Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35

Ist Mai zu früh für französische Alpen?

Erstellt von Berlintwin, 02.03.2014, 12:18 Uhr · 34 Antworten · 4.378 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.05.2012
    Beiträge
    107

    Frage Ist Mai zu früh für französische Alpen?

    #1
    Hallo zusammen,
    wir haben überlegt, wohin wir Anfang Mai eine Tour machen können.
    In 2009 bei Rückweg aus der Pyrenäen sind wir ein Stück französischen Alpen erlebt,
    und es war fantastisch. Mehr Alpen-Erfahrung haben wir nicht.

    Im Web habe ich einige Reiseberichte gefunden, mit Fotos, die sofort Lust auf die Reisen auslösen.
    Sehr fantastisch sehen die französische Alpen, und so dachten wir, wir fahren im diesen Mai dorthin.

    Ich habe mir gestern ein Buch gekauft, "Französische Alpen" von Highlights Verlag.
    Da sind 10 Motorrad-Touren durch die französische Alpen beschrieben, mit Fotos usw.
    Ganz toll, ich wollte gerade mit genauer Planung für mein Navi anfangen, als ich auf die Seite
    gekommen bin, wo die Pässe/Öffnungszeiten aufgelistet sind.

    Das ist ein Schock - viele Pässe sind ab Juni und sogar ab Juli nur geöffnet!

    Jetzt möchte ich die erfahrene Reisende fragen, ist es vielleicht wirklich zu früh, im Mai
    durch die französische Alpen zu fahren?
    Wenn ja, wo kann man in Südfrankreich dann gute Tour zu machen, alle Vorschläge sind willkommen.

    Danke für die Antworten im Voraus

    Grüße aus Berlin
    Jürgen

  2. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #2
    Ja, es ist zu früh, wenn du die Hochalpenpässe mitnehmen möchtest.
    Aber das Zentralmassiv liegt auch seh schön zwischen dir und Nizza. Ebenfalls die Cevennen, diverse Schluchten ( oft "gorges" genannt).
    Wenn es doch mehr Richtung Alpen gehen soll, empfehle ich mal als stichwort die Route Napoléon.
    Route des grandes alpes wäre dann das suchwort für die grossen berge.

  3. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.623

    Standard

    #3
    Mai ist für die hohen Pässe in Frankreich viel zu früh.

    Zitat Zitat von Berlintwin Beitrag anzeigen
    Wenn ja, wo kann man in Südfrankreich dann gute Tour zu machen, alle Vorschläge sind willkommen.
    Da kann man fahren bis man schwarz wird.

    -Midi-Pyrenees.
    -Haut Languedoc
    -Cevennen
    -Cote d'Azur
    -Massif des Maures
    -Verdonschlucht

    Alternativ im Landesinneren:
    -Limosin
    -evtl schon die Auvergne

    Dann kann man viele Wochen und Monate Spaß haben.
    Ich würde gar nicht viel planen, sondern mich vom Wetter leiten lassen. Wo ist es schönes Wetter und dann mit Karte/Routenplaner mir den nächsten Tag planen.


    Gruß
    Jochen

  4. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.339

    Standard

    #4
    Meiner Meinung nach ist das für die Alpen insgesamt zu früh. Hier bekommst Du z. B. Informationen dazu:

    Alpenpässe, Schotterpisten und andere Ziele (nicht nur) für Motorradfahrer - Alpen-Motorrad-Guide

    Gruß,
    Maxquer

  5. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #5
    Vermutlich wirklich zu früh. Wir hatten vor 2 Jahren Ende Mai/ Anfang Juni noch einige geschlossene Pässe.
    Ich weiß jetzt nicht, wie sich der diesjährige milde Winter dort auswirkt; evtl. ist schon ein paar Wochen früher alles offen??
    Für eine sichere Planung aber zu früh...

  6. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.263

    Standard

    #6
    Hallo
    wir haben dort schon im Sommer Schnee gehabt (Tignes hoch zum Iseran) und mußten eine andere Route nehmen.
    Wir fahren Ende Mai auch Atlantic, spanische Seite Pyrenäen und dann vom Mittelmeer
    in Richtung Nord-Ost, dann eine paar franz. Canyons, Jura, Doubs und Alsace und heim.
    Die Seealpen sind bestimmt im September dran.
    Gruß Jürgen

  7. Registriert seit
    09.05.2012
    Beiträge
    107

    Standard

    #7
    Hallo zusammen,
    danke für eure Antworten. Dann werden wir wohl nicht so hoch fahren, aber denke ich, wir finden schöne Strecken in Südfrankreich im Mai.
    Freue mich schon daruf.
    Beste Grüße aus Berlin
    Jürgen

  8. Registriert seit
    16.09.2004
    Beiträge
    1.510

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von palmstrollo Beitrag anzeigen
    ...der diesjährige milde Winter dort auswirkt; evtl. ist schon ein paar Wochen früher alles offen??
    ...
    Ich fürchte kaum, denn soviel Schnee wie diesen Winter auf der Südseite der Alpen gab es schon Jahre nicht mehr!
    Den milden Winter hatten nur wir und den ewigen Föhn nur die Alpennordseite.

  9. Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    385

    Standard

    #9
    Obwohl der Winter 2012/2013 sehr schneereich und lang war sind wir in der zweiten Mai Hälfte 2013 die Route des Grandes Alpes gefahren.

    Wir hatten zwar gelegentlich rechts und links der Straßen Schneewände bis zu 6 Meter und auf dem Col de l’Iseran überraschte und Hagel, Nebel und Glatteis. Jedoch war es weiter unten sehr warm und T-Shirt Wetter.

    Die Straßen waren alle schneefrei und meist trocken. Also Mai geht schon viel.

  10. Registriert seit
    12.06.2013
    Beiträge
    256

    Standard

    #10
    Normal zu früh, aber bei dem Winter? Hatten auch schon Ende Mai geschlossene Pässe und teilweise sogar Schneefall auf den Gipfeln .


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Reifentip für französische Alpen
    Von Adventurerider im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.07.2013, 13:57
  2. Neu hier, aber es ist nie zu spät.
    Von Q-Junge im Forum Neu hier?
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.08.2007, 19:50
  3. Tipp´s französische Alpen
    Von Kompromiduese im Forum Reise
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.01.2007, 15:12
  4. Es ist mal wieder Zeit - für einen Witz
    Von Wolfgang im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.11.2006, 21:12
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.04.2005, 11:37