Seite 7 von 21 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 204

Maut am Großglockner

Erstellt von Kardanfan, 08.06.2015, 10:47 Uhr · 203 Antworten · 19.807 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.11.2012
    Beiträge
    161

    Standard

    #61
    Ich bin vor zwei Jahren einmal Großglockner gefahren. Das war mir das Geld wert. Ein weiteres mal muss allerdings nicht sein.

    Viele Grüße

    Motorradwanderer

  2. Registriert seit
    21.09.2012
    Beiträge
    345

    Standard

    #62
    Nur mal so:

    Auch wenn ich jedes Jahr einige Tausend Kilometer in den Alpen zwischen Slowenien und Nizza unterwegs bin, die Großglockner Hochalpenstraße ist für mich jedes mal wieder ein Highlight.

    Menschen aus ganz Europa, Fernost und Übersee reisen an, nur um diese grandiosen Passstraße zu erleben. Dabei sollten wir nicht vergessen, das es heute im Zeitalter der Ökodiktatur unmöglich wäre, so ein Projekt zu realisieren. Es ist den Visionen von Ingenieuren zu danken, dass wir - gerade als Motorradfahrer - so ein Meisterwerk genießen dürfen.

    Die Großglocknermaut ist eine der wenigen Straßengebühren, die ich gerne bezahle.

  3. Registriert seit
    21.08.2010
    Beiträge
    869

    Standard

    #63
    Zitat Zitat von monochrom Beitrag anzeigen

    Walter, oida Batzi, Blau ist für die Moderatoren angedacht
    Okay, okay! Ich bin´s halt so von meinen anderen Foren so gewöhnt und hier hab´ ich nirgends davon gelesen. Sorry.
    Hättest aber auch schon früher was sagen können, nicht erst nach fast 5 Jahren und über 600 Beiträgen.

  4. Registriert seit
    21.08.2010
    Beiträge
    869

    Standard

    #64
    Zitat Zitat von EugenGS Beitrag anzeigen
    Servus Woidl,

    ich bin schon erstaunt auf welch hohem Niveau die "Weissen Mäuse" im Nachbarland trainieren.

    ciao
    Eugen
    Naja, mittlerweile sind die "Weißen Mäuse" schon "Blau" geworden.
    Aufgrund der vielen Bikerunfälle hat man sich letztes Jahr dazu entschlossen, als Präventivmaßnahme Sicherheitstrainings zu veranstalten. Da es ein überaus großes Echo darauf gab, wurde/wird das auch heuer wieder durchgeführt und auch ausgeweitet. Jetzt gibt es auch Fortgeschrittenen-Kurse, z.T. auch auf dem Salzburgring und eben auch (zum ersten Mal) auf der Großglockner Hochalpenstraße. Und alles ist absolut kostenlos. Zum Unterschied von den Autofahrerclubs. Und die Jungs von der Motorradstreife können fahren und bringen das auch rüber!!!

  5. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #65
    Und nun zum Schluss, nachdem ich mit Herrn ...... 4 mal einen interessanten E-Mail Schriftverkehr hatte, die abschließenden Zeilen:

    Sehr geehrter Herr ..........,
    danke für den wertvollen Diskurs, ich glaube wir konnten uns ein wenig annähern und ein Verständnis für die Position des jeweils anderen gewinnen.
    Dass es uns nicht ganz gelingen wird Übereinstimmung zu erzielen, liegt ein wenig in der Natur der Sache bzw. des jeweiligen Betrachtungswinkels.
    Wir sind aber über Rückmeldungen, wie jener von Ihnen sehr dankbar, weil es uns hilft, unsere Unternehmensentscheidungen kritisch zu hinterfragen.
    MfG

    Schön, dass es doch noch Menschen gibt, die sich konstruktiv mit Widersprüchen oder Reklamationen auseinandersetzen und versuchen andere Meinungen/Überzeugungen zu akzeptieren, ohne deren Argumentation abzuwerten oder ins lächerliche zu ziehen.

    Also fahrt alle über den Großglockner, er hat es verdient! Ihr solltet nur wissen, es ist ein Nationalpark mit zusätzlichen Attraktionen, die ihren Preis haben. Und wer das Angebot nicht nutzt, der unterstützt zumindest die Finanzierung dieses großartigen Naturparadieses.

