Ergebnis 1 bis 10 von 10

Island mit KTM oder BMW? °_°

Erstellt von ChrisausV, 07.03.2009, 14:27 Uhr · 9 Antworten · 1.353 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.03.2009
    Beiträge
    12

    Frage Island mit KTM oder BMW? °_°

    #1
    Hello,
    ich werde dieses Jahr nach Island gurken, bin mir nur noch nicht sicher mit welchen Moppet.
    Zur Auswahl steht meine KTM 660 Rallye oder meine 1150 GS Adventure.
    Tendenziell würd ich lieber mit der BMW hochfahren, da die Anreise mit der BMW wesentlich schonender für mein Hintern und meine Ohren ist, und ich sowieso mal endlich auch ne Tour mit dem Teil machen will :D .

    Allerdings war ich mit dem Bock noch nie so richtig im Gelände unterwegs, und würde gerne von den Islanderfahrenen unter Euch mal wissen ob man die Offroadtouren dem Bock ohne Probleme zumuten kann, oder ob die wirklich lustigen Strecken nur mit was wesentlich leichterem zu befahren sind.

    Grüße

    Christoph

  2. Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    444

    Standard

    #2
    Hallo Christoph,

    erst einmal willkommen im Forum.

    "...ich werde dieses Jahr nach Island gurken...
    ...würd ich lieber mit der BMW hochfahren... "

    Dir ist bewusst, dass zwischen dem europäischen Kontinent und Island noch ein "wenig" Ozean liegt, den es zu überqueren gilt, bevor du dort -egal mit welchem- Motorrad fahren kannst?!

  3. Registriert seit
    07.03.2009
    Beiträge
    12

    Standard

    #3
    Hallo Gerd,
    danke für das Willkommen und danke für den Hinweiß, da habe ich noch gar nicht dran gedacht. Wie schaffe ich es denn meine Q hochseetauglich zu machen?

    Ich war halt noch nie in nordischen Gefilden unterwegs, und von meinen Afrikatouren weiß ich, dass ich da auf keinen Fall mit meiner 5 Zentner Q hin möchte.

    Ich mag mich halt nur später nicht ärgern, dass die schönsten Strecken mit der GS nicht zu bewältigen waren.

  4. Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    1.071

    Standard

    #4
    Hallo Christoph,
    habe letztes Jahr drei Wochen Island mit der 1100 GS gemacht. Wenn Du schwieriges Gelände (Tiefsand) aus läßt und Du viel Gepäck mit hast, nimm die BMW. Wenn Du aber lieber mit wenig Gepäck offroad Spaß haben willst, dann nimm lieber die KTM. Kommt auf Deine persönlichen Präferenzen an.
    Ich habe trotz einiger Umfaller Spaß auf Island gehabt :-)

    Das Bild ist am Jökularson Gletschsersee entstanden:
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken img_4944.jpg  

  5. Registriert seit
    05.10.2008
    Beiträge
    254

    Standard

    #5
    Kommt darauf an, wo Du in Island hinwillst. Die Nebenstraßen in Island sind Schotter und gut mit der GS befahrbar. Eine Hochlandüberqeurung über die westliche Route ist auch gut möglich. Die 2 östlichen Routen sollen aber ganz schön wild sein, kenn ich eber selbst nicht. Wenn Du Dich auf den klassischen Touristenrouten hältst wirst Du mit der GS viel Spaß haben, vorausgesetzt Du hast gute Regenklamottten.

    Gruß,

    Peter

  6. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von AndiP Beitrag anzeigen
    Hallo Christoph,
    habe letztes Jahr drei Wochen Island mit der 1100 GS gemacht.
    Genau so eine Vorschau auf einen Reisebericht habe ich doch in der Motorad-Abenteuer gesehen.

  7. Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    1.071

    Standard

    #7
    Hallo Frank,
    jeep, meinen Bericht gibt es in der nächten MA-Ausgabe. Unten ein Bild unserer Route. Die genauen Daten gibt's hier:
    http://gps.bmw-motorrad.com/drawings/278
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken island2008.jpg  

  8. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #8
    War ja nicht sooooo schwer zu erraten.

  9. Registriert seit
    24.06.2006
    Beiträge
    415

    Standard

    #9
    Hallo Christoph,

    ich war letztes Jahr drei Wochen auf Island, mit einer 650 GS. Natürlich fahren dort auch Könner mit ´ner 1100/1150 oder 1200er rumm. Allerdings denke ich ist ein etwas leichteres Motorrad, insbesondere wenn du die Askja oder die Sprengisandur Pisten fahren willst, angenehmer. Im Endeffekt hängt alles von deinen Fahrkünsten und deiner Routenwahl ab. Einen gewissen Schwund gibts fast immer.

    Gruß

    Jürgen

  10. Registriert seit
    07.03.2009
    Beiträge
    12

    Standard

    #10
    Ich sehe schon, das wird ne Bauchentscheidung. Ich glaub ich bestelle mir jetzt einfach nen Satz TKCs für die Q und gut ist. An meinen Fahrkünsten wird es denke ich nicht scheitern.

    Danke für die vielen Antworten.

    Gruß Christoph


 

Ähnliche Themen

  1. Schottland oder Island 2011
    Von adventuredriver im Forum Reise
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 23.11.2011, 07:32
  2. Island oder Marokko mit Kind / Jugendlichem?
    Von GSATraveler im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.10.2011, 13:54
  3. Island
    Von Ecki Adventure im Forum Reise
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 07.08.2010, 16:23
  4. Island 2009
    Von skogsoe im Forum Reise
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.03.2009, 15:52
  5. Island
    Von Boxerharry im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.06.2007, 19:47