Ergebnis 1 bis 8 von 8

Marokko im April 2012

Erstellt von Johannes D, 08.02.2012, 19:29 Uhr · 7 Antworten · 1.109 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.05.2010
    Beiträge
    32

    Frage Marokko im April 2012

    #1
    Moin, moin zusammen

    die Entscheidung ist gefallen, Marokko soll es in diesem Frühjahr sein.
    Tja, wohl doch nicht ganz so einfach Begeisterung im Freundeskreis zu finden. Lust ja, aber das passende Mopped, nein.
    Ich fahre eine 11-er GS und hab mich nun bei Klaus Demel für eine organisierte Reise entschieden.
    Aber noch ist dort die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht und der exakte Termin wird mit +/- 2 Tagen vom 15. bis 28. April angegeben.
    Treffpunkt hierfür ist Barcelona.
    Da ich mit dem Autoreisezug von Hamburg nach Narbonne anreisen will und dieser nur einmal die Woche fährt, werde ich am 6.April in Hamburg starten.
    Bis zum Start in Barcelona dachte ich an eine Zelttour durch die Pyrenäen.
    Sollte die organisierte Reise nicht stattfinden, würde ich gleich ( wohl am 8. April ) von Barcelona nach Tanger mit der Fähre starten und die ganze Zeit in Marokko verbringen wollen.
    Eine Fähre geht am 28. ab Tanger und der Autoreisezug am 30. April wieder von Narbonne nach Hamburg.
    Für den Autoreisezug werden € 593.- abzüglich € 20.- ADAC-Rabatt und für die Fähre mit gnv. werden hin + zurück in einer 4-Bett-Innenkabine ca. € 250.- aufgerufen.
    Tja und nun die Frage in die Runde, ob nicht noch jemand Lust, Zeit und auch ein passendes Mopped hat ???
    Bei der Organisierten können die Motorräder auch geliehen, oder das eigene nach Barcelona tranportiert werden, sprich diverse Möglichkeiten stehen einem offen.
    So, ich schwelge weiter in Vorfreude auf die Reise und auf erhöhte Außentemperaturen.

    Gruß
    Johannes

  2. Registriert seit
    20.08.2011
    Beiträge
    768

    Standard

    #2
    Hallo Johannes,
    wenn das mit der org.Tour nich klappt fahre auf jeden Fall nach Marokko .
    April ist ein gute Zeit .Ich war 2010 dort zweieinhalb Wochen u.habe 9000km runter gespult.Allein hat man mehr von der Reise als in der Gruppe.Habe viele liebe Leute kennengelernt und gute Kontakte geknüpft.
    auf jeden Fall fahren.

    Ralph

  3. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #3
    Hallo!

    Bin um die gleiche Zeit auch dort.
    Allerdings mit:
    http://www.reisenunderleben.net/index.php?pg=reiseliste

    Vielleicht sieht man sich unterwegs!

    Gruß Peter

  4. Registriert seit
    15.02.2007
    Beiträge
    297

    Standard

    #4
    Hi Johannes,

    halt doch mal Deine Antennen für Marokkoreisende in diversen Foren auf Empfang. Man liest ja doch immer wieder von Leuten, die im gleichen Zeitfenster nach Marokko wollen. So hatte ich letztes Jahr einige Leute zusammengebracht. Wir blieben in Emailkontakt und schließlich wählten wir (zufällig) auch noch den gleichen Anreiseweg (Fähre).

    So findet sich unter Umständen der eine oder andere Mitfahrer auch ohne organisierte Fahrt.

    LG
    Elke

  5. Registriert seit
    13.05.2010
    Beiträge
    32

    Standard

    #5
    Hallo Elke,
    ja, werd mal schauen was ich noch so finden kann. irgend was geht immer, da bin ich ganz optimistisch !

