Seite 3 von 15 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 143

Maut am Stilfser Joch...

Erstellt von ChiemgauQtreiber, 10.02.2012, 23:49 Uhr · 142 Antworten · 15.759 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.06.2010
    Beiträge
    1.236

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Christian Achberger Beitrag anzeigen
    Ich denke, die werden die Mautstelle südseitig kurz oberhalb der Abzweigung zum Umbrail einrichten. Da ist genug Platz!

    Und: durch die Schweiz kommst Du nicht auf´s Joch!
    Christian
    Hallo
    aber runter nach Bormio zum Gavia usw.
    Grüße Eugen

  2. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Kardanfan Beitrag anzeigen
    Also ich sehe es mal so..... andere Mütter haben auch schöne Töchter.

    Werde zwar das Sauerkraut/Wurstbrötchen vermissen, aber jetzt sehen mich halt die umliegenden Pässe öfters, bzw. werde meine Touren anders planen. Die Preistreiberei mache ich nicht mit.
    ...... und wenn die Schweizer nächstes Jahr 100 Euro für so eine Vignette wollen, dann wird das NAVI gestärker gefordert mit Alternativrouten

    Irgendwie ist überall "Griechenland"

    Gruß Kardanfan
    Ich finde diese Haltung absolut lobenswert und hoffe, dass sie viele bis sehr viele Nachahmer findet! Einerseits wird dadurch die Mautidee ad absurdum geführt und bringt evtl. das frühe Ende dieser Aktion. Vor allem aber wird das Stilfser Joch, einer meiner Lieblingspässe, sowie meine ebenso geliebte Schweiz weniger von Transitouristen überschwemmt. Und die Jammeries haben weniger Jammergrund. Wobei ich mir nicht sicher bin, ob letzteres wirklich gewünscht ist...
    Ich hoffe also Ende Juni auf einen freien Pass!

  3. Registriert seit
    08.12.2005
    Beiträge
    208

    Standard Umbrail

    #23
    Nur mit der Ruhe -- der Umbrail führt nunmal nicht aufs Joch, sondern nur in seine Nähe!
    Christian

  4. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Christian Achberger Beitrag anzeigen
    Ich find es okay -- ist eine reine Touristrecke, für die ich auch zahle!
    Was mich ärgert, dass die eigentlichen Streßfaktoren, die Radler, drum rum kommen!
    Christian
    Nicht nur wegen dem schlechten Asphaltzustand sondern gerade wegen der vielen Radler ist das Stilfser mittlerweile für Biker so uninteressant.
    Dafür jetzt auch noch Geld zu verlangen würde ich nur unterstützen wenn sie das gesamte Joch frisch geteert hätten....

    Zitat Zitat von Christian Achberger Beitrag anzeigen
    Nur mit der Ruhe -- der Umbrail führt nunmal nicht aufs Joch, sondern nur in seine Nähe!
    Christian

    Sei nicht so pingelig wegen der paar Meter.

  5. Registriert seit
    20.10.2010
    Beiträge
    104

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Nicht nur wegen dem schlechten Asphaltzustand sondern gerade wegen der vielen Radler ist das Stilfser mittlerweile für Biker so uninteressant.
    und ich dachte immer Radler (Fahrradfahrer) nennen sich Biker? watt iss denn nun richtig?

  6. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #26
    @balu 67

    ... zum Glück sind die Geschmäcker verschieden .
    Und wenn Du auch diese Spezialität nicht magst ... ich glaube der Umsatz dort oben ist trotzdem gigantisch.

    Wenn ich aber jetzt 5 Euro fürs Stilfser Joch bezahlen muss ..... dann fehlt das Kleingeld fürs Vesper

    Auch das Timmelsjoch wird von mir gemieden, wenn aber die Tour es verlangt, dann zahl ich halt eben.
    Das selbe gilt auch für den Tunnel von Livigno zum Ofenpass - 10 Euro sind ganz schön happig für das bisschen Loch im Berg .

    Die Autobahn-Maut in Italien ist teuer, Frankreich und Spanien ist aber noch schlimmer. Deswegen bleibe ich aber nicht zuhause - sondern wähle entsprechend meine Route. ....... und wenn ich schnell von A nach B muss, dann gehts halt doch auf die "teure" Autobahn".

    Wegen 5 Euro wird wohl keiner der wirklich aufs Stilfser Joch will darauf verzichten.....

