Seite 5 von 15 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 143

Maut am Stilfser Joch...

Erstellt von ChiemgauQtreiber, 10.02.2012, 23:49 Uhr · 142 Antworten · 15.762 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #41
    @chefe: volle Zustimmung!

  2. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.857

    Standard

    #42
    Zitat Zitat von neuerQtreiber Beitrag anzeigen
    so wie am Kitzbühler Horn:
    - Maut lt. Inet: 3,- € pro Möppi
    - Kassier: "6 €uro!"
    - ich: "6 €uro???"
    - Kassier "Ja, sind ja auch 3 €uro Verzehrbon dabei"
    Steht alles im Web:
    Klick

    Preise: PKW EUR 6,00, Bus EUR 12,00, Motorrad EUR 3,00, Personenmaut mit Rückvergütung EUR 3,00
    Für die Personenmaut erhalten Sie einen "Verzehrbon", welcher bei einer Konsumation im Alpenhaus eingelöst werden kann.

  3. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.233

    Standard

    #43
    Zitat Zitat von MartinH Beitrag anzeigen
    Steht alles im Web:
    Klick
    ja jetzt,

    ich hab ja hier geguckt
    aber im letzten oder Vorletzten Jahr stand das da noch nicht,
    war mir vorher nicht aufgefallen....
    .. und auch nachher nicht, als ich das "festgestellt" nochmals kontrolliert habe

    seis wies ist,
    bei uns fahren alle auf allen Straßen (bis auf den Elbtunnel und auf die Rossfeldhöhenstraße)
    kostenlos,
    wenn wir aber D verlassen - egal in welche Richtung - wird kassiert,
    natürlich nur wos berechtig ist
    denn straßen kosten ja schließlich Geld....
    .. und Passstraßen mehr

    .. und ist der Straßenbau- und unterhalt Kostenlos
    .. warum ist es dann bei uns nicht berechtigt

  4. Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    736

    Standard

    #44
    Zitat Zitat von neuerQtreiber Beitrag anzeigen


    bei uns fahren alle auf allen Straßen (bis auf den Elbtunnel und auf die Rossfeldhöhenstraße)
    kostenlos,

    und die Jachenau, Warnowtunnel, Gunzesrieder Tal, Wallberg, Spitzingsee..............



    wenn wir aber D verlassen - egal in welche Richtung - wird kassiert,
    natürlich nur wos berechtig ist

    In sehr vielen Fällen sind das private Almstraßen, die eben nicht von der öffentlichen Hand instandgehalten werden, sondern von den Almbewirtschaftern. und das diese den "Restverkehr" an den Kosten beteiligen wollen kann ich durchaus nachvollziehen und finde es auch berechtigt. Wem das zu teuer ist, der kann ja weiter auf den Bundesstraßen an den schönsten Fleckchen vorbeibrettern. Ist´s da etwas ruhiger.
    .

  5. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.044

    Standard

    #45
    Ich versteh die Aufregung echt nicht....wegen einem 5er! und dann wird andererseite den Herrn Wunderlich und Schwarz nur so der Zaster über den Tresen geschoben für ihren zu 80% unnötigen Tand und Zierrat Wer nicht rüber fahre will, der muß nicht und kann über den Umbrail Richtung Bormio, da find ich Livigno-Tunnel schlimmer, die lassen dich ja an der Mautstelle nicht mal mehr wenden wenn du duch den Tunnel durch bist und mehr als einen 10er löhnen darfst.

    Ich fahr´s Stilfser immer wieder gerne, allein schon wegen dem Blick auf den Ortler ist es die landschaftlich schönste Verbindung vom Vinschgau Richtung Schweiz (Ofenpass find ich aber trotzdem schöner zum fahren). Wenn´s denn einen 5er verlangen wollen, dann soll´n ´ses halt tun. In den Lokalen in der Region zahlst auch meist 4€ für eine halbe Bier und da schau ich am Abend auch nicht in den Geldbeutel ob ich jetzt 3 oder 6 trink.

    Und Massenauflauf hab ich nie am Stilfser, entweder gehts gleich früh bis 9 rüber oder Abends ab 19 Uhr. Da hast Platz und keine Radler und und und.

