Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 38

Liebesgrüße von der Schweizer Polizei

Erstellt von Roadrunner1, 22.10.2006, 17:10 Uhr · 37 Antworten · 7.697 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.10.2006
    Beiträge
    134

    Standard

    #11
    @ andreas

    Ja ist der Original Brief. Deshalb kam mir das auch was seltsam vor.
    Hab erst gedacht es wäre Reklame oder so und wollte das schon in die Tonne werfen bis ich gesehen habe das da Schweiz drauf steht.

  2. Registriert seit
    12.09.2006
    Beiträge
    14

    Standard

    #12
    Roadrunner, die Adresse der Schweizer Kantonspolizei kannst du ja nachgoogeln. Ich habe schon mal eine Schweizer Strafe über unseren deutschen Polizeiposten im Ort bekommen, kann also sein, dass es von denen zugestellt wurde. Kannst dort mal nachfragen, die erklären dir auch das Abkommen zwischen diesen Ländern.

    Grüsse
    Andreas

  3. Registriert seit
    15.10.2006
    Beiträge
    134

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von SeaQ
    Roadrunner, die Adresse der Schweizer Kantonspolizei kannst du ja nachgoogeln. Ich habe schon mal eine Schweizer Strafe über unseren deutschen Polizeiposten im Ort bekommen, kann also sein, dass es von denen zugestellt wurde. Kannst dort mal nachfragen, die erklären dir auch das Abkommen zwischen diesen Ländern.

    Grüsse
    Andreas
    Ja hab schon mal nachgegoogelt und hab auch die Web Seite der Kantonspolizei in St. Gallen gefunden. Leider ist das Teil echt.

    Betrag hab ich schon bezahlt 160 Fr sind 101 Euro. Teurer spass aber ich will halt wieder in die Schweiz dürfenund nicht 4 Jahre warten müssen. Das nächste mal halt langsamer.

    Abkommen gibt es mit der Schweiz keines. Sie bekommen nur Auskunft über den Halter des Fahrzeuges. Geldeintreiben können sie bis jetzt noch nicht aber da ist wohl was in der Mache.Fraglich ist dann nur ob die auch rückwirkende Bussgelder usw eintreiben dürfen. Aber bis heute ist da noch nix entschieden. Schweiz gehört halt nicht zur EU.

    Fackt ist. Wenn du die Strafe nicht bezahlst, gibt es ein Strafverfahren und sollten sie dich dann erwischen in der Schweiz wird es richtig teuer.
    Das kann dann bis zum 1,5 Fachen deines Monatseinkommen gehen, da zahle ich lieber die 101 Euro.

  4. Registriert seit
    12.09.2006
    Beiträge
    14

    Standard

    #14
    Yep, wenn du weiter in der Schweiz fahren willst, ist es besser zahlen. Ansonsten wenn du erwischt wirst, konfiszieren sie dir erst mal das Fahrzeug oder im Extremfall kommst du in eine nette Zelle bis die Kohle da ist. Ist meinem Ex-Schwager schon mal passiert.
    Da ich sowieso so nahe an der Grenze wohne, habe ich meine 2 Bussgelder immer gleich bezahlt.
    Tip: Bis 15 zu schnell ist noch einigermassen bezahlbar, alles darüber tut richtig weh.

  5. Registriert seit
    04.02.2005
    Beiträge
    64

    Ausrufezeichen Kameras

    #15
    Zitat Zitat von Roadrunner1
    Der rest stimmt ja. Ort,Uhrzeit, Motorrad und Nummernschild.

    Hab ich gar nicht gemarkt das ich geblitzt worden bin.
    Jep. Die haben an vielen Strassen, vorallen den großen Seen, Kameras mit Nummernschilderkennung.
    Den EU Schildern sei dank.
    Die Entfernung zwischen den Kameras kennt ein Zentralrechner, der gleich den Strafzettel elektronisch auf den Weg bringt.
    Tröste dich. Ein Freund von mir war in Norwegen. Das war 3 mal so teuer und musste sofort bar bezahlt werden !

  6. Registriert seit
    18.10.2005
    Beiträge
    395

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von SeaQ
    die Adresse der Schweizer Kantonspolizei kannst du ja nachgoogeln.
    Hi,

    das wird schwierig, da es keine "Schweizer Kantonspolizei" gibt Ev. meinst Du den Schwyzer? Pro Kanton und Halbkanton gibt's jeweils einen Verein Im aktuellen Fall scheint es sich um die St. Galler Kantonspolizei zu handeln.

    Grüsse,
    András

  7. Registriert seit
    04.07.2005
    Beiträge
    63

    Standard

    #17
    Hallo Leute,
    nun hab auch ich Post von der Stadtpolizei Zürich erhalten:

    Nichtbeachten eines Lichtsignales
    Rot seit 0,9 Sekunden
    Bussenbetrag CHF 250.00 (156,25 €)

    Da die letzten Beiträge aus dem Jahr 2006 sind,
    weiß jemand ob es mitlerweile ein Rechtshilfeabkommen zwischen der
    Schweiz und Deutschland gibt ?

    Gruß kalki

  8. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #18
    Nein, ist noch immer nichts in Kraft.

  9. Registriert seit
    04.07.2005
    Beiträge
    63

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von nypdcollector Beitrag anzeigen
    Nein, ist noch immer nichts in Kraft.

    Na dann werd ich mir mal gut überlegen ob ich das bezahlen soll,
    ich habe ja noch 30 Tage Zeit !

    Gruß kalki

  10. Registriert seit
    04.02.2005
    Beiträge
    64

    Ausrufezeichen Hm ich würds mir gut überlegen

    #20
    Hallo Kalki,

    ich würde es mir gut überlegen.
    Die Schweizer sind in diesem Fall zwar nicht nachtragend, aber die vergessen nichts!
    Kann also gut sein das du bei der nächsten Einreise erstmal zur Kasse gebeten wirst oder gleich ganz ohne Moped da stehst !
    Soweit ich weiß speichern die das 2-5 Jahre !
    Wenn du also voir hast die nächste Zeit nochmal da hin zu fahren ...

    VG Ulf


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ex polizei r 65
    Von arbalo im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.08.2012, 01:23
  2. An die Polizei unter uns!!! (Bußgeldkatalog)
    Von yessy im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 19.03.2012, 15:03
  3. Polizei mit Humor
    Von noh im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.08.2010, 18:59
  4. Mopedfahrer stürzt vor Polizei!!
    Von sukram im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.04.2010, 17:35
  5. Seltsame Polizei-Erfahrung
    Von AMGaida im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 16.07.2009, 00:24