Ergebnis 1 bis 10 von 10

Lac de Serre Poncon

Erstellt von Kompromiduese, 29.03.2009, 09:57 Uhr · 9 Antworten · 775 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    135

    Standard Lac de Serre Poncon

    #1
    Hallo Leute,

    als weissen Fleck auf meiner Frankreichkarte habe ich die Gegend um den Lac de Serre Poncon ( Gap / Briancon) entdeckt.

    Werde Mitte Mai die Tour starten. War sicher schon jemand dort, der mir noch ein paar Tipp´s geben kann. Vor allem: Wie sieht´s mit den Pässen zu der Zeit aus ? Col de Bonhomme, Col de Cayolle etc. Liegt da noch Schnee ?
    Das Basislager am Lac de Sree Poncon ist bereits gebucht.

    Freue mich auf eure Erfahrungen.

  2. Registriert seit
    06.07.2008
    Beiträge
    314

    Standard

    #2
    Moin,

    Mitte Mai ist sehr früh um in den franz. Alpen die Pässe abzufahren. Auch wegen des langen Winters bin ich mir fast sicher, das Ihr teilweise Probleme mit der Befahrbarkeit von Pässen bekommt. Die hohen Pässe, die normalerweise Anfang Mai langsam wieder geöffnet werden, können auch danach zeitweise noch geschlossen sein. Am besten vor dem Tourstart in der Unterkunft informieren und sicherheitshalber Ausweichrouten parat legen. Wenn das Wetter schlecht sein sollte (kalt-nass was nördlich des Alpenhauptkammes vorkommen kann) evtl. in die Provence weiterfahren. Dort ist es i.d.R. besser.

    P.S. Col de Bonhomme ist bei uns im Elsass. sicher meinst Du den Col de la Bonette.

    Viel Spaß im Urlaub

  3. Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    135

    Standard

    #3
    Moin Tim,

    Danke soweit.
    Natürlich den Bonette. Bonhomme war wohl noch im Kopf wegen eines anderen Beitrags.
    Tja, mit der Provence als Ausweichroute ist schon anvisiert, aber es sollen ja die Pässe sein.....

    Kennst du vielleicht eine wirklich aktuelle HP zu Pass-Sperren ? Was ich bis jetzt gefunden habe ist leider sehr allgemein gehalten, z.b. Wintersperre bis Mai......etc.

    Gruß Paul

  4. Registriert seit
    06.07.2008
    Beiträge
    314

    Standard

    #4
    Moin nochmals,

    so sah es bei uns letztes Jahr am 15.6. aus.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken image001.jpg   image002.jpg   image003.jpg  

  5. Registriert seit
    06.07.2008
    Beiträge
    314

    Standard

    #5
    Es kann also auch kurzfrisig zu Sperrungen kommen, die dann meist auch genauso kurzfristig wieder aufgehoben werden. Also auf keinen Fall warme Kleidung vergessen.

    Hier ein paar recht gute und aktuelle Links:

    http://www.cg05.fr/527-etat-des-cols...d-altitude.htm

    http://www.inforoute05.fr/cg05.html

    hier noch was für's Auge:

    http://www.hautes-alpes.net/alpes-we...s-webcams.html
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken image004.jpg  

  6. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.656

    Standard

    #6
    In normalen Jahren würde ich sagen, das wird knapp. Und in diesem Jahr mit dem langen und schneereichen Winter befürchte ich: Das wird nix.

  7. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #7
    Mai ist saufrüh und bei dem Schneefall dieses Jahr dürfte es mit offenen Pässen eher schlecht aussehen.

    Was eine schöne Unterkunft in der Gegend angeht: http://www.les-means.com/.

    Als Pässe wären auch noch der Izoard, der Parpaillon (Schotter), Col de Vars (wahrscheinlich offen im Mai), Col d'Allos zu erwähnen (nur als Auswahl).
    Wunderschöne Motorradgegend, aber wie schon gesagt: Durch den termin Mai wirst du recht eingeschränkt sein, was freie Pässe angeht.
    Eine Tagesaktuelle Übersicht findest du auch hier: http://alpenrouten.de/verkehrsinfos.html

  8. Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    135

    Standard

    #8
    Moin,

    danke Leute für die Info´s. Der Termin lässt sich aufgrund des unangenehmen Hauptberufs leider nicht verschieben.

    Also, warme Jacke und durch.....

    Gruß Paul

  9. Registriert seit
    09.01.2007
    Beiträge
    286

    Standard

    #9
    Hi,

    zum Wetter kann man sich ja passend anziehen

    Hier noch aktuelle Infos zu den Pässen, regional gegliedert und recht aktuell:

    http://www.infotrafic.com/route.php?...=cols.php?ALPN

    Grüße,
    Steffen

  10. Registriert seit
    08.08.2008
    Beiträge
    152

    Standard

    #10
    Hallo zusammen,
    ich würde heulen, wenn ich da Mitte Mai hin müsste - unten mag ja das Wetter schon ganz nett sein, aber oben?? Der Col de Parpaillon ist super mit seinem Scheiteltunnel, aber im Mai kannste das sicherlich vergessen. Ebenso die anderen Pässe, die über 2000 m hoch sind - das sind da ja fast alle...Ich würde einen 2. Urlaub empfehlen zur späteren Zeit!! Und erst mal ans Meer fahren... Ansonsten ist das ein super Ausgangspunkt, nicht vergessen werde ich unsere Tour vor 3 Jahren, als wir vom Lac de Serre Poncon den Izoard, den Galibier, den Col de Mont Cenis (schade, dass man nicht mehr aufs Fort hochfahren darf...war aber vor 16 Jahren schon mit der Dominator grenzwertig, aber was für ein Ausblick...genial) und dann noch über Susa und den Col de Finestre nebst Assietta und Briancon wieder zum Ausgangspunkt zurück sind. War eine höllen Strecke, aber wunderschön...nur hab ich meine GS nach so viel Schotter schon ziemlich bemitleidet...Rumpel...Frau halt...und fast noch der Sprit ausgegangen...und das Beste: Ein Freund von mir hat das mit seiner Strassen-DUC ohne mit der Wimper zu zucken mitgemacht...mit abgefahrendem Vorderreifen...um 19 Uhr alleine auf der Assietta (ist die jetzt eigentlich gesperrt???). Manche brauchen halt ein wenig Nervenkitzel! Die Duc ging übrigens auch mit über den Parpaillon...Da haben alle schön gestaunt. Aber noch mehr gestaunt haben wir, als ein Wohnmobilist durch den Scheiteltunnel fuhr, den er vorher mit seiner Frau exakt vermessen hatte....sie lief dann die 500 m vor ihm her durch den Matsch und dirigierte ihn durch - nett. Die halbe Stunde nahmen wir uns die Zeit und schauten zu. Es gibt schon Verrückte - so oder so...
    LG Eva