Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Legal durchs Gelände fahren

Erstellt von Heros, 09.10.2011, 16:57 Uhr · 12 Antworten · 3.813 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.07.2011
    Beiträge
    55

    Standard Legal durchs Gelände fahren

    #1
    Hallo,

    ich würde gerne von der Straße ins Gelände aber habe wenig Erfahrung. Dazu zwei Fragen:

    1. Woran erkenne ich ob ich auf einem Feldweg fahren darf oder nicht?
    2. Gibt es eine Website mit Routen oder Pfaden? Habe leider nichts gefunden.

    Grüße,
    Thomas

  2. Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    2.922

    Standard

    #2
    Hi,

    ich kann Dir da leider keine definitive Antwort geben.

    Es wäre aber sicher hilfreich, wenn Du einmal sagst, wo Du fahren willst:

    z. B. Bundesland, ggfs. regionale Spezifizierung.


    Meines Wissens gibt es da durchaus Unterschiede.

  3. Registriert seit
    10.07.2011
    Beiträge
    55

    Standard

    #3
    Das wäre wohl in der Tat praktisch!

    Fahren will ich in Rheinland-Pfalz. Die Gegenden Rheinhessen und Pfalz wären Interessant für mich als Mannheim bis Mainz oder so.

  4. Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    2.922

    Standard

    #4
    Sollte es in Deiner Gegend legale Strecken geben, wirst Du sie vermutlich kaum im Internet finden, denn sonst sind "ruckzuck" alle da.

    Wenn Du sie doch findest, bitte ich um Nachricht .

    Viel Erfolg.

  5. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.558

    Standard

    #5
    in DT ist es überall zu fahren verboten, wo ein verbots schild davor steht ansonsten wäre beim befahren eines wald / feldweges mit verbotsschild ggf auch mal 10 € fällig..

  6. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #6
    Hier in Bayern werden legale Schotterstrecken mit Gold aufgewogen.

    Ich weiche auf sagen wir mal halblegale Strecken aus.Sprich Forststraßen auf denen ich keine Schaden anrichte.Mit gemütlicher Geschwindigkeit,um den provokationsfaktor niedrig zu halten.Endurowandern währe ein treffender Begriff.
    Von vorsätzlichem durchs Grüne pflügen halte ich nix.

  7. Registriert seit
    10.07.2011
    Beiträge
    55

    Standard

    #7
    Mit dem Begriff Endurowandern findet man schon einmal mehr aber noch immer nichts sinnvolles. Dann werde ich wohl wirklich einfach mal in Richtung "Grün" fahren und schauen was ich so finde.

    Wenn ich mal was habe werde ich es tracken und posten.

  8. Registriert seit
    04.06.2007
    Beiträge
    330

    Standard

    #8
    Meiner Meinung nach ist es in Deutschland überall verboten. Ob da ein Schild steht oder nicht. So steht es im Landeswaldgesetz. Die Verbotsschilder werden nur nach Antrag aufgestellt. Der Eigentümer des Waldes muss dir die Fahrt genehmigen.

    Ich halte es allerdings auch wie Bastl-Wastl.

    Ein definitives no go ist für mich eine Fahrt in ein Naturschutzgebiet. Dann wird es teuer. Das fällt unter das Bundesnaturschutzgesetz. Wäre der Förster nicht so nett gewesen hätte mich das letztes Jahr 150 Euro gekostet. Ich hatte das Schild nicht gesehen. Habe zum Glück nur eine mündliche Verwarnung kassiert.

  9. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Heros Beitrag anzeigen
    Wenn ich mal was habe werde ich es tracken und posten.
    gerade davon rate ich in Foren dringend ab. was mal im www steht, bekommst du nicht wieder raus.
    Such dir ne schöne Strecke, teile sie mit Freunden, stell davon Bilder ins Forum, mehr nicht.

    von meinen Endurowandereien am Gardasee, in Slowenien usw würde ich nie als Track zu Verfügung stellen, lösche diese meist nach dem Urlaub.
    Mit der Beschreibung und einer guten Karte kann jeder Interessierte selber diese Strecken finden. Ein reines Sammeln und Nachfahren von Tracks möchte ich nicht unterstützen. Die legal befahrbaren Strecken werden eh immer weniger.

  10. Registriert seit
    13.08.2007
    Beiträge
    2.483

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    gerade davon rate ich in Foren dringend ab. was mal im www steht, bekommst du nicht wieder raus.
    Such dir ne schöne Strecke, teile sie mit Freunden, stell davon Bilder ins Forum, mehr nicht.

    von meinen Endurowandereien am Gardasee, in Slowenien usw würde ich nie als Track zu Verfügung stellen, lösche diese meist nach dem Urlaub.
    Mit der Beschreibung und einer guten Karte kann jeder Interessierte selber diese Strecken finden. Ein reines Sammeln und Nachfahren von Tracks möchte ich nicht unterstützen. Die legal befahrbaren Strecken werden eh immer weniger.
    dem kann ich mich Kommentarlos nur anschließen


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. H7 Philips legal?
    Von latebike im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.11.2010, 20:19
  2. Legal OFFROAD in NRW ???
    Von Mispel70 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.07.2010, 08:01
  3. Radarfallenwarnung legal?
    Von Q-Flyer im Forum Navigation
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.09.2008, 17:30
  4. Gelände fahren aber wo??
    Von Q-ualmtüte im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 11.11.2006, 14:00
  5. Logisch oder Legal
    Von mupfel im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.11.2006, 00:34