Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Jadranska Magistrala Kroatien

Erstellt von Chriswo, 21.03.2008, 21:03 Uhr · 17 Antworten · 2.851 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.07.2007
    Beiträge
    130

    Standard Jadranska Magistrala Kroatien

    #1
    Hallo Reisende,

    ich hab vor im Mai von Dubrovnik nordwärts die Jadranska Magistrala, also die Küstenstraße, Richtung Rijeka zu fahren (und dann weiter nach Österreich)
    Wie lange muss man für diese Strecke in etwa rechnen? Was ist hier empfehlenswert? Ich möchte es ohne Besichtigungen in einem Tag "durchfahren" aber ohne zu hetzen...
    Hat hier schon wer Erfahrungen oder Tipps für mich...?
    Vielen Dank im Voraus
    Grüsse
    Stoffel

  2. Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #2
    Wir sind bis Rijeka gefahren und dann Richtung Zagreb. Kurz vor Maribor ist es uns dann zu kalt geworden (es war schon dunkel).
    Das war vor ca. 4 Jahren, da war die Autobahn noch nicht fertig. Kann sein, dass es jetzt noch zügiger geht.

  3. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Chriswo Beitrag anzeigen
    Ich möchte es ohne Besichtigungen in einem Tag "durchfahren" aber ohne zu hetzen...
    Hat hier schon wer Erfahrungen oder Tipps für mich...?
    Wir sind von Ljubljana über Rijeka bis Zadar an einem Tag gefahren. Wir sind ausschließelich Landstraße (bis auf das Stück um Rijeka herum) gefahren und flott, aber besonders in HR haben wir uns meist ans Speedlimit gehalten. Da wären irgendwie noch 100-150 km gegangen aber in Dubrovnik wären wir da noch lange nicht gewesen. Ich würde tippen ohne "Hetze" schaffst Du das nicht so einfach.

  4. Registriert seit
    21.03.2008
    Beiträge
    2

    Standard

    #4
    Ich kenne die Küstenstrasse von Rijeka nach Dubrovnik mit dem Auto das müssten über 650km gewesen sein, reine Fahrzeit über 10 Stunden. Mit dem Motorrad sollte das nicht viel schneller möglich sein, natürlich hast Du leichte Vorteile beim Überholen, mit einem 65er Schnitt ist man da dennoch gut unterwegs.

    Die Strecke ist anderseits viel zu schön, um sie in einem durchzufahren, meine Empfehlung nördlich von Zadar einen Abstecher ins Velebit Gebirge (oder Paklenica) zu machen...

    Dass der Asphalt insbesondere bei Nässe sehr rutschig ist und hin und wieder Steine auf der Strasse liegen sollte man auch wissen.

    Gute Fahrt!

    Marcus

  5. Registriert seit
    06.09.2005
    Beiträge
    99

    Standard

    #5
    Hallo Stoffel
    Da hast du dir ganz schön was vorgenommen , die Fähre braucht dafür 22Std.
    Wenn es gut geht solltest du es in ca. 14 Std. schaffen .
    Die Strecke ist wunderschön und stellenweise gibt es nur ganz wenig Verkehr und dann halt wieder relativ viel .

  6. Registriert seit
    29.07.2006
    Beiträge
    197

    Standard

    #6
    Hallo,

    ich bin zwar nicht bis Dubrovnik gefahren, kann dir aber den guten Rat geben:

    Halte dich an die Geschwindigkeit die ausgeschildert ist!

    War mit nem Kumpel Unterwegs und wir haben verhältnis mäßig viele Radarkontrollen
    gesehen.

    Ich denke aber auch das du etliche Stunden Unterwegs sein wirst, da die Küstenstrasse durch verdammt viele Dörfer geht.

  7. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von h-michael ( R 1150 GS ) Beitrag anzeigen
    Halte dich an die Geschwindigkeit die ausgeschildert ist!

    War mit nem Kumpel Unterwegs und wir haben verhältnis mäßig viele Radarkontrollen
    gesehen.
    Stimmt, hatte ich oben nicht deutlich genug gesagt. Wir hatten uns überwiegend ans Speedlimit gehalten, weil die Überwachungsdichte wirklich hoch war. Z.T. fahren sie auch plötzlich hinter dir her, ohne dass du es direkt merkst. Und hier reichen 200m mal 10 Km/h zu viel und du wirst rausgeholt und abkassiert.

    Der Asphalt nach den ersten 100km hinter Rijeka wurde übrigens im letzten Jahr neu gemacht und ist schön grob und bietet viel Grip (auch bei Nässe).
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken img_1930.jpg  

  8. Registriert seit
    11.07.2007
    Beiträge
    130

    Standard

    #8
    Danke für eure Infos,

    ich werd wahrscheinlich nicht das ganze Stück Küstenstraße fahren, sondern vielleicht bis Zadar oder so- sind dafür 5 Stunden Planzeit zu wenig?
    Von dort werde ich dann die Autobahn nehmen, die es laut Routenplanner ja geben soll.
    Grüsse+Danke
    Stoffel

  9. Registriert seit
    10.10.2005
    Beiträge
    542

    Standard

    #9
    Hallo Christwo,

    auf der Küstenstrasse kannst Du allerhöchstens einen Schnitt von 40-50 Km/H erreichen, mehr geht wirklich auch bei flotten fahrweise nicht

    Auf der Autobahn kannst Du es von Zadar bis Villach in ca. 3.5 Stunden schaffen. Ist aber Landschaftlich nicht so toll

    Gruß

  10. Registriert seit
    11.07.2007
    Beiträge
    130

    Standard

    #10
    @ Goldi: danke für die Info.
    werde es wahrscheinlich mal so machen und dann schauen wie weit ich wirklich komme...
    Stoffel


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rab, Kroatien
    Von klaus-markus im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.06.2011, 10:39
  2. Kroatien
    Von Grafenwalder im Forum Reise
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.03.2010, 12:26
  3. Kroatien
    Von Smile im Forum Reise
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.03.2010, 18:44
  4. Kroatien
    Von k34s im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.11.2009, 15:36
  5. Kroatien
    Von oldbmwga im Forum Reise
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.01.2009, 16:17