Seite 1 von 21 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 204

Maut am Großglockner

Erstellt von Kardanfan, 08.06.2015, 10:47 Uhr · 203 Antworten · 19.810 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard Maut am Großglockner

    #1
    Ich wollte nur allen, die einmal in dieser Richtung unterwegs sind mitteilen, was der Spaß kostet:

    Gerlos-Straße: € 4,00

    Großglockner: € 24,50

    ...... und dann das Pickerl für die Autobahn ... € 5,00.

    Also ich werde den Großglockner nie mehr befahren, bzw. in meinen Routen einplanen - ich finde diesen Preis unverschämt.
    2008 hatte es noch 18 Euro gekosten, schon bei weitem zu teuer, aber jetzt ist mein Gefühl für die Verhältnismäßigkeit bei völlig ausgereizt worden.

    Ich frage mich gerade, ........ bezahlen das alle anderen ohne Murren?

    Wo sind für euch die Grenzen, bei 30 Euro oder erst bei 50 Euro ......

    Ich mache mir immer erst nach der Tour über solche Abzockereien Gedanken, um mich bei der Planung nicht schon im Vorfeld, wegen solchen Widrigkeiten, den Spaß nehmen zu lassen .

    Auch wenn ich es bezahle, heißt es noch lange nicht, dass ich dafür Verständnis habe.

    ...... und der Hit war dann noch, dank dem Schmelzwasser auf den Straßen wegen fehlender Drainage am Straßenrand, war mein Motorrad dann noch richtig schön verdreckt ...... Ja, € 24,50 - da wird was geboten .

    ..... Stammtisch hin oder her, wann kommt endlich bei uns die Maut, damit die lieben Nachbarn dann endlich auch so richtig abzockt werden .

    Gruß Kardanfan

    p1140872.jpgp1140880.jpgp1140888.jpg

  2. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #2
    oh Gott, das Moped wird dreckig.... nein sowas.

    Bei dem Preis hätten sie aber auch wirklich mal sauber machen können. Geht ja gar nicht!

    Mal im ernst: lass die Straßen einfach weg! Was regst du dich auf? Ist ne freiwillige Geschichte. Die Maut mußt du nicht zahlen, kannst auch woanders herfahren.

    Bezahlen, die Straße nutzen und nachher meckern, da fehlt mir so ein bisschen das Verständnis.
    Ich finde solche Straßen in den Alpen immer sehr bewundernswert, und wenn sie dann noch in Schuß gehalten werden, umso besser. Wenigstens wird die Maut dafür herhalten, nicht wie in D die KFZ-Steuer, welche in alle Töpfe fällt, aber nicht in den Straßenverkehr. Dafür gibt es demnächst ja die "Infrastrukturabgabe"....

    Und die deutsche Maut kommt, warte ab! Die EU wird feststellen, daß es nicht rechtens ist und diese Nulpe von Verkehrminister wird sich zurücklehnen und sagen: tja, liebe Deutsche Autofahrer, ihr seht, wir haben es gewollt. Wir können garn ix dafür daß ihr jetzt auch zahlen müsst, das ist die EU schuld.

    Da sind mir die Ösis lieber! Die sagen wenigstens was es kostet.

  3. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.278

    Standard

    #3
    Hallo
    es gab immer Kombitickets, so um 2001 für 10 Euro mehr eine 8 Tage Karte, lohnt sich nur wenn man in der Gegend wohn und
    oft mal nach Italien über den Plöckenpass will.
    2009 gab es noch eine Kombikarte 2 x GG und Gerlos sowie Nockalm.
    Inzwischen hat man wohl erkannt dass die Leute alles bezahlen.
    Ich würde das auf der Durchreise auch nicht bezahlen,
    weil wenn man sich nicht für Kirchen, Gletscher und Murmeltiere
    interessiert, ist es eine Strasse wie jede Andere.
    Und bei viel Verkehr noch nicht einmal Erstrebenswert.
    Gruß

  4. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #4
    @MCDubh
    oh Gott, das Moped wird dreckig.... nein sowas.
    Ich mache mein Motorrad dreckig, wenn ich will ........... und wenn ich 24,50 Euro bezahle, um dann bei strahlendem Sonnenschein und fast 30 Grad durch Schmelzwasserbäche fahren muss, dann finde ich das unverschämt!

    p1150317.jpgp1150322.jpg

    Wenn ich in der Schweiz um diese Zeit Furka, Grimsel,..... usw. fahre weiß ich, dass mir dieses Schicksal auch zuteil wird.

