Ergebnis 1 bis 7 von 7

kurze Tour Berlin - Polen ein Wochenende

Erstellt von blntaucher, 27.09.2011, 12:10 Uhr · 6 Antworten · 838 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.07.2010
    Beiträge
    923

    Standard kurze Tour Berlin - Polen ein Wochenende

    #1
    Hallo Leute,

    ich plane gerade einen Kurztrip für ein Wochenende Anfang Oktober.
    Abfahrtsort: Berlin

    Ziel: Polen (irgendwo bis ca 200 Km hinter der Grenze)

    Dauer der Tour: Samstag morgens los und Sonntag abends wieder zu Hause

    Besonderheiten/Vorstellungen: Wir nehmen zwar ein Zelt mit, würden aber auch in einer Herberge, Hütte oder wie auch immer unter einem festen Dach nächtigen. Wichtig ist, dass die Unterkunft an einem schönen Angelsee gelegen ist, da wir gern einen Haken in die Fluten werfen wollten und dann ggf. bei einem schönen Lagerfeuer den Fang direkt verspeisen würden. Also quasi ein Biker-/Anglerwochenende zum Saisonausklang.

    Hat jemand hier soetwas bereits gemacht oder kann mir heiße Tips für eine schöne Route inkl. konkret empfehlenswertem Ziel geben?

    Besten Dank,
    Tobias

  2. Registriert seit
    20.11.2010
    Beiträge
    681

    Standard

    #2
    Hallo
    Du könntest bei Hohenwutzen über die Grenze, dann ein gutes Stück an der Grenze entlang gen Norden (sehr viel Wasser) und dann irgendwann einfach mal ins Landesinnere. Mit Übernachtungen habe ich noch keine Erfahrungen. Aber Vorsicht man landet sehr schnell mal auf unbefestigten Straßen.
    Ich für meinen Teil finde das aber grade gut und bin mittlerweile ein richtiger Polen Fan.

  3. Registriert seit
    18.07.2010
    Beiträge
    923

    Standard

    #3
    Hallo Dominik,

    bin auch ein Polenfan. Seit ich meine Dicke habe zieht es mich regelmäßig dorthin. Die Erfahrung mit den unbefestigten Strassen habe ich auch schon mehrfach genossen. Wenn hier nicht noch etwas mehr Input kommt, werden wir wohl wirklich einfach in`s Blaue losfahren. Irgendwo wird sich dann schon was finden.

    Besten Dank,
    Tobias

  4. Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    16

    Standard

    #4
    Hallo Tobias,

    eine Polen-Tour ist immer noch ein schönes Abenteuer, man weiß eben nicht was ein so erwartet und das macht das Ganze so interessant.
    Dominik und ich sind ein paar mal zusammen in Polen unterwegs gewesen, aber wie schon gesagt ohne Übernachtung. Mir sind auch noch keine Schilder aufgefallen, wo jemand eine Wohnung oder so vermietet. Weil unser polnisch so lausig ist? Bestimmt. Bei Google Maps hab ich einen See gesehen, bei Hohenwutzen rüber fahren, dann bis Moryn und der See nebenan heißt Jezioro Morzycko. Ist vielleicht etwas für dich.

    Viel Glück
    Gruß Sven

  5. Baumbart Gast

    Standard

    #5
    Für 2 Tage lohnts eigentlich nicht, drei solltens schon sein, lohnt aber auf jeden Fall, wir waren mehrfach in Ustka, das sind aber knapp 400 km, dafür schönste Strecken. Kuckstu villa red, da hat Bismark schon geschlafen, und man spricht deutsch.

  6. Registriert seit
    18.07.2010
    Beiträge
    923

    Standard

    #6
    Danke Jungs für die Antworten.

    Also ich habe durchaus vielfache Polenerfahrungen. Ustka und die Ostseeküste sind mir ebenso bekannt und vertraut wie die hohe Tatra oder die Masurische Seenplatte.
    Ich war allein im letzten und in diesem Jahr sicher 10 Mal für mehr als 4 Tage in Polen. Dachte jedoch, dass jemand hier bereits unmittelbar hinter der Grenze einen idyllischen Ort gefunden hat.
    Dann werden wir wohl Richtung Stargard düsen. Dort gibt`s ja einen riesigen See samt allem was das Herz begehrt

    @ Sven:
    Also Zimmer gibt`s quasi in jedem größeren Dorf. Oft sieht man Schilder mit der Aufschrift "wolny pokójni" (Zimmer frei).

    Also nochmals danke an Euch,
    Tobias

  7. Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    16

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von blntaucher Beitrag anzeigen
    Danke Jungs für die Antworten.

    Also ich habe durchaus vielfache Polenerfahrungen. Ustka und die Ostseeküste sind mir ebenso bekannt und vertraut wie die hohe Tatra oder die Masurische Seenplatte.
    Ich war allein im letzten und in diesem Jahr sicher 10 Mal für mehr als 4 Tage in Polen. Dachte jedoch, dass jemand hier bereits unmittelbar hinter der Grenze einen idyllischen Ort gefunden hat.
    Dann werden wir wohl Richtung Stargard düsen. Dort gibt`s ja einen riesigen See samt allem was das Herz begehrt

    @ Sven:
    Also Zimmer gibt`s quasi in jedem größeren Dorf. Oft sieht man Schilder mit der Aufschrift "wolny pokójni" (Zimmer frei).

    Also nochmals danke an Euch,
    Tobias
    Vielen Dank für Tip, werde beim nächsten Polentrip darauf achten.

    Gruss Sven


 

Ähnliche Themen

  1. Wochenende D-A-CH Tour
    Von Circoloco im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.06.2012, 01:09
  2. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.02.2012, 18:42
  3. Suche Tips für Berlin-Tour
    Von Kamener im Forum Reise
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 09.08.2011, 11:53
  4. HOLAN Polen
    Von cage im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.02.2010, 22:19
  5. Ausflugsmöglichkeit am Wochenende heute Berlin
    Von metzi1970 im Forum Events
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.05.2009, 07:52