Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Kurzentschlossen Schweiz - Hat jemand Tipps??

Erstellt von GQ-37, 19.05.2010, 06:34 Uhr · 12 Antworten · 1.769 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.03.2009
    Beiträge
    86

    Standard Kurzentschlossen Schweiz - Hat jemand Tipps??

    #1
    Hallo,

    wir haben uns relativ kurzfristig entschlossen das verlängerte Wochenende 03.06 - 06.06 in die Schweiz zu fahren. Zwei mopeds.

    Bis dahin sollten ja endlich ein paar schöne Pässe auf haben.
    So als ungefähres Ziel wäre bei Luzern als Ausgangspunkt um von dort ein paar Tagestouren zu fahren.
    Hat jemand für dort eine nette Unterkunft (oder Zeltplatz) was man empfehlen kann? Unterkünfte habe ich schon gesucht aber was ich bisher so gefunden habe ist preislich jenseits von gut und böse, von daher wäre Zelten auch mal wieder sehr schön.

    Auch um Tourenvorschläge wäre ich nicht undankbar da ich in der Gegend noch nie war und etwas "blind" zu planen doch schwierig ist. Ich plane halt mit Google Earth und dem Zumo Routenplaner sonst mal was das viele Kurven hat

    Es muss aber nicht Luzern sein, bin für andere Ideen sehr offen. Wollte die Anreise von Heidelberg halt nicht zu ewig halten das der erste Tag nicht nur Autobahn ist.

    vielen Dank auf alle Fälle....

    gruß
    gq

  2. Registriert seit
    05.01.2010
    Beiträge
    82

    Standard

    #2
    Falls auch günstige Ferienwohnungen was wäre, dann schau Dir doch mal www.appa.ch an.

    von den Touren kannst du da nicht viel falsch machen, die grossen Pässe sollten bis dann offen sein, Grimsel, Furka, Gotthard, Nufenen,Susten,Oberalp, Lukmanier, und den Simplon nicht vergessen. Etwas richtung westen liegen die Pässe Pillon, Mosses und Jaun in Verbindung mit dem Berneroberland auch sehr empfehlenswert. In Richtung Osten der Klausen, die kleinen und wenig bekannten Pragelpass(nur Werktags offen), Sattelegg und Ibergeregg.Richtung Südosten Die Bündnerpässe Julier, Albula, Flüela,Bernina Maloja...... Oder durchs Luzerner Hinterland Richtung Bern mit einem Abstecher Richtung Jura über den Chasseral, etc.
    Die Auswahl ist gross viel Spass.

    Gruss hansjörg

  3. Registriert seit
    24.01.2008
    Beiträge
    136

    Standard

    #3
    Bin vor 3 Jahren einmal quer durch die Schweiz gefahren....A5 bis Basel und dann immer der Tourenempfehlung des ADAC lang.

    Die Karte Motorradtouren Schweiz gibt es bei jeder ADAC Geschäftsstelle.

    Kannst ja dann die Tour auf dein Navi übertragen.

    Zimmersuche gestaltete sich völlig unproblematisch.....also vorbuchen ist nicht notwendig.
    Preislich lagen die Zimmer mit Frühstück um die 50 SF pro Person.

    War eine wundeschöne Tour mit Pässen bis zum Abwinken.

    Viel Spass
    Gruss
    wasches

  4. Registriert seit
    17.03.2009
    Beiträge
    86

    Standard

    #4
    Danke Euch für die Antworten

    ich habe einen netten Zeltplatz in der nähe von Luzern ausfindig gemacht auf den wei jetzt als "Basislager" gehen werden.

    Und aufgrund der vielen Pässe die HansJorg gelistet hat, auxhe ich gerade irgendwie eine Reihenfolge zusammen wie man am Freitag/Samstag da am besten ein paar kombiniert.

    Oder hat da jemand noch ne bessere Idee????

    gruß & danke
    gq37

  5. Registriert seit
    05.01.2010
    Beiträge
    82

    Standard

    #5
    ich bins nochmal, am besten nimmst du die grossen zusammen, das heisst susten, grimsel,furka gotthard nufenen wieder grimsel brünig und wieder nach luzern, halt je nach wetter.
    und die runde übers berneroberland mit col du pillon, col du mosses und jaun zusammen, je nach dem wieviele km du machen möchtest fährst dann richtung la gruyere, weiter übern guggisberg wieder ins bernbiet und übers entlebuch wieder retur.
    die 3 kleinen sind kein muss (pragel, ibergeregg und sattelegg), aber der klausen richtung osten, chur, lenzerheide, julier ins engadin, über den Maloja nach chieavenna (I) und UNBEDINGT über den Splügen von Italien her. dann san bernardino ins tessin und über Lukmanier wieder hoch, oberalp und wieder richtung luzern.

