Reisezeit ist für Mitte Juni vorgesehen (vor allen Sommerferien in Deutschland) und wir fahren mit 2 Fahrern (2 Einzelzimmer).
    Alle bisherigen Touren haben wir immer von einem zentralen Punkt gestartet, wo eine vorzeitige Reservierung kein Thema war.

    Wie sind nun die Erfahrungen beu Euch?

    Kann man es wagen ohne vorzeitige Buchung einfach so ins blaue zu fahren und dann noch eine bleibe für eine Übernachtung zu finden.
    Zelt und Schlafsack ist keine Option, da wir aus dem Alter raus sind.

    Leider konnte ich zu diesem Thema in der Suchfunktion keine Ergebnisse finden.

    Danke für Eure Erfahrung.

    HerrBert

    um diese Jahreszeit solltest Du auch ohne Reservierung problemlos Zimmer kriegen, hängt aber auch immer von der gewünschten Kategorie ab, höherpreisig findest Du immer was. In den Touristenorten gibts eigentlich immer einen Tourismusverband, da kann man nachfragen, das Terminal oder gleich das Telefon nutzen.

    Hinfahren, geniessen

  8. Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    28

    Standard

    #8
    Hallo Reisefreunde,
    danke für eure Erfahrungen im Bereich von "Hotelbettensuche".
    Ich werde es wirklich einmal ohne jegliche Hotelreservierung versuchen und einfach da bleiben, wo es am schönsten ist.
    So sollte es normaler weise ja auch sein wenn der Weg das Ziel ist.

    Dann wünsche ich mal auf diesem Wege allen eine schöne Saison 2012 mit vielen schönen Tagen.

    mfg
    HerrBert

  9. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.558

    Standard

    #9
    falls du navi hast, wäre noch poi von hotels / herbergen hilfreich - manche sind nicht immer von der hauptstrasse gleich (am grünen bettchen) zu sehen

  10. Registriert seit
    18.05.2009
    Beiträge
    31

    Standard

    #10
    Also bis jetzt haben wir das IMMER so gemacht, dass wir jeweils den Abend davor die Tourismusbehörde des Zielorst des nächsten Tages angerufen und unsere Bitte formuliert haben (wieviele mopeds, wieviele personen, wieviele/welche Zimmer, maximal Preis).

    Das hat meistens so um die 20 minuten gedauert, bis dann jemand retour gerufen hat und uns mehrere Vorschläge unterbreitet hat.

    Reservierung vor Ort wird dann auch gleich von denen übernommen.
    Somit hat man keinen Stress ans nächste Ziel zu gelangen und man kann entspannt auch mal bis 20:00 unterwegs sein, weil man weiss, dass man nicht nicht noch Quartier suchen muss.

    Das ganze hat auch in der Hauptsaison funktioniert.
    Kann ich nur jedem empfehlen.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Grüße aus Österreich
    Von mittlive im Forum Neu hier?
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 26.03.2011, 23:21
  2. Neu aus Österreich
    Von fips im Forum Neu hier?
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.11.2010, 15:22
  3. Neu aus Österreich
    Von fiGS im Forum Neu hier?
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.02.2010, 18:39
  4. Österreich
    Von GernotBMW im Forum Neu hier?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.02.2010, 18:20
  5. Österreich im Mai 07
    Von eulbot im Forum Reise
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.01.2007, 15:42