Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Kroatien im Zelt Ende September, wer hats schon gemacht?

Erstellt von Thomas1150GS, 22.08.2016, 19:14 Uhr · 15 Antworten · 1.880 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.07.2011
    Beiträge
    187

    Standard Kroatien im Zelt Ende September, wer hats schon gemacht?

    #1
    Servus GS`ler,

    spiele mit dem Gedanken Ende September nochmal ein paar Tage mit der GS Richtung Kroatien zu starten. Da ich gern in der Natur unterwegs bin, gehört für mich das Campen zum Motorradfahren einfach dazu. Daher meine Frage, wer war schon einmal nach dem 20ten September in Kroatien an der Küste und im Inland mit dem Zelt unterwegs?

    Der grobe Plan wäre von Rijeka bis Split größtenteils über die Küstenstraße in den Süden zu fahren und durch das Inland über die Plitwitzer Seen zurück Richtung Italien, Österreich, Bayern.

    Wer kann von seinen Erfahrungen kurz berichten? Freu mich auf eure Erfahrungen!

    Gruß
    Thomas

  2. Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    618

    Standard

    #2
    gibt kein kaltes Wetter ...
    nur schlechte Schlafsäcke.

    im Ernst, wer will das Wetter 1 Monat im Voraus vorhersagen, wenn die Wetterdienste Schwierigkeiten haben für 1 Woche zu treffen.

    wenns ein schöner Spätsommer wird kein Problem, ansonsten kommt es auf die Ausrüstung an

    Gesendet von meinem BV6000 mit Tapatalk

  3. Registriert seit
    16.09.2012
    Beiträge
    152

    Standard

    #3
    Wetter ist voraussichtlich topp für einen Nord-Europaer. Wirst allerdings Probleme haben einen geöffneten Campingpltz zu finden, die schliessen spätestens Mitte September.

  4. Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    2.021

    Standard Kroatien im Zelt Ende September, wer hats schon gemacht?

    #4
    Hey Thomas,
    wir sind wieder ab Mitte bis Ende September in der Mitte zwischen Split und Markarska.
    Wetter zu der Zeit in der Regel sonnig und bis zu Tagestemperaturen an die 30 Grad. Allerdings um einiges besser auszuhalten als im Juli und August.
    Auf KRK in Baska hatten wir ähnliche Temperaturen.
    Es kann aber auch immer mal Regen geben. Kein Dauerregen aber so ein Tag kann es durchaus mal sein.
    Im Hinterland ist es nicht ganz so warm, denke so um die 20 bis 25 Grad.
    In der Region Zadar und Kalobag ist oft die nicht zu unterschätzende Bura. Damit ist nicht zu spaßen... ab und an wird dann auch die Küstenstrasse gesperrt.
    Solltest Du nach Bosnien nach Mostar fahren wollen (grüne Versicherungskarte nicht vergessen, Personalausweis reicht), da kann es noch richtig heiß sein. Keine Ahnung warum, selber schon mehrfach erlebt.
    Auch wenn Du naturverbunden bist, zu der Zeit gibt es überall gute und preiswerte Unterkünfte.
    Küstenstrasse von Rijeka / Crikvenica bis Zadar ist top - nicht vergessen zum Rio Peco bei Zadar zu fahren, Google kennt das.
    Küste von Zadar nach Split kann man fahren... muss man aber nicht, schöner ist es im Hinterland. Ab Split / Omis bis Dubrovnik ist die Küstenstrasse wieder top.
    Bei Markarska auf den Sveti Jure fahren, die Maut lohnt. In Dubrovnik auf den Berg Srd.
    Wünsche Dir eine tolle Zeit und eine gute Fahrt.
    Pass auf wenn es regnet... mach dann am besten erst mal eine ausgedehnte Pause bis der Regen den Sand und Salzkristalle weg gespült hat. In Bosnien ist es grundsätzlich glatt auf den Straßen, da ist der Belag noch oft aus der Yogo-Zeit.

    VG Martin


    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

  5. Registriert seit
    25.02.2012
    Beiträge
    209

    Standard

    #5
    Das Wetter kann durchaus bis in den Oktober noch sehr schön und warm sein. Allerdings kannst Du auch Pech haben und Bora oder Jugo machen mit starken Winden, Regen und Kälte einen Strich durch die Rechnung. Es gibt viele Plätze die auch noch bis Oktober geöffnet sind, z.B. Selce oder Pod Maslinom

    Letzerer ist dem etwa 10 minuten entfernten Campingplatz in Dubrovnik vorzuziehen, da dieser mit ca. 30€ pro Zelt und Nacht extrem teuer ist. Aber so weit runter willst Du ja gar nicht...

    Gruss

    Tom

  6. Registriert seit
    05.07.2011
    Beiträge
    187

    Standard

    #6
    Guten Morgen, danke für die informativen Wort.

