Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 38

Liebesgrüße von der Schweizer Polizei

Erstellt von Roadrunner1, 22.10.2006, 17:10 Uhr · 37 Antworten · 7.696 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.10.2006
    Beiträge
    134

    Unglücklich Liebesgrüße von der Schweizer Polizei

    #1
    Hallo Leute

    Ich war im Juni in der Schweiz unterwegs und so wie es ausschaut, etwas zu schnell. Na nicht wild, nur 14 Km/h aber die Schweizer wollen 160 Fr /101 Euro von mir. Man sind die Teuer.

    Na ja egal. Nur kommt mir der Brief was Komisch vor und ich hab son dingen noch nie in der Hand gehalten.

    1 Der Brief kam Blanko also ohne Poststempel, Briefmarke und so weiter.

    2 Hab ich noch nie einen Brief von denen Bekommen und hab jetzt eine Zahlungserinnerung bekommen. Finde ich seltsam.

    Der rest stimmt ja. Ort,Uhrzeit, Motorrad und Nummernschild.

    Hab ich gar nicht gemarkt das ich geblitzt worden bin.

    Frage
    Hat schon mal jemand so was bekommen und ist das normal ??
    Die Zustellung meine ich und so.

  2. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    736

    Standard @Roadrunner1

    #2
    Ich wäre skeptisch. Google mal was rum. Ich weiß nicht, wie es mit Rechtshilfeersuchen mit der Schweiz aussieht. Es gab Zeiten, da wurden diese Ersuchen (auch OWI) über die Staatsanwaltschaft (D) geregelt. Ob es heute noch so ist, kann ich nicht sagen. Ich versuche mich mal schlau zu machen.

  3. Registriert seit
    15.10.2006
    Beiträge
    134

    Standard

    #3
    Das währe ja super. Ich wollte mal zum ADAC fahren und die fragen ob das überhaupt echt ist. Weil son wisch bekommt man auch mit jedem PC hin.

  4. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #4
    Rechtshilfeabkommen gibt es nicht zwischen D und der Schweiz. Wenn du also innerhalb der nächsten 3 Jahre (wegen Verfolgungsverjährung) nicht beabsichtigst, in die Schweiz zu fahren, dann kannst du das Teil getrost in die Tonne kicken.

    Ich habe im August so einen Bussgeldbescheid aus Zürich bekommen. War ein Din A-5 Umschlag ohne Marke, aber mit Stadtwappen Zürich und Absender Stadtpolizei Zürich. Beiliegend war eine Zahlkarte für ein Postbankkonto in Karlsruhe (26 Euro für 2 km/h zu schnell).

    BTW: 160 CHF sind der korrekte Betrag nach offizieller Bussenliste der Schweiz.

  5. Registriert seit
    15.10.2006
    Beiträge
    134

    Standard

    #5
    Ja genau, son Din A5 umschlag hab ich auch bekommen.
    der Betrag stimmt schon laut Katalog kosten in der Schweiz 11 - 15 Km/h überschreitung außerhalb geschlossener Ortschaften 160 CHF sind 101 Euro.

    Na ja wenn es den so ist wede ich wohl bezahlen müssen, da ich nächstes Jahr wieder in die Schweiz möchte.

    Fand es nur seltsam wie der Brief hier angekommen ist.
    Anscheinend müssen die Schweizer kein Porto bezahlen.

    Allerdings hab ich keine Zahlkarte bekommen.

  6. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #6
    Doch, auch die Schweizer zahlen Porto, aber auch hier gibt es bei entsprechenden Mengen Umschläge, die ohne echte Marke auskommen. da werden dann die Sendungen gezählt und en gros abgerechnet.

  7. Registriert seit
    18.10.2005
    Beiträge
    395

    Standard

    #7
    Hallo,

    hat der Brief ein Sichtfenster? Wenn ja, hat es über Deiner Adresse rechts oben so ein kleines komisches Quadrat? Wenn das auch zutrifft, dann hast Du eine digitale Briefmarke drauf.

    Grüsse,
    András

  8. Registriert seit
    15.10.2006
    Beiträge
    134

    Standard

    #8
    Also ich sehe da nix von Porto

    Hab mal ein Foto gemacht von dem Schreiben und Umschlag.

    Hab mal Nachgefragt und in der Schweiz angerufen.
    Die behaupten tatzächlich das sie mich schon mal vor ca. 6 Wochen angeschrieben haben. Son blödsin. Nix hab ich bekommen.
    Aber das währe auch egal ich hätte ja noch zeit bis Ende des Monats die Euros zu überweisen.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken schreiben.jpg   brief.jpg  

  9. Registriert seit
    18.10.2005
    Beiträge
    395

    Standard

    #9
    Hi,

    ist der Umschlag original? Mindestens Poststempel müsste drauf sein. Sonst sieht's schon ähnlich zu denen aus, die ich bekommen habe. Allerdings variiert das Aussehen je nach Kanton. Aber wenn sie beim Anruf etwas vom Brief wussten, wird's schon echt sein.

    Grüsse,
    András

  10. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #10
    Sieht dem Teil aus Zürich sehr ähnlich.


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ex polizei r 65
    Von arbalo im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.08.2012, 01:23
  2. An die Polizei unter uns!!! (Bußgeldkatalog)
    Von yessy im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 19.03.2012, 15:03
  3. Polizei mit Humor
    Von noh im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.08.2010, 18:59
  4. Mopedfahrer stürzt vor Polizei!!
    Von sukram im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.04.2010, 17:35
  5. Seltsame Polizei-Erfahrung
    Von AMGaida im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 16.07.2009, 00:24