Ergebnis 1 bis 9 von 9

Komi, Ussinsk kennt jemand?

Erstellt von Oerg, 01.12.2011, 16:03 Uhr · 8 Antworten · 673 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.11.2011
    Beiträge
    98

    Standard Komi, Ussinsk kennt jemand?

    #1
    Werde wohl im Frühjahr gen Polarural düsen und habe als Ziel Ussinsk in der Republik Komi. Ich verbinde das Angenehme mit dem Nützlichen.

    Ist schon jemand in der Ecke gewesen? Mir geht es vor allem um eine sichere Spritversorgung (Standard Gs-Tank, will auch nicht auf Tankschiff umbauen) da ich mich von grösseren Städten und Hauptverkehrsadern gerne fern halte.

  2. Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    986

    Standard

    #2
    interessante reise!

    was ist der nützliche teil an der reise?

    für mehr infos -> adv / HU.

    ich denke normaler tank bzw. adv-tank müsste reichen.

  3. Registriert seit
    30.11.2011
    Beiträge
    98

    Standard

    #3
    Beruf. Soll eigentlich über Moskau fliegen, will aber nicht mit so ner kleinen Privatmaschine weiter, also brettere ich mit der GS da runter.

    ??für mehr infos -> adv / HU??

    Ähm, was meinste damit?

  4. Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    986

    Standard

    #4
    statt flieger, die gs:
    cooler job , cooler chef!

    www.advrider.com

    http://www.horizonsunlimited.com/

  5. Registriert seit
    30.11.2011
    Beiträge
    98

    Standard

    #5
    Naja, hat alles so seine Vor- und Nachteile.

    Vielen Dank für die Links. Werde mal stöbern.

  6. Registriert seit
    17.10.2012
    Beiträge
    40

    Standard

    #6
    Bin sehr neugierig. hat es geklappt mit der fahrt?


    lg otti

  7. Registriert seit
    30.11.2011
    Beiträge
    98

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Ottib Beitrag anzeigen
    Bin sehr neugierig. hat es geklappt mit der fahrt?


    lg otti
    Nee, leider nicht. Aus dem geplanten Geschäft wurde nichts. Echt schade.

  8. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.330

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Oerg Beitrag anzeigen
    Beruf. Soll eigentlich über Moskau fliegen, will aber nicht mit so ner kleinen Privatmaschine weiter, also brettere ich mit der GS da runter.
    Also wenn Du Dich in den russischen Straßenverkehr stürzen willst, um den "kleinen Privatmaschinen" zu entgehen, dann hast Du die Wahl zwischen Pest und Cholera!

    Da Du von D aus nie so schnell im Ural sein wirst, wie mit dem Motorrad, wäre dass schon ein heftiger Preis. Bis nach Komi sind es um die 35oo km (ab Berlin). Aber nur, wenn Du den schnellsten, kürzesten Weg nimmst. Mit dem Flieger bist Du in 2-3 h in Moskau + Wartezeit und Anschlussflug dürftest Du es an einem Tag schaffen... Mit dem Bike 1 Woche + X .... Wenn Du aber so durchschruppen willst, wirst Du nicht viel sehen/ erleben. Jede Verzögerung würde Deinen Zeitplan ins Schwanken bringen. Von den Mehrkosten/ logistischem Aufwand mal ganz abgesehen, ist dass m. E. echt ne "Milchmädchenrechnung.

  9. Registriert seit
    17.10.2012
    Beiträge
    40

    Standard

    #9
    @Theo
    Danke erst für Deine Meinung.
    Ich dachte eigendlich an Motorradurlaub mit einnen besonderen Ziel.
    St.Peters-Workuta.


 

Ähnliche Themen

  1. Kennt den jemand? Erfahrungen?
    Von sommer00 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.03.2012, 10:53
  2. kennt jemand TourMate MX-350?
    Von Brainman im Forum Navigation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.09.2011, 16:27
  3. Kennt jemand
    Von Huberei im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.07.2010, 17:06
  4. Kennt jemand...?
    Von Kai R im Forum Reise
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.12.2007, 11:17