    Ralph, wie war es in den Großstädten ?
    Kann man sein Mopped mit ner Rolle auf einem normalen oder bewachten Parkplatz abstellen, oder muss es gleich die Hotelgarage sein ?

    Danke + Gruß
    Johannes

  6. Registriert seit
    15.02.2007
    Beiträge
    297

    Standard

    #6
    Ich bin zwar nicht Ralph, aber ich bin schneller ;-P

    In den Großstädten hast Du meist eine Menge Moskitos am Hals. Moskitos sind diese anhänglichen Schlepper auf Mofas, die dich wie Moskitos verfolgen werden und die garantiert die beste, schönste, preiswerteste Unterkunft für Dich wissen (beliebig auszutauschen mit Teppichladen, Mineraliengeschäft etc.)

    Du wirst mehr potentielle Bewacher für dein Mopped haben, als Dir lieb ist.
    Wenn Du z.B. nach Fes fährst, da gibt es unweit des Hotel Batha einen Streifen mit einer 24h-Bewachung. Und einen Steinwurf entfernt ist das erwähnte Riad Baba. (Solltest Du tatsächlich dort aufschlagen - richte liebe Grüße von uns aus.) Ach, und eine Telefonnummer einer deutschsprachigen Stadtführerin hätte ich auch noch. (Gern auf Anfrage, ich bin mir nicht sicher, ob ich sie veröffentlicht habe.)

    Man kann auch ganz leicht jemand anheuern, der das Mopped bewacht.
    Allerdings sollte man sich informieren, welcher Preis angemessen ist. Ruckzuck versaut man mit unserem Maßstäben die Preise! Ich habe mich in unseren Reiseinfos ziemlich über die Maßstäbe ausgelassen.

    Und wenn Du wissen willst, wie es uns in den 3 1/2 Wochen ergangen ist, lad dir einfach mal unseren Reisebericht als PDF runter. Nur die Tipps und Adressen gibt es nur online.

    LG
    Elke

  7. Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    104

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Hallo!

    Bin um die gleiche Zeit auch dort.
    Allerdings mit:
    http://www.reisenunderleben.net/index.php?pg=reiseliste

    Vielleicht sieht man sich unterwegs!

    Gruß Peter

    Hallo Peter,

    Da sehen wir uns ja, denn ich fahre auch mit R&E nach Marokko
    Ich fahre aber schon ein paar Tage früher los, da ich keine Autobahn fahren will.
    Ich hoffe nur, dass bis dahun besseres Wetter ist

    Wir sehen uns spätestens in Barcelona, denn Lyon lasse ich ausfallen.

  8. Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    166

    Standard

    #8
    Hallo Johannes,

    nach Marokko kannst Du ohne Probleme alleine fahren.Ich war ein dutzend Mal dort und hatte nie Probleme.Fahr nicht zu schnell es gibt viele Radarkontrollen und erspare dir eine Liebschaft mit einem Mädel dort.Das gibt nur Äger.Das Land ist sehr schön.Wenn dich Politik interessiet,lies Wikileaks.Aber vielleicht änderst Du dann so wie ich dein Reiseziel.Wenn Du totzdem fährst, schliess eine Vollkasko-,Rechtsschutz- und Reisekrankenversicherung ab.Ich hatte die seinerzeit nie,aber man wird doch ein bisschen schlauer mit den Jahren.

    Grüsse

    Michael


 

Ähnliche Themen

  1. Sardinien April/Mai 2012
    Von Asterix im Forum Reise
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 10.05.2012, 20:31
  2. Portugal im April 2012
    Von elli-bohm im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.12.2011, 19:10
  3. Mitfahrer Marokko April/Mai 2010 gesucht
    Von Oracle im Forum Reise
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.03.2010, 20:55
  4. Marokko 2010 (April)
    Von R1F800 im Forum Reise
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 21.12.2009, 15:21
  5. Der Süden von Marokko April 2008
    Von Crespo im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 17.11.2007, 23:34