    Es wird mir auch zuteil, wenn Spezialisten am WE ihr Auto auf der Straße waschen, die Einfahrt kärchern, usw..... - obwohl es verboten ist - da bin auch nicht glücklich, aber so ist es halt, leider. Nur bei 24,50 Euro sehe ich das stark anders!!!!

    @ juekl
    Und bei viel Verkehr noch nicht einmal erstrebenswert.
    Wir waren am Sonntag Nachmittag gegen 17:00 Uhr dort, kaum etwas los, fast leer......

    Vielleicht liegt es auch an den Mautkosten, dass der Pass gemieden wird? Vielleicht will man auch mit den Kosten den Verkehr unterbinden? Nur noch für die elitäre Klasse der Oldtimer-Treffs und PORSCHE-Ausfahrten interessant gestalten, wer weiß?

    Also ich werde den Pass nicht mehr befahren - das hat sich jetzt erledigt!

    Gruß Kardanfan

  5. Registriert seit
    11.12.2011
    Beiträge
    542

    Standard

    #5
    Servus,
    mir sind die 24,50 auch schon zu teuer geworden.
    Aber wenn man ihn nie gesehen hat, und ihn genießen kann den Glockner, zahlt es sich aus. Und nicht nur zum Überfahren nützt. Nur zum Überfahren über die Tauern ist das zu Teuer.
    Nimmt euch einen Halben Tag Zeit geht oben Spazieren, schaut euch die Museen an, dann habt ihr die 24,50 drin.

  6. Registriert seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.187

    Standard

    #6
    Hallo,

    tja was willste da machen, entweder zahlen oder lassen, das hilft alles lammentieren nix. Nordschleife kostet ne einzelne Runde
    mittlerweile auch 27€ bei einer Rundenlänge von ca 21 km. Da kann man sich schon mal mal an die künftige Maut gewöhnen, auch für uns bestimmt kommen wird, wetten..? Denk an deinen Blutdruck, du schadest dir nur selber.

    gstommy68

  7. Registriert seit
    11.12.2011
    Beiträge
    542

    Standard

    #7
    @ Kardanfan

    Die Betreiber wollen glaube ich die Straße nicht als Durchzugs Straße sehen sondern als Erlebnis Strass.
    Durch die Vielzahlen an Musen und Spazierwege und Aussichten. Was da geboten ist einzigartig.
    Nur das 95% der Motorradfahrer in Stress sind das sie über den Berg kommen und das gebotene Angebot nicht nützen sind sie Selber schuld.


    Darum fahre ich als einheimischer auch nicht mehr über die Straße. Da mir das nach A-B zu kommen zu teuer ist.
    Aber wenn ich einen Tag zeit habe.

    Leider Schmilz Schnee bei 30C. Wenn er nicht Schmelzen würde wäre der Gletscher da wo die Gletscherbahn hin Fährt, und nicht 1km weiter oben.

  8. Registriert seit
    31.03.2013
    Beiträge
    786

    Standard

    #8
    Ich wollte den Großglockner eigentlich kommendes Wochenende machen und ohne den Hinweis hier hätte ich die Maut wohl zähneknirschend an der Mautstellen abgelegt. Aber jetzt wird erstmal umgeplant. Danke für die Info!

    Ich war vor ein paar Jahren schon mal mit dem Fahrrad oben, 25 € um mit dem Moped da hoch fahren zu dürfen, ist mir die Sache definitiv nicht wert.

  9. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #9
    @ Gambri74

    Es ist immer eine besch... Diskussion ums Geld, aber ich finde € 24,50 einfach ......

