Ergebnis 1 bis 8 von 8

Mallorca

Erstellt von MarkusMM_1, 01.09.2014, 11:45 Uhr · 7 Antworten · 715 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.08.2014
    Beiträge
    12

    Standard Mallorca

    #1
    Servus,

    Ich fahre sehr viele Touren durch die Alpen mit meinem Papa, der vor mir mit seinem 125 Roller fährt. Das ist meist etwas langsamer, aber das stört mich nicht, solange ich auf meiner LC sitzen darf. ;-)
    So, jetzt würde ich ihn gerne mal überraschen mit einer Mallorca Rundfahrt. Ja, ich weiß man könnte dort Roller und LC mieten, aber das ist nicht das gleiche.
    Wisst Ihr eine Möglichkeit wie man Roller und Moto von München aus verladen könnte und hinterfliegt ? Diverse Spezialspeditionen gehen meist von Norddeutschland aus.
    Alternativ fände ich auch Autoreisezug in ein anderes Gebiet toll.
    Freue mich auf Anregungen.

    Servus Markus

  2. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #2
    Und den Papa lässt du dann mit Roller in Mallorca zurück ?

  3. Registriert seit
    31.08.2014
    Beiträge
    12

    Standard

    #3
    Ne, wieso das den ??

  4. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von MarkusMM_1 Beitrag anzeigen
    solange ich auf meiner LC sitzen darf. ;-)
    Der Motor der LC sollte 5.000 km hin und zurück gerade so schaffen. Ein 125er Roller sowieso. Fahrt nach Barcelona und nehmt die Fähre

  5. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.259

    Standard

    #5
    Hallo
    ich habe es gemacht von Oberhausen aus, Motorrad bei Spedition abgegeben und
    bei Park&Fly auf Malle abgeholt da ging ein Bus vom Airport hin.
    Zurück die gleiche Prozedur.

    Ich bin auf diese Spedition durch meinen Kollegen gekommen, der Besitzer
    ist mit seiner Nichte verbandelt.

    Ich wäre nicht auf diese Idee gekommen, das Stichwort ist wohl "Umzüge von und nach Malle"
    Als Nebenprodukt nimmt der dann MR mit.
    Ganz professionell mit passenden Metallgestellen, wo die MR verzurrt werden und mit
    dem Stapler verladen werden.

    Ganz billig war das nicht (außer für mich, wegen dem Kollegen) weil der Frachtraum über dem MR leer bleibt.

    Mal in diese Richtung eruieren.

    Es gibt auch diese Biketrucks, aber ich habe noch nie einen gefunden wo es mit der Zeit
    und dem freien Platz gepasst hat und die sind übermäßig teuer.

    Gruß Jürgen

  6. Registriert seit
    31.08.2014
    Beiträge
    12

    Standard

    #6
    Hey Jürgen,

    Vielen Dank. Das ist eine ganz gute Idee. Es gibt zwei spezialisierte Speditionen, die sind aber mehr im Norden.
    ta - rider auch danke sehr. Aber die Idee war eben nicht dort hinzufahren ( und rollern ) sondern eben direkt dort mit dem eigenen Bike zu fahren.
    Danke trotzdem. Das mit der Spedition ist ne gute Idee.

  7. Registriert seit
    02.07.2014
    Beiträge
    314

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von ta-rider Beitrag anzeigen
    Fahrt nach Barcelona und nehmt die Fähre
    So sieht das aus!

    Es gibt Shuttle-Services nach Süd-Frankreich, an die spanische Grenze. So hat man sich die für den Roller mühsame Alpen-Überquerung erspart. Von dort aus auf eigenen Rädern nach Barcelona und dann die Fähre.

    So zumindest würde ich es (wieder) machen.

  8. Registriert seit
    31.08.2014
    Beiträge
    12

    Standard

    #8
    Danke sehr, auch ein guter Tipp.


 

Ähnliche Themen

  1. Barcelona nach Mallorca welche Fähre
    Von insider2311 im Forum Reise
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.04.2010, 21:55
  2. Mallorca
    Von mike61 im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.04.2010, 22:45
  3. Mallorca-Tour
    Von Bearloe im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.01.2008, 08:57
  4. Mit der eigenen Q nach Mallorca / Hoteltipp?
    Von h-michael ( R 1150 GS ) im Forum Reise
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 29.11.2007, 19:22
  5. Mit der Q nach Mallorca
    Von tweety im Forum Reise
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.01.2007, 15:45