Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Mit der Dose über den Brenner, Telepass ?

Erstellt von Boxertyson, 17.05.2016, 15:49 Uhr · 19 Antworten · 3.225 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von GSInnsbruck Beitrag anzeigen
    Ausfahrt Brennersee
    Okay, von dahin bis Sterzing ist noch ein Stück, ich glaube, da lohnen sich die 1,50 Euro, wenn man es eilig hat, weil man weiter will.

  2. Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    618

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Okay, von dahin bis Sterzing ist noch ein Stück, ich glaube, da lohnen sich die 1,50 Euro, wenn man es eilig hat, weil man weiter will.
    Geht auch noch nach der Grenze...musst halt aufpassen 😆😆

    Koordinaten der Ausfahrt ! 46.993296,11.499556

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

  3. Registriert seit
    12.02.2010
    Beiträge
    970

    Standard

    #13
    Von der A45 kommend ist meine Route via Gardasee Richtung "südlich Po) über den Fernpass bis Innsbruck-Süd mautfrei. Dann die Brennerautobahn bis Gardasee. Bei Sterzing musst du einmal Kleingeld zahlen. Danach bis zur nächsten Abfahrt(Gardasee) 1x Karte ziehen. Du kannst mit der einen Karte auch bis Neapel ohne zusätzliche Mautstelle fahren.
    Je nachdem wohin es geht fährst du Autobahn bis Florenz und ab dort auf der mautfreien Schnellstrasse bis Siena. Direkt in die Toskana ist es via Schweiz(Gotthard) mauttechnisch günstiger, auch wenn du nach Ravenna fährst.
    Wenn du Zeit hast gibt es von Bologna in die Toskana auch sehr schöne Landstrassen die auch von Dosen deutlich weniger befahren sind als im Sauerland. Über den Fernpass geht es zwar etwas schleppender, dafür ist die A7 von Würzburg bis zum Allgäu recht "leblos".
    http://qtreiber.selfhost.eu/photo/#!...m_323031343130

  4. Registriert seit
    29.08.2014
    Beiträge
    305

    Standard

    #14
    Ich bin wieder zurück. Lustigerweise hat mein Navi (Festeinbau) mich von der Haustür im Sauerland
    durch die Schweiz und durch den Gotthard geführt. Ich habe mir (und Ihr Euch für mich) also umsonst
    Gedanken gemacht. Grundsätzlich würde ich beim nächsten mal wieder die gleiche Strecke fahren,
    sowohl auf dem Hin- als auch auf dem Rückweg kein nennenswerter Stau auf der gesamten Strecke.

    Jetzt geht es aber Samstag erst mal mit der GS mal wieder in die Seealpen, Autobahnen sind da, bis auf
    die ersten 200 km bis zur Eifel, tabu.....

  5. Registriert seit
    07.02.2016
    Beiträge
    783

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Boxertyson Beitrag anzeigen
    durch den Gotthard geführt.
    Bei schlechtem Wetter mit dem Moped ist ja das Schönste und auch stimmungsaufhellend am Gotthardtunnel, daß man da komplett verfroren und durchgenäßt reinfahren kann und nach 15 min absolut trocken geföhnt und aufgewärmt wieder rauskommt (vergleichbar mit einem Händeföhn in der "amerikanischen Botschaft").

  6. Registriert seit
    01.03.2013
    Beiträge
    313

    Standard

    #16
    Mir wird in dem 18 km langen Tunnel jedesmal übel. Besonders bei viel Verkehr.

    Wenn ich es verhindern kann meide ich den Tunnel.

    Ausserdem ist der Pass nicht nur sehr schön sondern auch sehr gut ausgebaut.

    Tipp für die Freunde aus dem Norden : Ausfahrt Gurtnellen benutzen. Dann über den Pass.

    Bei Stau sind die späteren Ausfahrten gesperrt um Umwegverkehr zu verhindern.

    Ab 2km Stau ist der Pass schneller. Seit der Ferienverkehr angefangen hat, sind die 2km am Samstag schon eher die untere Grenze.

    Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk

  7. Registriert seit
    19.11.2015
    Beiträge
    319

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von pilles-Q Beitrag anzeigen
    Mein bevorzugter Ansprechpartner rund um Mautsysteme und aktuelle Verfahren ist diese Firma ...
    Naja, so dolle ist diese Firma nicht. Kann man alles selber erledigen, vor allendingen günstiger.

    Beispiel Frankreich:Bereitstellung einer Liber-t-Box (Langzeitnutzung)
    Aktivierungspauschale pro Mautbox 4,50€ einmalig
    Bereitstellungsgebühr für der Mautbox pro Jahr 35,00€ pro Jahr
    Servicegebühr auf erfasste Mautgebühren (Brutto-Mautumsatz) 7%
    In Wahrheit, wenn man direkt bei APPR bestellt:

    nix pro Jahr, keine Service Gebühr, nur die tatsächliche Maut. Machen wir seit 4 Jahren so. Klappt echt prima.

    Vorallen Dingen die blöden Gesichter derer, die sich denken, "gugg mal ein plöter Deutscher der bei Telepeage only reinfährt."

    der am Ende dann aber auch durchfährt mit 0 Minuten Wartezeit :-) Das macht Laune.

    Gruß


  8. Registriert seit
    17.06.2015
    Beiträge
    79

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von daGamser Beitrag anzeigen

    In Wahrheit, wenn man direkt bei APPR bestellt:

    nix pro Jahr, keine Service Gebühr, nur die tatsächliche Maut. Machen wir seit 4 Jahren so. Klappt echt prima.
    Hallo,

    hast du da mal einen Link. Ich finde nur APRR und dort auch kein Angebot bei dem nur die Maut berechnet wird.

  9. Registriert seit
    19.11.2015
    Beiträge
    319

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von woobbey Beitrag anzeigen
    Hallo,

    hast du da mal einen Link. Ich finde nur APRR und dort auch kein Angebot bei dem nur die Maut berechnet wird.

    Servus,

    ich schaue nochmal, habe beim Beitrag schreibnen auch geschaut, aber wie Du den Link nicht gefunden. Letztes Jahr haben aber Bekannte auch noch so ein Telebadge geordert.

    Evtl. haben die das Geschäftsmodell für Neukunden umgestellt. Aber selbst mit dem, ist es günstiger als TT.

    Ich melde mich dann nochma.

    Gruß

  10. Registriert seit
    17.06.2015
    Beiträge
    79

    Standard

    #20
    Hallo,

    ich bin mal etwas durch Inet gestromert und habe folgende Seite für Frankreich gefunden:

    https://www.bipandgo.com/de

    Berechnet wird nur der Monat der Nutzung, aktuell 1,70€, plus die Mautgebühren. Dafür kein Schlange stehen an den Mautstationen.
    Ich habe eins bestellt und werde es im Urlaub testen.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Mit der Adventure auf den Reisezug - Scheibe abmontieren?
    Von J-P im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.05.2015, 11:53
  2. Der Berg ruft! Mit der 800er über die LGKS
    Von Einspur im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.04.2015, 21:34
  3. Mit der Gs über die Schneekoppe
    Von ice-bear im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.10.2012, 10:13
  4. mit der HP in den Bergen
    Von Dubliner im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 07.10.2008, 15:26
  5. mit der 1150 GSA auf den Autoreisezug!
    Von QU GSA im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 06.06.2008, 08:47