Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 34

Italien einmal runter und wieder hoch!

Erstellt von scubafat, 15.05.2008, 09:35 Uhr · 33 Antworten · 2.877 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.486

    Standard

    #21
    Okeeehhh! Jeder nach seiner Fasson!

    Ich bin wie gesagt letztes Jahr vier Wochen auf der Reise campen gewesen und kann auch ganz sicher behaupten, das einen das tägliche ein- und wieder auspacken zeitweise auch ganz schön auf die Nerven gehen kann wenn man fast täglich einen anderen Schlafplatz hat. Soviel steht mal fest!

    Gruss,
    Jan

  2. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #22
    Ich bin einfach aus dem Alter raus um zu campen. Ich bin ein fauler Sack und liebe den kleinen Luxus, abends ein Bett zu haben. Aber ich stehe dazu, dass ich nicht von der ganz harten Sorte mehr bin. Mit dem Ende meiner Harley Zeiten, waren auch die Zeiten, in denen ich im Zelt den harten Mann gemacht habe, vorbei

  3. bug
    Registriert seit
    07.03.2007
    Beiträge
    1.450

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von KaTeeM is a sche... Beitrag anzeigen
    Okeeehhh! Jeder nach seiner Fasson!

    Ich bin wie gesagt letztes Jahr vier Wochen auf der Reise campen gewesen und kann auch ganz sicher behaupten, das einen das tägliche ein- und wieder auspacken zeitweise auch ganz schön auf die Nerven gehen kann wenn man fast täglich einen anderen Schlafplatz hat. Soviel steht mal fest!

    Gruss,
    Jan
    dann hast Du sicher zu viel dabei

    da geht´s wieder um das Gepäckproblem, einfach aufzubauendes Zelt, gut eSchlafunterlage etc. wenig Klamotten

  4. bug
    Registriert seit
    07.03.2007
    Beiträge
    1.450

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von scubafat Beitrag anzeigen
    Ich bin einfach aus dem Alter raus um zu campen. Ich bin ein fauler Sack und liebe den kleinen Luxus, abends ein Bett zu haben. Aber ich stehe dazu, dass ich nicht von der ganz harten Sorte mehr bin. Mit dem Ende meiner Harley Zeiten, waren auch die Zeiten, in denen ich im Zelt den harten Mann gemacht habe, vorbei
    ich denke mir das auch ab und an, doch mein Hauptargument ist eigentlich nicht nur der Preis sondern liegt einfach die Flexibilität. Die Suche nach einer ordentlichen Bleibe nervt mich ziemlich. Statt in der Miefbude mit durchgelegenem Bett irgendwo in einem Dorf- oder einer Stadtecke habe ich meistens die Wahl der Campingplätze und damit in der Regel auch einen schönen Platz am Wasser mit meinem eigenen "3 Wänden"

  5. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.486

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von bug Beitrag anzeigen
    ...dann hast Du sicher zu viel dabei
    da geht´s wieder um das Gepäckproblem, einfach aufzubauendes Zelt, gut eSchlafunterlage etc. wenig Klamotten...
    Sicher nicht!

    Ich hatte ein kleines, simpel aufzubauendes Zelt, eine selbstaufblasende Isomatte und einen kleinen Schlafsack dabei. Das zeitfressende daran war eher das nach dem abbauen wieder komprimieren und verstauen. UNd das war bei der Hitze die bereits Morgends vorherrschte, schon manchmal nervig.

    Mit der Quantität an Gepäck hat das nichts zu tun.

    Ansonten gebe ich Dir bezgl. der Flexibilität abslut Recht und das ist u.a. auch mein Argument für das campen.

    komprimierte Grüße,
    Jan

  6. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #26
    Aber doch nicht zu zweit auf einem Mopped und campen?

  7. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.486

    Standard

    #27
    Wer? Ich? Nein, da würden sich wohl die wenigsten Frauen mit einverstanden erklären, glaube ich.

    Gruss,
    Jan

  8. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #28
    Nun ja, ich will ja zu zweit auf (noch) einen Mopped die Tour machen.
    Na ja, vielleicht gesellt sich ja noch ein Mopped für mein Frauchen dazu.

  9. ED
    Registriert seit
    16.02.2008
    Beiträge
    802

    Standard

    #29
    "...... Aber doch nicht zu zweit auf einem Mopped und campen?..."

    Warum nicht? Meine Frau und ich, drei Wochen ab München durch die Schweiz, Frankreich, Spanien über Braganza nach Portugal, den Atlantik entlang via Coimbra und Lissboa an Faro und durch Spanien Huelva, Sevilla und Madrid über die Pyrinäen nach Narbonne und von da mit der Bahn zurück. Moped und Zelt, eine wunderbare Zeit. Mit dem Auto und Hotel nie möglich, schon wegen der Kontakte.

    Eines war nach dem Zusammenpacken immer übrig, der Kaffeefilterbehälter das Ding hat immer einen eigenständigen Platz benötigt.

  10. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #30
    Ihr seit halt harte Leute! Mein Weib und ich nicht

    Dazu bin ich einfach zu bequem geworden!


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. einmal mit, einmal ohne R
    Von Ingmar im Forum Reifen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 29.02.2012, 15:50
  2. Wieder einmal: Reifendruck, R1200GS
    Von NC88172 im Forum Reifen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.05.2011, 23:03
  3. Scheibe Runter statt Hoch?
    Von DirkDiggler im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.08.2010, 13:09
  4. R1100 GS - Tausche TT Sportsitzbank normal gegen X-Hoch oder XX-Hoch
    Von Voggel im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.09.2009, 11:07
  5. Und wieder einmal ein Schweizer
    Von GSCHBE im Forum Neu hier?
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 22.01.2008, 16:42