Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Marokko im April 2016

Erstellt von mossoma, 17.01.2016, 22:01 Uhr · 25 Antworten · 2.581 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.04.2014
    Beiträge
    498

    Standard Marokko im April 2016

    #1
    Nach 25 Jahren will ich es nochmal wissen und werde im April für 4 Wochen Marokko zum zweiten mal bereisen.

    i gfrei mi total

    Tom

  2. Registriert seit
    14.04.2014
    Beiträge
    498

    Standard

    #2
    Nun kommt die frage auf.......Landweg oder Fähre?

    Wie seht ihr das?

    Startpunkt ist Wels OÖ

    Tom

  3. Registriert seit
    18.02.2006
    Beiträge
    1.405

    Standard

    #3
    ich glaub, ich würds so machen:
    Hin mit der Fähre.
    Zurück auf dem Landweg.

  4. Registriert seit
    10.08.2012
    Beiträge
    326

    Standard

    #4
    Hallo Tom,
    hab ich mir auch überlegt. 04/2015 war ich in Almeria, Spanien unten und bin 5 Tage in der Sierra Nevada gefahren.

    Selbst Fahren dauert sicherlich 4-5 Tage bis Gibraltar runter, wenn das Wetter mitmacht.
    Fähre ab Sete, Frankreich nach Nador / Melilla, Marokko ; Fahrzeit ca. 29 Stunden.

    Grüße Manfred

  5. Registriert seit
    14.04.2014
    Beiträge
    498

    Standard

    #5
    2.700 km bis Algeciras....das fahre ich in 3 tagen und dann schwups rüber.

    bis genua habe ich 800 km. fährdauer bis Tanger 48 stunden....da wirst deppat ....kosten hin und retour 361 euro. also dauert das auch drei tage.

    wetter im April passt sicher. bis -5 grad fahre ich problemlos.

    Tom

    Da werden Erinnerungen wach
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 526086_475115392542194_217553665_n.jpg   1509025_594800787240320_1308301128_n.jpg   1501773_594801913906874_1720434406_n.jpg   transe.jpg  

    transe-2.jpg  

  6. Registriert seit
    18.02.2006
    Beiträge
    1.405

    Standard

    #6
    Wieso fragst du, wenn es für dich eh klar ist?

  7. Registriert seit
    14.04.2014
    Beiträge
    498

    Standard

    #7
    nein ich bin mir noch nicht im klaren wie ich anreisen werde.

    nur eines ist klar.....keine anreise mit dem Auto und Anhänger.....meine reise beginnt zu hause mit dem Motorrad.

    tom

  8. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #8
    Ich bin vor 3 Jahren mit der Fähre von Genia nach Tanger gefahren - 2 Tage hats gedauert und 250 Euro gekostet (Innenkabine alleine genutzt) nur die Fähre war ein besch... Kahn. Ich dachte, der wird auf hoher See bestimmt versenkt.

    Aber hin würde ich es wieder machen - schneller kommt man nicht nach Marokko. Auf dem Rückweg bin ich dann über Gibraltar und Spanien zurück. Waren dann knappe 6.300 km in 16 Tagen. Davon 2 Tage auf der Fähre und 2 Tage in einem geilen Wüstenhotel "Urlaub" gemacht .

    Im Frühjahr gibt es in Spanien (habe es schon selber erlebt), ähnlich wie in Kroatien, einen unangenehmen, verwirbelnden Wind. Ging mir damals ganz schön auf den Sack, sogar das Zeltaufbauen führte mich an die Grenzen des Machbaren.

    Hin über Genua und zurück würde ich es vom Wetter abhängig machen ...... in Marokko länger bleiben und Fähre nach Genua nehmen, oder eben über Spanien on the road zurück, wenn dort der Frühling ausbricht.

    Gruß Kardanfan

    ....... ich habe ähnliches vor, bin mir aber inzwischen aufgrund der pol. Lager immer unsicherer ..........

  9. Registriert seit
    14.04.2014
    Beiträge
    498

    Standard

    #9
    Den berühmt berüchtigten Sahel Wind habe ich auch noch in Erinnerung. meine Transalp sah nach einer Nacht im Sandsturm aus wie sandgestrahlt.

    die Idee hin mit der Fähre und retour Landweg hat was.

    Deinen Bericht über Marokko habe ich bereits gelesen.

    Rob der Weltenbummler ist zur Zeit auch gerade in Marokko.

    Tom

  10. Registriert seit
    01.10.2012
    Beiträge
    124

    Standard

    #10
    Hi.
    Wir fgahren im März. Hin von Genua nach Tanger. Zurück die Fähre Tanger Sete. Kürzt die doch etwas eintönige Fahrt bis Südspanien etwas ab und lässt eine gute Ausnutzung ganzer Kalender-Urlaubswochen zu.

    Bin auch voll der Vorfreude

    Ich werde berichten

    Andreas

    https://europeonwheels.wordpress.com/


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Marokko im April 2012
    Von Johannes D im Forum Reise
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.02.2012, 16:06
  2. Tunesien im April?
    Von Lautlos im Weltall im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.01.2009, 17:28
  3. Tour im April?
    Von cardan im Forum Reise
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.03.2008, 21:20
  4. Languedoc Roussillon im April ??
    Von sk1 im Forum Reise
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.12.2007, 12:34
  5. Urlaub im April: Malaga?
    Von MarkusEifel im Forum Reise
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.06.2007, 14:33