Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 61

Koffer packen...

Erstellt von QGrisu, 05.12.2008, 10:29 Uhr · 60 Antworten · 9.173 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    1.390

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Motoduo Beitrag anzeigen
    Beutel von Tchibo, bestimmt schön der Geruch von altem Körperschweiß mit Kaffeeduft

    Gruß Alex
    du weisst doch: frauen stinken nicht so herb
    btw: es gibt wasser und waschmaschinen

  2. Registriert seit
    11.07.2008
    Beiträge
    754

    Standard Aufteilung

    #12
    @all

    An die Aufteilung in Beutel habe ich auch schon gedacht. Es bleibt aber das Problem die einzelnen Säckchen zu befestigen. Weil Koffer auf, Täschchen auf Strasse.

    Die zwei Spanngummis in dem Koffer reichen da nicht!

    UWe

    EDIT: Aufteilung der Koffer wie schon angegeben auch bei uns. Mädels großer Koffer, Jungs "Auspuff"Koffer

  3. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #13
    Oder doch die Alukoffer, die von oben zu beladen sind?

  4. Registriert seit
    11.07.2008
    Beiträge
    754

    Standard Ich weiß...

    #14
    Zitat Zitat von scubafat Beitrag anzeigen
    Oder doch die Alukoffer, die von oben zu beladen sind?
    Bekomme ich mal ne 12er ADV kommen auch Alus dran.

    Aber bei meinem schwarzen Möhrchen sehen die Systemteile ja auch noch einigermaßen aus....
    Hab ja nur die GS keine -A

    UWe

  5. Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    1.390

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von QGrisu Beitrag anzeigen
    @all

    An die Aufteilung in Beutel habe ich auch schon gedacht. Es bleibt aber das Problem die einzelnen Säckchen zu befestigen. Weil Koffer auf, Täschchen auf Strasse.

    Die zwei Spanngummis in dem Koffer reichen da nicht!

    UWe

    EDIT: Aufteilung der Koffer wie schon angegeben auch bei uns. Mädels großer Koffer, Jungs "Auspuff"Koffer
    aber mit den Beutels hast Du die beste Nutzung. Nimm größere Beutel z.B. von Adidas....oder doch ne Innentasche. Ich hab mich 6 J. damit rumgeschlagen, es ging schon irgendwie und aus dem Koffer ist mir nie was rausgefallen ein Gefummel bleibt es trotzdem.
    LG

  6. Registriert seit
    11.07.2008
    Beiträge
    754

    Standard Innentaschen...

    #16
    Zitat Zitat von Moni70 Beitrag anzeigen
    aber mit den Beutels hast Du die beste Nutzung. Nimm größere Beutel z.B. von Adidas....oder doch ne Innentasche. Ich hab mich 6 J. damit rumgeschlagen, es ging schon irgendwie und aus dem Koffer ist mir nie was rausgefallen ein Gefummel bleibt es trotzdem.
    LG
    Hab ich ja schon viel drüber gelesen und gehört! Bin auch nicht gänzlich dagegen, aber für zwei bis dreimal im Jahr dachten wir uns könnte "Gefummel" gehen.

    Die Aufteilung in einzelne Beutel/Taschen scheint das einzig wahre. Wenn man die latürnich auch wieder kaufen muß stellt sich schon die Frage nach den Innentaschen.
    Irgendwie dreh ich mich im Kreis!


    Gut ist, daß ihr wenigstens die gleichen Probs hattet und es nicht an mir liegt!

    Uwe

  7. Registriert seit
    11.07.2008
    Beiträge
    754

    Standard @Moni, Beak, Doro und all die anderen Damen u. Herren

    #17
    ...gibts nicht ein Schnittmuster für Kofferinnentaschen?

    Die Herstellung ist kein Ding!