    PS: wie konnte ich den splügen vergessen

    denke mit den 2 tourvorschlägen hast du das meiste abgeklappert.

  6. Registriert seit
    14.01.2007
    Beiträge
    611

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von hansjoerg Beitrag anzeigen
    (...)die 3 kleinen sind kein muss (pragel, ibergeregg und sattelegg), (...)
    ... aber gerade der Pragel absolut einen Abstecher wert (wochenends gesperrt bzw. Durchfahrt verboten)

  7. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #7
    Ich kann die Tourenvorschläge so unterstützen. Auch wenn ich persönlich mit den "kleinen" Regionen wie Jua, Berner oder zürcher Oberland etc. mehr anfangen kann - die Grossen müssen einfach mal sein. Die Pässerunde rund um Furka und Grimsel sind sicher ein Muss, dabei würde ich aber keinesfalls auf den Nufenen verzichten wollen! Und: Wenn ihr den Gotthard fahrt: von Norden her finde ich den Pass so erträglich - die Südseite bietet aber mit der Tremola ein Schaustück alter Passstrassenkunst! Ist aber nichts für Feinde von Kopfsteinpflaster und engen Kehren
    Gestern hat es auf dem Gotthard ochmal geschneit, für Autos ist er aber offen. Und für Motorräder mit Schneeketen ebenfalls ICH hab es dann abgebrochen und bin durch die Röhre gefahren... Bis anfang Juni sollte das klappen.
    ICH hätte wohl folgende Idee:
    Tag 1:
    Luzern - Brünig - Susten - Furka - Nufenen - Gotthard mit Tremola, wenn möglich - nochmal Furka - Grimsel - Brünig - Ende
    Tag 2:
    Luzern - bündener Pässerunde rund um Splügen, Maloja, Flüela etc. Und ICH würde dann, wenn die Kraft noch reicht, auf dem Rückweg den Klausenpass anschliessen und dann ab Altdorf via Axenstrasse zurück nach Luzern reisen

  8. Registriert seit
    20.09.2009
    Beiträge
    13

    Standard

    #8
    Hallo GQ37

    Hier ein paar Vorschläge mit denen du dir eine saftig Tour zusammenstellen kannst. Von Luzern aus locker in Schlagdistanz sind zum Beispiel:
    - Glaubenbühlpass (Sörenberg)
    - Glaubenberg (ganz oben noch Schotter)
    - Schallenberg (am Sonntag jeweils etwas arg viel Motorrad-Verkehr)
    - Chüderhüsi
    oder Grundsätzlich kreuz und quer durch Emmenthal. Einfach immer den weissen Wegweisern folgen...

    Viel Vergnügen.

    Flightlevel-Zero

  9. Registriert seit
    17.03.2009
    Beiträge
    86

    Standard

    #9
    Hallo Ihr,

    vielen Dank für die Tipps. Ich habe jetzt für die beiden hauttage Freitag & Samstag mal zwei routen zusammengestellt und im Garmin Roadtrip geplant. Sehen beide nicht schlecht aus. Ich werde die morgen mal posten. Die erste sieht fast so aus wie die 1. von Nordlicht. Bei der zweiten bin ich mir nicht so 100% sicher.
    Das einzige Problem das ich jetzt habe, ist das ich germerkt habe mit nur nich knapp 2,5mm Profil hinten rumzufahren. Ich hoffe ich kriege noch auf die schnelle einen Reifen bei meinen freundlichen.
    Gezeltet wird aller vorrausicht in Meierskappel auf so nem Bauernhof/campingplatz. Da ist aich an dem Wochenende nen Westerntreffen. Wird bestummmt urig...

    bis zum späteren post mit dem Strecken....

    gruß & nochmal danke für die netten Tipps
    gq37

  10. Registriert seit
    19.08.2009
    Beiträge
    541

    Standard

    #10
    Hier findest Du aktuelle Passöffnungen, momentan sind Furka und Susten noch gesperrt.
    http://www.swissinfo.ch/ger/infos_zu...ml?cid=7766200


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tipps zur Sitzbank
    Von Moschaper im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.04.2010, 00:17
  2. ifz - Tipps und Tricks
    Von AMGaida im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.04.2010, 08:35
  3. Tipps für die Schweiz gesucht
    Von Schnabelkuh im Forum Reise
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.03.2010, 14:30
  4. Tipps für die Schweiz
    Von Klax im Forum Reise
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.07.2008, 15:10
  5. Tipps zu Pflanztrögen ?
    Von Adi im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.03.2007, 09:47