Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35

Marokko-Piste de Falaise

Erstellt von Rainer Bracht, 28.01.2015, 10:51 Uhr · 34 Antworten · 2.576 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    827

    Standard Marokko-Piste de Falaise

    #1
    Kennt zufällig jemand diese Piste,


    Sieht gut aus, wenn da jemand Infos hätte würde mich das freuen. Soll irgendwo in der
    Nähe des Cirque des Jaffar losgehen, aber genaueres weiss ich leider nicht. Vielleicht
    kann mich ja jemand aufklären,
    Rainer

  2. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #2
    Sehe ich heute zum ersten mal. Yeahaaaa! Wer die Strecke mit einer GS fährt hat schon ziemlich dicke Eier.

  3. Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    827

    Standard

    #3
    Sollte gehen, ist ja breit genug und die GS kein LKW. Außerdem hab ich im Tankrucksack einen kleinen Hund der auf uns aufpasst.
    Aber zunächst muss ich die Strecke finden,
    Rainer

  4. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #4
    ..... man stelle sich vor, dort wenden zu müssen, wegen einem Erdrutsch oder ähnlichem .... hangabwärts ....

    Ist bestimmt eine Erfahrung, die GS, zerlegt in transportfähigen Einzelteilen auf Eseln, dort wieder rauszuholen

    Aber eine geile Strecke, die ich mir doch lieber am PC reinziehe.

    Kenne die Strecke nicht - bin quasi nur auf Touristenrouten unterwegs gewesen.

    Gruß Kardanfan

  5. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.775

    Standard

    #5
    echt goiiile Strecke!
    Aber die Anreise zieht sich...

    @Kardanfan:
    ..... man stelle sich vor, dort wenden zu müssen, wegen einem Erdrutsch oder ähnlichem .... hangabwärts ....

    Die GS-Kreiselwende auf dem Ventildeckel benötigt eine lichte Wegbreite von gut einem Meter. Dürfte klappen...aber einigermaßen schwindelfrei sollte man dafür - und für einen Großteil der gezeigten Strecke - wohl schon sein.

    Grüße vom elfer-schwob

  6. Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    827

    Standard

    #6
    Ich bin Gerüstbauer, da ist Höhenangst ein Fremdwort. Zudem sind Autospuren erkennbar, also ist es allemal breit genug. Erdrutsch oder ähnliches ist natürlich nicht prickelnd, aber drehen sollte bei der vorhandenen Breite schon machbar sein.
    Also, konkrete Infos sind weiterhin erwünscht, nur zu,
    Rainer

  7. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #7
    ...... vielleicht sind die, die diese Strecke gefahren sind, noch zu Fuß auf dem Heimweg ...

  8. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #8
    Vielleicht sollte man mal beim ADAC anrufen und fragen wo sie abgeholt wurden.

  9. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.114

    Standard

    #9
    Wow, mein allergrößter Respekt: den Planern und Erbauern dieser Trasse!!!

    @ Rainer

    Da hast Du aber wieder ein tolles Leckerli entdeckt! Hoffentlich finden wir raus, wo das ist. das möchte ich bei meiner nächsten Marokkoreise auch mit einbauen: was für eine geile Strecke ...und fahrtechnisch nit soo anspruchsvoll ...

    Gruß

    der Kurze

  10. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #10
    Ich habe gerade in meinem Reiseführer (Reise Know How) im Inhaltsverzeichnis gesucht und dann die Karte (Maßstab 1: 1.000.000) studiert. Konnte aber nichts finden, was namentlich passen würde für "piste de la falaise".

    Aber beim Googeln habe ich folgendes gefunden:

    Ich zitiere:
    es ist, wie memch („Diese Piste startet etwa hier: W 6.08952, N 31.94817 (nähe Kathedralberg)“) und ich schon weiter oben in diesem Thred geschrieben haben, die Querverbindung Cathedrale des Roches – Imilchil über Anergui. Ich bin da mal mit dem Unimog ein Stück rein gefahren, musste dann aber wieder rückwärts zurück, weil ein Überhang kam und der Unimog nicht darunter durch passte. Aus diesem Grund ist die Strecke mit einem LKW nicht befahrbar, mit einem Geländewagen geht es schon.

    Und weiter unten, ich zitiere:
    Das mit den Strecken ist nicht ganz korrekt:
    Die Verbindung nach Anergui startet hier: N 31.994 W 6.1444
    Die besagte Stichstrasse hier: N 31.9452 W 6.0884

    http://wuestenschiff.de/phpbb/viewto...52085&p=163393

    Ich habe jetzt nur wieder gelernt ..... wie wenig ich von Marokko gesehen habe.

    Gruß Kardanfan


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.08.2014, 08:53
  2. Marokko - welche GS packt's?
    Von Yamamarc im Forum Reise
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.11.2004, 11:41
  3. www.stahlbiker.de
    Von No1 im Forum Treffen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.11.2004, 15:38
  4. die Zeit des Lesens ist vorbei...
    Von silverclown im Forum Neu hier?
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.11.2004, 08:05
  5. www.gs-enduro.de
    Von bigagsl im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.10.2004, 15:12