    Bitte nicht falsch verstehen, es geht mir nicht darum das mir jemand das Wetter in Kroatien in ca. 4 Wochen vorher sagt, es geht mir einfach um die Erfahrung derer, die zu meiner angepeilten Reisezeit Kroatien mit dem Motorrad schon besucht haben. Wie war es da und was ist das übliche Klima und zu erwartende Wetter mitte bis Ende September sofern man das sagen kann! Kann man noch Zelten oder lieber nicht!?

    Entscheiden, ob ich eine Tour starte oder nicht werde ich dann eh relativ spontan und Wetterabhängig. Meine Alternative wäre evtl. noch Französische Alpen, da war ich aber im letzten Jahr oder auch einfach mal ein paar Tourentage durch Vorarlberg wären sicher auch mal ganz nett. Da aber nicht im Zelt . Mal sehn...

    Thomas

  7. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.294

    Standard

    #7
    Im September ist die Saison in HR vorbei. Das bedeutet, dass Du unter Umständen keine bzw. wenige geöffnte Plätze finden wirst. Dazu kommt, dass "schwarz campen" in HR verboten ist und unter Umständen bestraft wird. Wenn Du versehentlich in einem Nationalpark landest, dürfte das Verständnis gegen null tendieren.

    Das Wetter würde ich weniger in Kroatien, aber vielmehr in den Alpen als möglichen Risikofaktor ansehen. Kurzzeitige Wintereinbrüche sind da durchaus mal drin.



    https://www.bergzeit.de/magazin/wild...polen-schweiz/

  8. Registriert seit
    25.02.2012
    Beiträge
    209

    Standard

    #8
    Die Saison geht in Kroatien bis Oktober!
    Hauptsaison ist vom ca. 25.6. bis 25.8. alles drumrum ist Nebensaison. Im September mag nicht mehr jeder Campingplatz geöffnet haben aber es gibt genung offene und zur Not findest Du immer auch Zimmer. Hier kannst Du dir schon mal grob eine Orientierung holen.
    Du musst damit rechnen, das die touristische Infarstruktur nur noch eingeschränkt betrieben wird. Wenns auf'm Dorf 10 Läden gibt die von Touries leben, hat halt nur einer offen.
    Ich war bisher schon oft in der Vorsaison unten, ein Kollege von mir ist jedes Jahr im September zum campen unten.
    Wenn Du die Alpen , wie ich, übern Felbertauern queren solltest, hast Du schneefreie Straßen auch wenns mal schneit und musst nicht allzu lang die Kälte ertragen.

  9. Registriert seit
    05.07.2011
    Beiträge
    187

    Standard

    #9
    Hallo,

    ja, also der grobe Plan ist sicher von Bayern aus Richtung Kitzbühl, Felbertauerntunnel, Nassfeldpass vorbei an Udine nach Istrien zu fahren. An geöffneten Campingplätzen wie ich sehe, wird es im September zumindest an der Küste nicht scheitern.

    Wie gesagt, werde ich spontan je nach Wetterlage entscheiden, ob eine Tour nach Kroatien lohnt. Alernativ, starte ich wie im letzten Jahr nochmal über die Schweiz ins Aostatal und drehe eine schöne Runde durch die Französischen Alpen. Mal sehn was das Wetter zulässt.

    Gruß

  10. Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    941

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Thomas1150GS Beitrag anzeigen
    Servus GS`ler,

    spiele mit dem Gedanken Ende September nochmal ein paar Tage mit der GS Richtung Kroatien zu starten. Da ich gern in der Natur unterwegs bin, gehört für mich das Campen zum Motorradfahren einfach dazu. Daher meine Frage, wer war schon einmal nach dem 20ten September in Kroatien an der Küste und im Inland mit dem Zelt unterwegs?

    Der grobe Plan wäre von Rijeka bis Split größtenteils über die Küstenstraße in den Süden zu fahren und durch das Inland über die Plitwitzer Seen zurück Richtung Italien, Österreich, Bayern.

    Wer kann von seinen Erfahrungen kurz berichten? Freu mich auf eure Erfahrungen!

    Gruß
    Thomas
    Das sollte passen! Die Regentage nehmen Ende Sept. natürlich wieder zu aber erfrieren solltest Du mit dem richtigen Equipment nicht

    Gruß;
    Stefan.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. LITHIUM POWERBLOC BATTERIEN, wer hat schon Erfahrungen ?
    Von QVIENNA im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 20.02.2017, 08:30
  2. E 85 Tanken ??? wer hat Erfahrung Gemacht.???
    Von falo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.10.2012, 12:27
  3. Umbau auf 17 Zoll ,wer hats schon gemacht
    Von wassermann im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.06.2009, 10:06
  4. WER HAT SCHON MAL
    Von norbert im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.11.2008, 16:37
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.09.2007, 17:27