Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33

Ideen für "Alkoholeinfuhr" nach Norwegen?

Erstellt von gser, 27.11.2009, 21:22 Uhr · 32 Antworten · 27.362 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    126

    Standard Ideen für "Alkoholeinfuhr" nach Norwegen?

    #1
    Hallo Forum,

    wir fahren 2010 für 3 Wochen nach Norwegen. Motorräder werden auf Trailer verladen, dazu 2 KFZ. Wir sind 6 Erwachsene, 2 Kinder.

    Ihr habt sicher Ideen, wie wir "Getränke" über die Grenze bringen können, ohne aufzufallen.

    Bitte um Vorschläge, Danke

    Philipp

  2. Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    7.458

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von gser Beitrag anzeigen
    Hallo Forum,

    wir fahren 2010 für 3 Wochen nach Norwegen. Motorräder werden auf Trailer verladen, dazu 2 KFZ. Wir sind 6 Erwachsene, 2 Kinder.

    Ihr habt sicher Ideen, wie wir "Getränke" über die Grenze bringen können, ohne aufzufallen.

    Bitte um Vorschläge, Danke

    Philipp
    Das ist illegal - nur mal so. Oder in dem Fall IKEA Regal. Was in Norwegen besonders schlimm ist, dass die Tankstellen so weit auseinander liegen. Ein neuer Reservekanister sollte die Ausrüstung komplett machen. Damit kannst Du dann diese Durststrecken überwinden.

  3. Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    126

    Standard

    #3
    Tankstellen weit auseinander??

    Dann brauche ich mehrere Ersatzkanister. (neue)

  4. Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    593

    Standard Dosen

    #4
    Hi,

    war vor Jahren in Schweden. Einer unserer Mitfahrer war Metzger. In den meisten Metzgereien gibt es Maschinen mit denen man Würstchendosen verschließen kann. Sprit kaufen, in Dosen abfüllen und als Proviant mitnehmen. Hat bei uns gefunkt.

    Grüße winfried

  5. Registriert seit
    24.06.2006
    Beiträge
    415

    Standard

    #5
    Hallo,

    um im Urlaub zu saufen, gibt es bestimmt preiswertere Länder.

    Gruß

    Jürgen

  6. Registriert seit
    09.06.2008
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #6
    füllt doch die Kinder ab und wenn ihr da seit, die kurzen wieder trocken legen

  7. Registriert seit
    09.04.2009
    Beiträge
    1.448

    Standard

    #7
    Wir haben uns 1990 keine Gedanken wegen des Alkohols gemacht. Wir waren zu zweit. Jeder hat das Werkzeugfach seines Elefantenboy mit Dosenbier vollgemacht, bei meinem 15 St. 0,33l Dosen, bei meinem Kumpel 10 St. 0,5 l Dosen. In den Koffens bzw. in der Gepäckrolle waren insgesamt 6 1 l Flaschen mit Baccardi, Wodka und Whisky. 4 Flaschen davon waren alle für den Onkel meines Kumpels. Der Onkel hat uns zwar gewarnt wegen der strengen Kontrollen beim Zoll bei verlassen der Fähre. Aber von uns wollte keiner was. Wir wurden zw. den ganzen Norwegern der sehr streng kontrolliert wurden, einfach durchgewunken.
    Tier

  8. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #8
    sagenhaft, welche "Probleme" einige Leut haben.


    Sehr unterhaltsam für die Winterzeit.

  9. g&s
    Registriert seit
    11.10.2008
    Beiträge
    159

    Standard

    #9
    Moin aus Niedersachsen,
    "Alohol" einpacken, mitnehmen und fertig. Machen ich und meine Mitstreiter schon seit Jahren so. Sind noch nie zollmäßig kontrolliert worden. Weder in Schweden, noch in Norwegen oder Finnland.
    Einzige Kontrolle war mal in Helsinki beim Verlassen der Fähre "Atemalkoholkontrolle". Da ist glaube ich 0,0 Promille, und die verstehen keinen Spass. Ein fläschchen Jack Daniels eignet sich in Norwegen übrigens gut um eine Hytta zu bezahlen.
    Grüße, G&S

  10. Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    126

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von winnie59 Beitrag anzeigen
    Hi,

    war vor Jahren in Schweden. Einer unserer Mitfahrer war Metzger. In den meisten Metzgereien gibt es Maschinen mit denen man Würstchendosen verschließen kann. Sprit kaufen, in Dosen abfüllen und als Proviant mitnehmen. Hat bei uns gefunkt.

    Grüße winfried

    Super, werd mal den Metzger meines Vertrauens darauf ansprechen.
    Mal sehen, welche Ettiketten er draufpappt.


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tipps zur "Reaktivierung" meiner R1100GS nach 3 Jahren
    Von rabe1975 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.06.2010, 17:18
  2. Powerboxer oder "Auf der Suche nach Leistung"!!!
    Von RoCoSa im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.05.2007, 08:23