Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 33

Maut in den Dolomiten

Erstellt von Dubliner, 08.06.2009, 20:42 Uhr · 32 Antworten · 5.070 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    789

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von MartinH Beitrag anzeigen
    Kleine Anmerkung am Rande: Maut zahlen ALLE, nicht nur die Touristen mit oder ohne Moped.
    was alle? auch die Radfahrer? wegen vielen Radler fahre ich das Stilfserjoch schon lange nicht mehr. Dann gehts halt Richtung Schwobaländle oder mal gen Norden.

    LG

  2. Registriert seit
    07.08.2011
    Beiträge
    906

    Standard

    #22
    und so sah es am Samstag am Stilfsrejoch aus.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken adv-tour-oktober-2011-051.jpg   adv-tour-oktober-2011-049.jpg  

  3. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von Bikerscout Beitrag anzeigen
    was alle? auch die Radfahrer? wegen vielen Radler fahre ich das Stilfserjoch schon lange nicht mehr. Dann gehts halt Richtung Schwobaländle oder mal gen Norden.

    LG
    nimm den Westen, da ists auch schön....

  4. Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    563

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Ralf_GSX1400 Beitrag anzeigen
    und so sah es am Samstag am Stilfsrejoch aus.
    Wie, der Bratwurststand ist auch schon weg ???


    Dann fahr ich woanders hin

    Gruß
    Peter

  5. Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    789

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von MacDubh Beitrag anzeigen
    nimm den Westen, da ists auch schön....
    DANKE gute Idee
    reizt mich schon lange, aber ich muss die Sozia noch umstimmen

  6. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #26
    Seit diesem Jahr ist die Hin u Rückfahrt auch wirklich nur noch so möglich.

    Bis jetzt konnte man mit einem Hin u Rückticket auch 2 mal in die gleiche Richtung fahren.

    Noch ein Maut Tip für Ösiland.
    Am Großglockner kann man,wenn man einmal den vollen Preis für das Ticket bezahlt hat,ein 2. mal für 6 Euro drüber fahren.
    Vorausgesetzt mit dem gleichen Fahrzeug und innerhalb eines Jahres.

  7. Registriert seit
    19.08.2009
    Beiträge
    541

    Standard

    #27
    ??? das war früher mal ohne Extrakosten im Preis inbegriffen.

    Naja, die armen Ösis...

  8. Registriert seit
    26.06.2010
    Beiträge
    1.236

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von bastl-wastl Beitrag anzeigen
    So nun kommt wieder Bewegung in das Thema: http://www.stol.it/Artikel/Chronik-i...-Stilfser-Joch
    Na ja, dann kommen die Dolo's und das Stilfser Joch eben auch,wie in A im NAVI unter Mautsrassen meiden! Kann gut damit leben. Obs die vielen kleinen Pensionen und Gasthäuser in S.-Tirol können bleibt abzuwarten.
    War vor ca. 4 Wochen mal kurzentschlossen zum Jaufenpass gefahren und dort in einer sehr netten Pension 3 mal übernachtet (war tolles Wetter) von ca 20 Hausgästen waren 18 Motorradler! Glaube nicht daß das viele finanziell überstehen werden.
    Grüße Eugen

  9. Registriert seit
    28.01.2008
    Beiträge
    956

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von enduro43 Beitrag anzeigen
    Na ja, dann kommen die Dolo's und das Stilfser Joch eben auch,wie in A im NAVI unter Mautsrassen meiden! Kann gut damit leben. Obs die vielen kleinen Pensionen und Gasthäuser in S.-Tirol können bleibt abzuwarten.
    War vor ca. 4 Wochen mal kurzentschlossen zum Jaufenpass gefahren und dort in einer sehr netten Pension 3 mal übernachtet (war tolles Wetter) von ca 20 Hausgästen waren 18 Motorradler! Glaube nicht daß das viele finanziell überstehen werden.
    Grüße Eugen

    Na die Maut wird ja erhoben, weils einfach zuviel Verkehr ist was da durchläuft und teilweise auch die gleichzeitig dort urlaubenden Touristen die mehrere Tage dort bleiben und damit wertvoller sind, durchaus vertreiben kann.

    Ich denke tatsächlich, zuviel ist zuviel, egal von was.

    Gruß Karl

  10. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.127

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von MartinH Beitrag anzeigen
    Verstehen kann ich es leider schon, Stassenbau und vor allem die Erhaltung / Schneeräumung in den Alpen ist sehr sehr teuer und aufwendig.

    Das kann man eben nicht mit einer Strasse im Flachland vergleichen. Sorry.

    Aber begrüßen tu ich es trotzdem nicht!
    Moin,
    verstehen kann ich das leider nicht
    Das Strassennetz ist im Vergleich zum Flachland extrem dünn und Schneeräumen ist begrenzt, da die Pässe sowieso 6- 8 Monate gesperrt sind.
    Beachtliche EU- Subventionen sind in den österreichischen Strassenbau geflossen- das müsste eigentlich ein juristisches Kunststück gewesen sein, die Maut auch für die übrigen EU Bürger einzuführen...
    Deutschland arbeitet aber auch gerade an der Enteignung von steuerzahlerfinanzierten Autobahnen

    Zum Thema Maut in den Dolomiten:
    Timmelsjoch ermöglicht mir eine direkte Anreise. Dann sind die 12€ zu rechtfertigen. Eine andere Rechtfertigung für Mautpässe gibt es für mich, aus heutiger Sicht, nicht.
    Wenn weitere Mautstationen in den Dolos auftauchen, werd ich die wohl umschiffen
    Wahrscheinlich automatisch, aufgrund meiner Vorliebe für Nebenstrecken...
    Viele Grüße, Grafenwalder


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. MAUT auch für PKW in DE
    Von enduro43 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 18.02.2012, 00:38
  2. Maut in der Schweiz auf der A4?
    Von schmock im Forum Reise
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.08.2011, 12:01
  3. Maut Schweiz
    Von gs2005 im Forum Reise
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.05.2010, 22:31
  4. FDP erwägt Pkw-Maut
    Von Wogenwolf im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 06.11.2009, 08:45
  5. Pässe-Maut in Südtirol/Dolomiten
    Von MP im Forum Reise
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 30.07.2008, 14:26