Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 27 von 27

Korsika Ende August - Anfang September

Erstellt von dusty, 28.07.2013, 21:39 Uhr · 26 Antworten · 3.426 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.04.2010
    Beiträge
    613

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von funcarver Beitrag anzeigen
    wie siehts denn überhaupt mit der Sprache auf Korsika aus? Französisch ist jetzt nicht unbedingt die Sprache dir wir sprechen, English ist aber kein Problem....

    Funktioniert das? Hände und Füße haben wir natürlich auch....
    Englisch funktioniert nur manchmal.
    Die korsische Sprache ist eigentlich ein italienischer Dialekt und wird von den Eingeborenen zur Unterscheidung von den Zugereisten benützt. Falls du also italienisch kannst.........

    Die Ostküste selbst ist flach und die Küstenstrasse geht nur geradeaus. Aber das Hinterland südöstlich von Bastia ist voll von kleinsten, unendlich kurvigen Bergstrassen, weil es überall kleine Bauerndörfer gibt. Da kann man sich leicht zwei Tage austoben.

  2. Registriert seit
    24.05.2011
    Beiträge
    860

    Standard

    #22
    italienisch können ist übertrieben, aber wir sind in Italien immer gut zurecht gekommen.....

    Das ist die Ecke wo wir sind, südöstlich von Bastia. Werden auch mal andere Teile der Insel anschauen und ein Mal in der Nähe von Ajacho übernachten. Da ist ein Hotel von dem wir einen Gutschein haben....

  3. Registriert seit
    02.05.2013
    Beiträge
    126

    Standard

    #23
    Hallo, ich möchte auch kurz was zu beitragen.
    Wir (Meine EX-Freundin, unsere Kinder und ich ) waren in den Pfingstferien mit der Dose in Ghisonaccia, Ostküste.
    Von dort, aber auch anderswo an der Ostküste gehen mehr oder weniger gut ausgebaute Straße hinauf in die Berge.
    Als Motoradfahrer sollte man schon aufpassen, zu den Schweinen, Kühen oder ähnliches Getier kommen noch etwa faustgroße
    Pinienzapfen (o.ä.). Eine Kurve wird mal schnell enger als vorhergesehen, von Auto´s auf die Straße getragener Schmutz am Scheitelpunkt sorgt unter Umständen für einen Abflug ohne Fallschirm. Wir hatten an einem Pass ~ 1,5 ° C und Schneeregen,
    allerding war das wie gesagt Ende Mai. Zur Verkehrs-Situation kann ich eigentlich überwiegend positives sagen, Ausnahmen sind
    einige Drängler von denen man glaubt sie wollen in den Kofferraum einsteigen.
    Aber schön ist es trotzdem dort! Ich fahr vielleicht auch mal mit de GS hin, trotz der doofen FÄHRErei.

    Gruß Thomas

  4. Registriert seit
    24.05.2011
    Beiträge
    860

    Standard

    #24
    wie ist das denn jetzt eigentlich mit den Alkotestern und der Leuchtkleidung, ist das jetzt pflicht?

  5. Registriert seit
    06.04.2010
    Beiträge
    613

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von funcarver Beitrag anzeigen
    wie ist das denn jetzt eigentlich mit den Alkotestern und der Leuchtkleidung, ist das jetzt pflicht?
    Nö, ist beides abgsagt!
    Beim ADAC findest du dazu Infos.

  6. Registriert seit
    23.07.2013
    Beiträge
    8

    Standard

    #26
    Hallo zusammen,
    wie gesagt, ich bin neu im Forum und dies war meine erste Frage ever.
    Ich denke ich drucke alle Antworten aus, binde diese zu einem Buch und verticker das als Reiseführer.
    Mit Sicherheit informativer und auch lustiger als das Teil, was ich bei Amazon gekauft habe...
    Vielen Dank für eure Antworten, Infos und Anregungen! Voll gut.

    Ich mache jetzt einfach alles. Erste Ostküste, dann Westküste. Im September sollte ich dort dann ohne Buchung ne Unterkunft finden. Wenn ich wieder da bin, ergänze ich die paar fehlenden Details zu dem Bestehenden und fertig ist der Reiseführer))))

    Gruß
    Karsten

  7. Registriert seit
    23.07.2013
    Beiträge
    8

    Standard

    #27
    Hai,
    noch mal!
    Bin heute wieder zurück in München.
    Korsika war extra gut. Hotel an der Westküste war für mich OK. 1/2 Tag fahren und 1/2 Tag Strand ist eigentlich ne super Kombination.
    Die Gegend südlich von Bastia biete ausreichend Möglichkeiten und eine gute Basis für Touren von 150 bis 250km Länge, zB Cape Corse umrunden oder zur Ost Küste oder das Hinterland durchpflügen oder Täler von Nord nach Süd abfahren...
    Für 8 Tage genügend Kurviges geboten.
    Sonstiges: Das Thema Schweine auf der Piste kann ich bestätigen und um Hunde, Schafe, Ziegen, Kühe, Esel und Pferde erweitern. Auch fehlen hin und wieder Stücke der Fahrbahn....
    Hotel San Pellegrino in Folelli ist OK, aber nicht unbedingt eine Anlaufstelle für Biker, eher Herr und Frau Busse... Essen ist OK und wenn man 2x hinfällt, liegt man am Strand. Insgesamt aber ziehmlich teuer, >6€ für n Bier (.

    Wenn es noch Tips für "DIE" Unterkunft auf Korsika gibt, immer her damit.

    Noch nen schönen Saison-Ausklang.

    Dusty


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 22.05.2014, 11:09
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.01.2012, 11:07
  3. Ende Juli Anfang August
    Von Tom_nrw im Forum Reise
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.05.2011, 22:33
  4. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 23.03.2011, 13:02
  5. 1 Woche Südtirol Ende August- Anfang September
    Von Alex Mayer im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.09.2010, 11:02