    Es macht sich generell breit, das für Natur und deren Erschliesung Geld verlangt wird....wird ja auch immer weniger und damit seltener und wenn´s der Erhaltung bzw. verbesserung der Straße dient - so what. Kaunertal und Großglockner kosten mehr, sind aber auch schön zu fahren und reuen mich keinen Cent, ebenso wenig wie der Sprit für eine WE-Tour.

  6. Registriert seit
    28.11.2006
    Beiträge
    63

    Standard

    #46
    Zitat Zitat von neuerQtreiber Beitrag anzeigen
    ja jetzt,


    ....
    .. und ist der Straßenbau- und unterhalt Kostenlos
    .. warum ist es dann bei uns nicht berechtigt
    Tja, bei uns wird aber das dann vermutlich so aussehen:
    - wir nehmen eine elektronische Maut
    - und weil das für Auswärtige zu umständlich ist, kassieren wir halt nur den Deutschen und lassen alle anderen umsonst fahren

  7. Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    957

    Standard

    #47
    Zitat Zitat von JoachimG Beitrag anzeigen
    Tja, bei uns wird aber das dann vermutlich so aussehen:
    - wir nehmen eine elektronische Maut
    - und weil das für Auswärtige zu umständlich ist, kassieren wir halt nur den Deutschen und lassen alle anderen umsonst fahren
    Von den Nachbarn ist ja auch nichts zu holen

  8. GSATraveler Gast

    Standard

    #48
    Zitat Zitat von ratzfatz Beitrag anzeigen
    Von den Nachbarn ist ja auch nichts zu holen
    Stimmt genau. Und WIR kommen sicher nicht zu EUCH hoch. Denn was habt ihr an Pässen schon zu bieten???

    Das Verursacherprinzip ist die gerechteste Form der Kostenverlegung. Verstehe nicht, wie man sich darüber aufhalten kann. Die Passstrassen wurden nicht für uns Motorradfahrer gebaut, sondern ursprünglich für den Warentransport und fürs Militär. Frührer wurde der Warenverkehr starkt besteuert, wovon die diversen Zollhäuser noch heute zeugen. Heute ist es halt nicht mehr der Warenverkehr, sondern wir blöde Motorradfahrer, welche die Anwohner nerven und die Strasse benutzen. Wir sind (berechtigerweise) jeweils auch die ersten, die sich über schlechten Strassenzustand aufregen. So gesehen kamen wir bisher auf all den Passstrassen in den Alpen kostenmässig ganz gut weg. Ich gehe davon aus, dass in nicht allzuferner Zukunft weitere Alpenpässe mit Gebühren nachziehen werden. Vielleicht gibt's dann auch etwas weniger Radarkontrollen; würde diesen Deal jedenfalls sofort eingehen.

    Gruss Rolf.

  9. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #49
    Rolf for President!
    ...wenn du Letzteres durchbringst!....

  10. GSATraveler Gast

    Standard

    #50
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    ...wenn du Letzteres durchbringst!....
    Ich würde nicht gerade sagen, dass ich hart daran arbeite, aber es erscheint mir völlig logisch. Einen anderen Grund als die Kohle sehe ich beim besten Willen nicht, an den Passstrassen derart exzessiv Radar zu betreiben. Also muss Väterchen Staat anderweitig mit genügend Geld versorgt werden, welches dann wiederum weniger würde, wenn weiterhin gefilmt würde. Und schon wäre alle glücklich. Seufz, die Welt wäre so viel besser, wenn nur etwas öfter auf mich gehört würde...


 
Seite 5 von 15 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gavia und Stilfser Joch offen?
    Von Struwie im Forum Reise
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.05.2012, 20:03
  2. Großglockner und Stilfser-Joch Pässe
    Von bugatti im Forum Reise
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 20.03.2012, 20:31
  3. Frage zu Kurzaufenthalt Stilfser Joch
    Von alex1100 im Forum Reise
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.06.2011, 15:29
  4. Stilfser Joch??
    Von Marco im Forum Reise
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.06.2007, 21:39
  5. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.06.2005, 13:54