    Gruß Kardanfan

  6. Registriert seit
    11.12.2011
    Beiträge
    542

    Standard

    #66
    Zitat Zitat von Woidl Beitrag anzeigen
    Jetzt gibt es auch Fortgeschrittenen-Kurse, z.T. auch auf dem Salzburgring und eben auch (zum ersten Mal) auf der Großglockner Hochalpenstraße. Und alles ist absolut kostenlos. Zum Unterschied von den Autofahrerclubs. Und die Jungs von der Motorradstreife können fahren und bringen das auch rüber!!!
    Leider war der Kurs unter der Woche..... wäre gern dabei gewesen.

  7. Registriert seit
    10.11.2011
    Beiträge
    1.477

    Standard

    #67
    Kleiner Rat, fahrt nie über die Öresundbrücke, 50€ hin u. zurück, zusehen gibt's nix, oft ist Nebel. Achso, eine Alternative gibts eigentlich nicht, man kann die Fähre nehmen, genauso teuer und dauert länger.
    Was hat das mit dem GG zu tun, es gibt auch keine Alternative, es gibt ihn nur einmal.

  8. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #68
    Was hat das mit dem GG zu tun, es gibt auch keine Alternative, es gibt ihn nur einmal.
    Leider falsch, Du kannst zig andere Routen fahren, schöne Strecken, um die Großglocknerstrecke zu umgehen.

    Wenn Du aber von Kopenhagen nach Malmö willst, kannst Du nur Fähre oder Brücke wählen ....... wenn Du nicht schwimmen willst!

    Du kannst aber entweder den Felbertauerntunnel (westlich) nehmen oder den Tauerntunnel (östlich), bzw. im Vorfeld schon über den Brenner fahren und durch das Pustertal .... um den Großglockner zu umfahren.

    ..... und noch viele andere Varianten.

    Man sollte nicht immer zwanghaft Äpfel mit Birnen vergleichen wollen oder am Thema vorbei schreiben.

    Gruß Kardanfan

  9. Registriert seit
    10.11.2011
    Beiträge
    1.477

    Standard

    #69
    Na, dann mach das mal. Reduziert deutlich die Kosten.

  10. Registriert seit
    12.03.2014
    Beiträge
    556

    Standard

    #70
    Ich hatte bislang ein weitreichendes Verständnis für Maut in Alpenregionen. Bau und Unterhalt 3-dimensionaler Straßen ist eine andere Herausvorderung, als eine Autobahn durch die Niederlande zu bauen.

    ÖPP weckt bei Politikern Begehrlichkeiten. Sie können Einnahmen aus Verkehr in Herdprämien, krumme Waffen und Diäten versenken, und bekommen trotzdem neue Straßen - für die man dann halt zahlt. Sind die Kosten grenzwertig überteuert, so nennt man's "Erlebnisstraße", und schon passt wieder alles.
    So schön die Alpen auch sein mögen - ich meide sie bewusst. zu teuer, zu voll, zu viele Poser.

    In Schottland und Irland bekommt man Pässe und Spitzkehren satt, auf ausgezeichnetem Asphalt über Hunderte von Kilometern. Auch dort ist man nicht ganz alleine. Die Straßen teilt man sich mit Schafen, Rothirschen, Hoppelgedöns und einem weiteren Fahrzeug pro 100 km. Das einzige, was dabei kostet, ist das Wildlachsbrötchen und der Kaffee zwischendurch. Für die Kosten eines Alpentages verbringe ich hier problemlos eine Woche.


 
Seite 7 von 21 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. NSA am Großglockner ???
    Von BT-Pepe im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 06.08.2014, 08:55
  2. Maut am Stilfser Joch...
    Von ChiemgauQtreiber im Forum Reise
    Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 13.05.2013, 19:30
  3. Maut am Stilfserjoch verschoben
    Von Klaus A. im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.01.2013, 06:25
  4. Maut am Stilfser Joch
    Von gerd_ im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 10.01.2013, 20:24
  5. Ab 2013 Maut am Stilfserjoch
    Von Spark im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.08.2012, 11:15