Ergebnis 1 bis 6 von 6

info saudi-arabien als transitland

Erstellt von tonyubsdell, 05.02.2009, 19:38 Uhr · 5 Antworten · 745 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    440

    Standard info saudi-arabien als transitland

    #1
    hallo wissende,

    ist von euch einer letztens durch saudi-arabien gefahren mit dem moped?
    werde ende maerz von oman aus voraussichtlich gen deutschland fahren.
    da mir der jemen von meiner frau verboten wurde ("jemen? - nein!!!"),
    bleibt als alternative zu den saudis noch die passage von sharjah (uae) ueber den golf von hormuz nach bandar abbas im iran.
    auch dazu haette ich gerne ein paar aktuelle infos bzgl notwendigkeit carnet de passages und faehrtermine.

  2. Registriert seit
    03.10.2008
    Beiträge
    420

    Standard saudi-arabien

    #2
    hallo wolfram,
    meines Wissens nach gibt es kein touri-visa für Saudi-Arabien, ganz zu schweigen mit dem Mopped.
    Meine Anfrage vom vorigen Jahr an die Botschaft hier in D wurde nicht mal beantwortet. Ein bereits Weitgereister in einem anderen Forum hat mich dann auf eingang erwähntes informiert.
    Was ich weiss ist, deine Ersatzroute geht, wenn du für den Iran ein Visa und Carnet de passage hast (UAE uniso, jedoch problemloser als Iran).
    Da ich voriges Jahr im Iran war, kann ich dir erzählen:
    Visa 350,-€ über ein Visabüro (dadurch relativ einfach für mich)
    Carnet de Passage über ADAC, Gebühr rund 100,-€, Carnet abhängig vom Fahrzeug (meine 1150 GS mit Zeitwert unter 10.00,-€ kostete 3.000,-€ Carnet-Bürgschaft, welche ich ebenfalls über ADAC hinterlegte).
    Selbst hatte ich heuer auch vor, eine solche Reise zu machen (Türkei, Iran, Oman, UAE), leider kam eine Erkrankung dazwischen, so das ich diese wahrscheinlich nicht machen kann.
    Solltest du jedoch einige Adressen (Visabüro etc.) brauchen, gib Bescheid.
    lg
    Harald

  3. Registriert seit
    31.03.2008
    Beiträge
    6

    Standard Info Saudi-Arabien

    #3
    Hallo Wolfram,
    da ich außer dem Motorrad fahren noch als Hobby den Tauchsport betreibe, kann ich Dir nachfolgendes zum Reiseland Saudi-Arabien berichten: Wir (4 Personen) waren im letzen Jahr zum Tauchen in Saudi-Arabien. Wir haben ein Visa über eine Visa-Agentur beantragt. Lt. Auskunft unseres Veranstalter werden jährlich nur ca. 200 Touristen-Visa ausgestellt. Und dies läuft folgendermaßen ab. Man erhält eine Einladung aus dem Köngreich Saudi-Arabien (Dies geht nur wenn man einen festen Wohnsitz in diesem Land hat, unsere Agentur hat wohl einen guten Kontak zu einen Saudi) Mit dieser Einladung geht man zu Botschaft von Saudi-Arabien in Berlin und beantragt ein Visa. (Hat bei uns ca. 4 Wochen gedauert und 100,- € gekostet) Nach erhalt des Visas sind wir mit einem Linienflug in Jeddah eingereist. Der einwöchige Aufenthalt verlief ohne Zwischenfälle. (Ach ja, es herrscht absolutes Alkoholverbot bei den Saudis, aber das übersteht man auch). So war die Vorgehnsweise bei unserer Tauchreise. Ich könnte mir aber vorstellen das dies die Vorgehensweise bei der Beantragung des Visas ähnlilch ablaufen wird. (Also Einladung oder einen Nachweis für eine Berufstätigkeit die dort benötig wird)
    Viele Grüße von deepdive

  4. Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    440

    Standard

    #4
    hallo harald,

    danke fuer die rasche meldung.
    traf vor 2 jahren einen franzosen in dubai, der mit seiner dort angemeldeten k1200 rs innerhalb einer woche(!) durch saudiarabien nach paris geduest ist.
    er ist allerdings arabischer herkunft (marokkaner), vielleicht hat das den transit durch arabien vereinfacht.
    fuer meine damalige einreise (per luftfracht das moped) ueber dubai habe ich ebensowenig ein carnet benoetigt, wie bei der spaeteren einreise in den oman.
    mal schauen, ob ich mir ein carnet "drucken" lasse.
    mit dem adac und dem carnetsystem habe ich bereits meine erfahrungen...

    danke fuer das angebot mit den adressen, komme bei bedarf gerne darauf zurueck.

  5. Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    440

    Standard

    #5
    hallo deepdive,

    merci fuer deinen erfahrungsbericht.
    tauchen ist sicher was besonderes bei den saudis.
    hoffe, es gab aktuelles equipment und saubere kompressorluft.
    kenne das rote meer von unten nur von aqaba und sharm el sheikh, das list aber 30 jahre her...und ich habe die besten erinnerungen daran.

    wenn saudiarabien als transit in frage kommt, werde ich versuchen, von unterwegs aus meine beziehungen spielen zu lassen.ich glaube, dort habe ich bessere moeglichkeiten als hier in germany.
    dem alkoholverbot werde ich mit einem bei der einreise bereits im blut enthaltenen kontingent an promille umgehen

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    232

    Standard ich habe 5,5 jahre dort gelebt und gearbeitet

    #6
    und es würde mich wundern, wenn du ein tourivisum bekämst um damit von a nach b zu fahren.
    es hat sich zwar viel getan in dem land (früher musste man noch eine erlaubnis mit sich führen wenn man die stadt verlassen wollte!!), das gibbet heute nicht mehr.
    es gibt tourivisas - aber wie oben schon berichtet meistens nur in verbindung einer fest geplanten reise. eine bekannte hatte da mal eine gebucht-da wird man regelrecht geführt. vom hotel zum bus zur weiterfahrt zum anschauen - also kaum möglichkeiten selbst herum zu laufen.

    wenn es eine alternative gibt-nimm die.

    zum jemen: ich war auch da mal längere zeit und kann nur positives berichten. du solltest allerdings nicht alleine durch menschenleeres gebiet fahren. aber ansonsten?
    viel glück


 

Ähnliche Themen

  1. INFO - Garmin Kartenupdate - Info
    Von udobo im Forum Navigation
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 13.05.2010, 18:13
  2. Info
    Von Wilki im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.03.2010, 10:52
  3. info
    Von gsulirt im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.08.2008, 19:57
  4. Nur als INFO!
    Von Kuh-Treiber im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.08.2007, 15:54
  5. ABS Info
    Von radi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.09.2005, 20:09