    UWe

  8. Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    236

    Daumen hoch Tonnage-Tipps

    #18
    Hallo Uwe,

    das benötigte Gepäckraumvolumen hängt direkt mit dem Volumen des Gepäcks zusammen, und das hängt irgendwie auch von der Konfektionsgröße ab ... (Ich weiß, irgendwann kloppst du mir mal die "Frisur" platt. )
    Im Ernst: Ihr könnt Gepäck sparen, indem ihr Funktions-Wäsche, -T-Shirts und -Socken benutzt und diese dann häufiger mal von Hand durchwascht; die trocknen an der Luft sehr rasch.
    An Topcase und/oder Gepäckrolle kommt ihr wohl nicht vorbei. Das Original-Topcase ist recht klein; günstiger und größer ist von H&B das "Journey", dazu gibts bei Wundermich auch einen kaum auffallenden Adapter.
    Gepäckrollen gibts bei Tante Louise (auch anderswo) recht günstig und in robuster Qualität. Ich empfehle einen Toplader mit großer Stauöffnung, dann steigt die Chance, dass man benötigte Sachen auch findet. Uns ist bisher noch nichts nass geworden.
    Falls du an einen Tankrucksack denkst: Der Originale ist zu klein. Bei Wundersam gibts neben Topcases auch einen sehr ordentlichen TR, und die eben erwähnte Tante hält einen von Held vorrätig (Modell "Touring"), der mir fast noch besser gefällt, da er nicht so breit baut und daher beim Rangieren nicht versehentlich die Hupe betätigt.
    Eine andere Option wäre natürlich eine Goldwing mit Anhänger.

    Gruß
    Klaus

  9. Registriert seit
    13.02.2008
    Beiträge
    26

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von WW-Klaus Beitrag anzeigen
    ...Ihr könnt Gepäck sparen, indem ihr Funktions-Wäsche, -T-Shirts und -Socken benutzt und diese dann häufiger mal von Hand durchwascht; die trocknen an der Luft sehr rasch.
    An Topcase und/oder Gepäckrolle kommt ihr wohl nicht vorbei...
    wahre Worte...
    Da ich aus deinem Beitrag nicht herauslesen konnte, wie ihr reist (Zelt oder feste Unterkunft) und wie ihr euch unterwegs verpflegt hab ich mal ein Bild aus meiner letzten Tour herausgekramt. Ich habe immer den rechten Kofferdeckel für Lebensmittel reserviert und dann noch alle schwereren Dinge wie Werkzeug, Schlösser und Wassersack gewichtsmäßig gleich auf links und rechts in den Koffern verteilt. Die restlichen Dinge, die noch dazwischen passen sind wie wie all die anderen Dinge in Helmsäcken oder in geschenkten Baumwolltaschen verstaut. Die schwarzen Gummibänder im Koffer taten bisher immer ihren Zweck. Zelt (separat), Schlafsack und Klamotten sind in Packrollen oben auf der Gepäckbrücke.
    Immer schön alles an der gleichen Stelle verstaut, dann geht auch die Kontrolle vor der Abfahrt schneller.

    Gruß
    Florian
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken mototour425.jpg  

  10. Registriert seit
    13.03.2008
    Beiträge
    1.127

    Standard Koffer Prob´s

    #20
    Moin UWe,

    an meiner "alten" sind wir auch immer mit den Systemkoffern unterwegs gewesen. Aufteilung wie alle hier, Frau - großer Koffer, Auspuffseite war die "meine". Wenn Du die Dinge in den Kofferhälften mit etwas größerm abdeckts (Jeans oder so) anschließend den Gummi spannst, - hält das schon gut zusammen beim öffnen. Den Kleinkram haben wir immer im TC gehabt, (originales) und im selbigen obenauf gepolstert sogar das Schlaptop. Was richtig blöd ist, (letztes Mal bei unserem Alpenversuch Anfang Oktober), ohne Innentaschen schleppst Du die versauten Koffer in die jeweiligen Buden zum Pennen. Unsere haben nach Schnee, Matsch, Schotter und Feldwegen ausgesehen, .........!
    Ich würde Dir die Innentaschen empfehlen wollen, dann kannst Du locker die Koffer an der GS lassen. (schleppt sich auch leichter)

    Aber Du kannst natürlich auch Dein Gepäck v o r a u s s c h i c k e n , oder die Idee mit der Goldwing, oder...........
    Bis später


 
Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie viel auf die GS packen bei Urlaubstouren
    Von RunNRG im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 06.06.2012, 19:24
  2. Trax Koffer mit original BMW ADV Koffer Schlössern
    Von sunraiser im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.04.2012, 22:03
  3. Tausche Tausche Hepco Junior-Koffer gegen BMW Koffer
    Von Sven73 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.08.2011, 16:10
  4. Packen, aber wie ?
    Von Griffheizer.de im Forum Reise
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 18.06.2011, 22:32
  5. Schlösser der Touring Koffer in Alu Koffer ? Neue Fussratsen be ADV Q?
    Von Kleiner Onkel im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.10.2007, 16:58