    Gerechnet auf die allgemeinen km-Kosten bei Touren (ich z. B. war gerade 5 Tage unterwegs in Ungarn), sind das vielleicht 3-5 %, aber ich finde den Preis abwegig!!!

    Und wie Du schreibst, wenn ich das auch gewusst hätte (ich war schon einmal auf dem Großglockner), wäre ich auch einen anderen Weg gefahren, man muss dieses Treiben nicht noch unterstützen!

    Dir eine schöne Tour, und es führen viele andere schöne Wege über die Alpen ...... und mit dem gesparten Geld lässt sich gut Kaffee trinken oder Pizzas vernichten .

    Gruß Kardanfan

  10. klausmong1 Gast

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Kardanfan Beitrag anzeigen

    Also ich werde den Großglockner nie mehr befahren, bzw. in meinen Routen einplanen - ich finde diesen Preis unverschämt.

    ...... und der Hit war dann noch, dank dem Schmelzwasser auf den Straßen wegen fehlender Drainage am Straßenrand, war mein Motorrad dann noch richtig schön verdreckt ...... Ja, € 24,50 - da wird was geboten .

    ..... Stammtisch hin oder her, wann kommt endlich bei uns die Maut, damit die lieben Nachbarn dann endlich auch so richtig abzockt werden .

    Gruß Kardanfan

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1140872.JPG 
Hits:	718 
Größe:	1,10 MB 
ID:	165719Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1140880.JPG 
Hits:	708 
Größe:	699,9 KB 
ID:	165720Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1140888.JPG 
Hits:	692 
Größe:	1,05 MB 
ID:	165721
    Oh mein Gott, meine BMW ist schmutzig geworden

    Ernsthaft, dann stimmt das doch mit dem Vorurteil das BMW Fahrer nur Schönwetterfahrer sind?

    Was die Maut betrifft, da geht es um mehr als eine Strasse.
    Erstens muß man mit der Maut den Zustrom schon regulieren, damit es nicht zu viel wird. Bei jedem der so denkt wie DU hat es funktioniert.
    Dann kommt dazu, das es sich um eine Hochgebirgsstrasse handelt, welche mit viel Aufwand am Leben gehalten werden muß.
    Im mai wird die Mühsam von noch meterhohem Schnee befreit und dann mauß die auch in kurzer Zeit mühsam Instandgehalten werden.

    Wer nur etwas Ahnung hat der weiß das es in den Bergen auch immer Sommer Schnee hat und mit etwas denken kommt man eventuell sogar dahinter das in der Hitze auch Schnee schmilzt und Dadurch Schmelzwasser entsteht.

    Also das mit Schmelzwasser und erwarten das man wegen der Maut sowas erwarten kann das es nicht nass ist ist wohl das Dümmste, was ich seit Langem gehört habe.

    Und wenn man sich als Deutscher freut das bei Euch endlich die Maut eingeführt wird um die "Ausländer" endlich ausnehmen zu können, dann mach ich mir wirklich Gedanken über den geistigen Zustand.

    Was den Glockner betrifft:
    Ich war letzte Woche oben, hab auch soviel gezahlt wie ein "Ausländer" und fühlte mich nicht abgezockt.
    Ich hab die Fahrt genossen und hab auch nette Leute kennengelernt.

    Auf Gäste die so drauf sind und mit solchen Argumenten rumzicken, kann ich übrigens bei uns gerne verzichten.
    Willkommen ist aber jeder, der sich auf unser Land freut und nicht so verquert im Kopf ist.


 
Seite 1 von 21 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. NSA am Großglockner ???
    Von BT-Pepe im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 06.08.2014, 08:55
  2. Maut am Stilfser Joch...
    Von ChiemgauQtreiber im Forum Reise
    Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 13.05.2013, 19:30
  3. Maut am Stilfserjoch verschoben
    Von Klaus A. im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.01.2013, 06:25
  4. Maut am Stilfser Joch
    Von gerd_ im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 10.01.2013, 20:24
  5. Ab 2013 Maut am Stilfserjoch
    Von Spark im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.08.2012, 11:15