    Es ist halt ein weiterer unrühmlicher Punkt bei der Abzockerei. Und nur wir Deutschen lassen alle umsonst unsere Strassen kaputt machen ...... ganz schön doof! .... finanzieren deren Mauthäuschen über EU-Gelder ..... So etwas regt mich viel mehr auf, als dieses Peanutsgeschäft in den Bergen.

    .... vielleicht kommt doch noch der Tag, an dem ich aufs Fahrrad umsteige(n) ........ muss.

    Gruß Kardanfan

  7. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #27
    In den letzten Presseberichten im Vinschgauer war die Rede davon,daß eine Mautstelle nach der Ortschaft Trafoi auf der Nordseite aufgestellt wird.

    Von einer weiteren Mautstelle war direkt nicht die Rede.
    Ich hoffe daß wenn überhaupt auf der Süseite eines aufgestellt wird,es erst nach der Kreuzung zum Umbrail sein wird.
    Das währe mir dann egal.Meine Reiserouten lassen den eigentlichen Passübergang Stilfserjoch meistens aus.
    Die über 60 Kehren von Trafoi herauf bin ich seit 10 Jahren nicht mehr gefahren.Ich fahre nur über den Umbrail.Mache manchmal nur einen Abstecher aufs Joch.

    Naja und 7 Euro für ne Bratwurschtsemmel ist ja schon fast wie eine Maut.

  8. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.233

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von Kardanfan Beitrag anzeigen
    Das selbe gilt auch für den Tunnel von Livigno zum Ofenpass - 10 Euro sind ganz schön happig für das bisschen Loch im Berg .
    und von der Ofenpass Seite nicht mal angeschreiben daß es kostet,
    und auch nicht wieviel

    Zitat Zitat von Kardanfan Beitrag anzeigen
    Und nur wir Deutschen lassen alle umsonst unsere Strassen kaputt machen ...... ganz schön doof! .... finanzieren deren Mauthäuschen über EU-Gelder .....
    tja, schön blöd ist wohl aus blöd,
    komisch, mittlerweile sind eigentlich auch die meisten mit denen man (bzw. ich) spricht, auch für eine Autobahnmaut, (eben darum, warum zahlen wir überall und alle anderen bei uns gar nicht ),
    nur unsere liebe Politik höhrt nicht
    wo sie sonst auch alles hört (und erkennt), wo Geld zu luckrieren ist
    auch da, wo es noch keiner gesagt hat


    Zitat Zitat von bastl-wastl Beitrag anzeigen
    Naja und 7 Euro für ne Bratwurschtsemmel ist ja schon fast wie eine Maut.
    vielleicht gibts dann auch noch nen Verzehrbon dazu...

    so wie am Kitzbühler Horn:
    - Maut lt. Inet: 3,- € pro Möppi
    - Kassier: "6 €uro!"
    - ich: "6 €uro???"
    - Kassier "Ja, sind ja auch 3 €uro Verzehrbon dabei"

  9. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von Fittich Beitrag anzeigen
    und ich dachte immer Radler (Fahrradfahrer) nennen sich Biker? watt iss denn nun richtig?
    Also bei uns werden Kradler "Biker" genannt.
    Radler sind "Verkehrshindernisse für die keine Verkehrsregeln gelten" oder schlicht "Seuche".

  10. Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    570

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Also bei uns werden Kradler "Biker" genannt.
    Radler sind "Verkehrshindernisse für die keine Verkehrsregeln gelten" oder schlicht "Seuche".
    Wo was zu sehen gibt ist immer was los.Da entsteht Stress durch zu viele Menschen und zu hohe Preise. Zum Glück sind die Radler auch Menschen , sonst hätte ich so Manchen von denen weggetreten. ... und die so Mancher von uns


 
Seite 3 von 15 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gavia und Stilfser Joch offen?
    Von Struwie im Forum Reise
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.05.2012, 20:03
  2. Großglockner und Stilfser-Joch Pässe
    Von bugatti im Forum Reise
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 20.03.2012, 20:31
  3. Frage zu Kurzaufenthalt Stilfser Joch
    Von alex1100 im Forum Reise
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.06.2011, 15:29
  4. Stilfser Joch??
    Von Marco im Forum Reise
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.06.2007, 21:39
  5. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.06.2005, 13:54