Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Internationaler Führerschein für Russland??

Erstellt von GS-Molch, 14.03.2009, 21:39 Uhr · 11 Antworten · 6.979 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.10.2007
    Beiträge
    315

    Standard Internationaler Führerschein für Russland??

    #1
    Moin moin,
    Mein Kumpel und ich wollen im Juli aufbrechen und die Ostsee komplett umrunden, Planung läuft soweit ganz gut, nun stellte sich die Frage ob es nötig ist für Russland einen internationalen Führerschein zu haben??
    Was sind eure Erfahrungen?
    Danke schon mal!
    Gruß, Molch

  2. Registriert seit
    19.11.2007
    Beiträge
    59

    Standard

    #2
    Hallo Molch,

    ohne läuft nichts! Wir haben schon 2 mal Schweizer Motoradfahrer ohne Internationalen Führerschein an russischen Kontrollstellen angetroffen. Einmal mußten sie ihr Motorrad stehen lassen und in der nächsten Stadt von einem amtlich, vereidigten Dolmetscher ihren nationalen Führerschein übersetzen lassen. Hat 2 Tage gedauert. Ein anderes Mal verhandelte meine Frau (sie spricht perfekt Russisch) 3 Stunden mit der Polizei, bis sie mit 40 Euros einverstanden waren. Beim letzten Trip wurde 12 mal an Kontrollstellen der Int. Führerschein verlangt.

    Gruß Michael

  3. Registriert seit
    13.02.2008
    Beiträge
    26

    Standard

    #3
    Hallo Molch,
    ich kann das so nicht bestätigen, wie der Vorschreiber es geschildert hat. Wir sind letzten Sommer über St.Petersburg nach Finnland eingereist und hatten an keiner Stelle mit dem EU-Führerschein Probleme. Wie es natürlich weiter im Landesinneren aussieht, keine Ahnung, wahrscheinlich so wie es Michael beschrieben hat. Zur Beruhigung des Gewissens hatte ich mir auch so einen Int.FS und auch noch Int. Papiere besorgt. Mein Kumpel nicht und ich lies die Dokumente weggepackt. Bei der einzigen Kontrolle auf russischem Territorium wollten die Beamten nur die Versicherung sehen, welche wir bei der Einreise an der Grenzstation abgeschlossen hatten. Auf jeden Fall viel Spaß.
    Gruß
    Florian

  4. fls
    Registriert seit
    25.04.2008
    Beiträge
    1.687

    Standard

    #4
    Wir haben auf unseren Ferntouren immer auch den internationalen Führerschein dabei.
    Denn wenn dir mal ein übelgesonnener Polizist ans Bein pinkeln will, hast du zumindest eine Angriffsfläche weniger.
    Bei den Russen und Kasachen haben wir grundsätzlich auch nur diesen vorgezeigt.
    Und wenn du sowieso auf's Amt tigerst, holst du dir auch gleich den Internationalen KFZ-Schein.

    Gruß
    Barney

  5. Registriert seit
    14.10.2007
    Beiträge
    315

    Standard

    #5
    Okay, denn werd ich mir den int. Lappen mal noch holen...
    Das man ne Versicherung bei der Einreise kaufen muß hab ich auch schon oft gehört, wie verhält sich das denn? Ich kann kein Wort russisch, einfach das Wörterbuch hinhalten, was?
    Wie teuer ist denn so eine Versicherung in Russland und muß ich die in Rubel zahlen oder gehen auch amerikanischen Dollar?

  6. fls
    Registriert seit
    25.04.2008
    Beiträge
    1.687

    Standard

    #6
    Die Versicherung hat uns 2007 für 4 Wochen ca 35 USD gekostet. Zahlbar in Rubel, aber normalerweise ist an der Grenze auch eine Wechselstube dabei.
    Du bekommst an der russ. Grenze auch ein Fahrzeug-Dokument vom Zoll(?). Da sollte man beim Ausstellen darauf achten, dass das solange gültig geschrieben wird, wie das Visum läuft. Ist bei euch jetzt sicher nicht das Problem, da ihr "nur" die Ecke bei St. Petersburg mitnehmt.
    Aber Freunde saßen da mal drei Tage in Moskau auf dem Zoll, um dieses Dokument verlängern zu lassen....
    Das mit den Sprachen ist an den Grenzen normalerweise auch kein Problem. Ich spreche weder Russisch, Mongolisch, Kasachisch noch Arabisch, aber mit viel Geduld und einem freundlichen Gesicht hat das bis jetzt immer gut geklappt. Die Jungs sagen dir schon, wo du hinlaufen mußt um diesen und jenen und noch einen Stempel zu bekommen.

    Gruß
    Barney

  7. Registriert seit
    13.02.2008
    Beiträge
    26

    Standard

    #7
    Im Sommer 2008 haben wir für die Versicherung 25€ für 4 Wochen bezahlt. Das war ordentlich aufgerundet, besser vorher Rubel organisieren. Den Weg zum Versicherungsschalter haben uns die Grenzer gezeigt, aber einen Hinweis darauf bekamen wir nicht, wir mußten fragen!
    Gruß
    Florian

  8. fls
    Registriert seit
    25.04.2008
    Beiträge
    1.687

    Standard

    #8
    Hab' nochmal in meinem eigenen Reisebericht nachgesehen:

    ... An der Kasse nebenan müssen wir noch 120 Rubel (etwa 3,60€) für die Fahrzeugvisa (sind wie ein Fahrzeugschein und werden immer und überall kontrolliert!) und weitere 970 R für die beiden vierwöchigen Versicherungspolicen bezahlen. ...

    970 Rubel sind sind aktuell rund 29 USD.
    Sorry, war also billiger als ich oben geschrieben hatte.

    Gruß
    Barney

  9. Registriert seit
    16.05.2008
    Beiträge
    220

    Standard

    #9
    Hallo zusammen,

    könnte mir jemand netterweise eine russiche Übersetzung des rosa Lappens mailen?

    Gruß, Czeszek

  10. Registriert seit
    16.05.2008
    Beiträge
    220

    Standard

    #10
    Da ich keine Lust hatte zum internationalen auch einen neuen nationalen Führerschein zu beantragen habe ich eine beglaubigte russische Übersetzung mitgenommen. Wurde bei einer Polizeikontrolle auch so akzeptiert.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Motorfahrzeugversicherung für Russland ?
    Von pro3ac im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.01.2012, 16:44
  2. Visum Russland
    Von KissNoFrog im Forum Reise
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.05.2011, 19:44
  3. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 24.05.2007, 08:40
  4. Karten für Mongolei und Russland
    Von Tundrabiker im Forum Navigation
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.05.2007, 23:32
  5. Russland Reise
    Von Danakil im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.01.2005, 19:48