Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

LGKS zu 2t

Erstellt von Smile, 28.06.2010, 18:46 Uhr · 19 Antworten · 2.924 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.10.2007
    Beiträge
    50

    Standard

    #11
    Moin

    ich bin die LGKS schon mehrfach zu zweit gefahren,geht halt nur ein wenig langsamer als Solo.
    Viel schlimmer finde ich die Auffahrt zum Colle-de-Sommeiler (Stella-Alpina) da hat man nicht nur einen Sozius sonder auch noch das ganze Camping Zeug auf der Maschine.

    Thorsten

    PS in zwei Tagen starten meine Frau und ich wieder zur LGKS und zur Stella

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.880

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Elgru Beitrag anzeigen
    Ich bin mittlerweile immer als Sozia mit dem besten aller Fahrer unterwegs und im Stehen fahren mit Sozia funktioniert, kann ich berichten. Ich als Sozia hab's nur nicht so gern, weil ich null sehe, wo's hingeht. Was in haarigen Passagen allerdings für's Herz manchmal besser ist.

    Allerdings ist links und rechts was zum Festhalten praktisch (sonst halt ich mich nirgends fest), um ausschließen, daß man nach vorn rutscht. Vor allem bei plötzlichen Bremsern...

    Aber meiner steht in haarigen Passagen auch oft auf. Manchmal auch als Lockerungsübung zwischendurch, was immer ganz erstaunte oder sogar strafende Blicke der Fußgänger hervorruft.

    LG
    Elke
    sind wir nicht alle "Die Besten.."

  3. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    6.740

    Standard

    #13
    Das Thema ist zwar schon lange nicht mehr aufgerufen, aber da ich für nächstes Jahr auch mal wieder Richtung Süden möchte, belebe ichs mal wieder.

    Ggf. hat sich seit 2010 ja auch etwas am Verlauf/Zustand der LGKS geändert, Maut wird ja offensichtlich mittlerweile auch verlangt.

    Gefahren würde mit der GSA LC mit Sozia, voll aufgerödelt mit 3 Alukoffern, die LGKS aber definitiv nur wenns trocken wäre und mit Strassenreifen (Scorpion Trail 2), meine Frau ist schottererprobt (auf Leihmopeds im Urlaub) mit steilsten Passagen, die Absteigen nötig machten.
    Gefahren würde kein Rallyestyle, alles schön zum Geniessen der Route und der Aussichten, vorsichtig, also brauchts m.M. n. auch keine KTM LC 4 oder ähnliches Gerät auf Stolle.

    Irgendwelche Bedenken oder Besonderheiten zu beachten? (die Bilder, die ich von der LGKS aus dem Netz kenne, sehen für mich alle reichlich harmlos aus, das würde ich auch mit meiner Honda Innova fahren....)

  4. Registriert seit
    31.07.2011
    Beiträge
    76

    Standard

    #14
    Ich war im September 2017 auf der LGKS unterwegs. Einstieg vom Norden(Fort Central). Da steht dann auch das Kassenhäuschen, kostet nen zehner pro Motorrad. Auf den ersten Kilometer, gleicht der Weg einem Ziegenpfad. Der südliche Teil, hat sehr viel sehr groben Schotter, sodass du Bergab schon die Lücken suchen mußt(Jedenfalls mit Koffer und Sozia). Wir waren mit GS1200 und KTM 1290 SA unterwegs, allerdings mit dem K60Scout. Da es geregnet hat, waren wir ganz froh wenigens etwas Profil zu haben. Die Strecke muß man 2x fahren.. einmal zum Panorama schauen und dann nochmal zum Spaß haben
    Alles in allem brauchste da keine Bedenken haben. Da gibt es weit besseres in der Umgebung
    Viel Spaß

  5. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    6.740

    Standard

    #15
    Danke schön, das klingt ja schon mal gut!

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    27.431

    Standard

    #16
    die LGKS kannst du auch mit der Innova fahren, wenn man bisschen aufpasst geht auch eine Straßenmaschine. Der erste "Ziegenpfad" ist nur, weil an der Hauptstrecke gearbeitet wurde und sie deshalb teilweise gesperrt war. Der Ziegenpfad geht nicht mit einem Straßenmoped

  7. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    6.740

    Standard

    #17
    OK, dann werde ich die Innova nehmen und mit Seitenträgern für die dicken Alukoffer der GS ausrüsten. (der 58 L TC Outack passt ja 1:1 auf die TC-Grundplatte)

    Ist zwar dann leistungsmäßig ein wenig limitiert (3 PS/100 kg), dafür fällt dann das aufheben im Sturzfalle leichter.

  8. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    27.431

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von RunNRG Beitrag anzeigen
    OK, dann werde ich die Innova nehmen .....:
    ich würde ja zu gerne mal ein Foto von dir ganzem Kerl, 2m groß 100kg schwer, auf der Innova sehen. Ich lache so gerne

  9. Registriert seit
    30.10.2015
    Beiträge
    1.153

    Standard

    #19
    Also ich bin das zu Zweit, wenn auch mit einer Transalp und nicht GS, aber das geht problemlos.

    meiner Frau hats auch gefallen.


  10. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    6.740

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    ich würde ja zu gerne mal ein Foto von dir ganzem Kerl, 2m groß 100kg schwer, auf der Innova sehen. Ich lache so gerne
    Mach mich nicht zierlicher als ich bin ,derzeit 110 kg bitteschön (habe das Kraftraining seit Weihnachten verstärkt)

    Habe leider kein Foto von mir auf der Inno, mit Frau hintendrauf sieht es sicher noch besser aus.

    Die Autofahrer schauen schon immer ein bisserl doof, vor allem auf der Autobahn, dabei ist die Inno ein vollwertiges Gefährt (im Gegensatz zu einer Dax oder Monkey)


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. LGKS im September!
    Von Tomac im Forum Reise
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.06.2009, 17:52
  2. LGKS Einstieg
    Von wernerdann im Forum Reise
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 07.01.2009, 08:40
  3. LGKS!!!
    Von Marco im Forum Reise
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 03.09.2008, 17:59
  4. LGKS und Parpaillon
    Von nypdcollector im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.08.2008, 12:50
  5. LGKS mit 1200er ADV!
    Von Tomac im Forum Reise
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 20.06.2008, 18:14