Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

mit ger 1150 gs und sozia + zelt + gepäck nach sardinien...bräuchte ein paar tips ;-)

Erstellt von Murat, 11.06.2015, 01:28 Uhr · 23 Antworten · 2.358 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.04.2015
    Beiträge
    15

    Standard mit ger 1150 gs und sozia + zelt + gepäck nach sardinien...bräuchte ein paar tips ;-)

    #1
    Hallo zusammen

    Da nun das passende Moped in der Garage steht, geht so langsam an die Planung für den Sardinien Tripp

    Das ist die erste Motorrad reise die ich unternehme ( ausserhalb Deutschland )

    Start ist nähe Bonn. Anfang bis Mitte August ca 2 Wochen

    Dazu hätte ich ein paar fragen an die erfahrenen Motorrad reisenden.

    gerne würden wir diese Tour machen

    - Rechensee
    - Gardasee
    - Genua ( fährhafen )
    - Olbia ( Sardinien )

    1. Ist es realistisch in 2 Tagen mit einer Übernachtung mit Sozia und Zelt + Gepäck von Bonn nach genua zu kommen ?

    2. wenn ja wo wäre ein guter punkt zum übernachten nach dem ersten Tag

    Von Bonn bis zum Rechensee sind ca 700 km ...ist das zu schaffen an einem tag...voll beladen ?

    3. Muß man die Fähre im voraus buchen, oder kann man auch spontan den Hafen anfahren, und bekommt als Motorrad Fahrer immer einen Platz ?

    4. Was ist der beste bzw. günstigste Weg über die Alpen zum Hafen, wenn ich die 2 Seen mitnehmen möchte ?

    Ich bin für jeden Tipp bzw. Vorschlag offen und Dankbar

    LG Murat

  2. kraichgauQ Gast

    Standard

    #2
    Hallo Murat
    Ich fahre Anfang September zum erstenmal nach Sardinien.
    Nach Recherche hier und im Sardinien Forum kann ich nur sagen das der August der ungünstigste Zeitpunkt zum Motorrad fahren auf Sardinien ist.Zu heiss und sehr,sehr voll.Die ganzen Festland Italiener machen Urlaub,gilt auch für den Gardasee....
    Ließ mal im Sardinien Forum nach,da gibt es jede Menge Threads.
    Wie wärst mit Korsika?In den Bergen ist es wesentlich kühler und auch ein tolles Motorrad Revier.
    Fähre würde ich vorher Buchen,spart Zeit und Nerven.

    Kraichgauer

  3. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard

    #3
    Hi
    ich würde da auch nie im Sommer hinfahren, schon gar nicht um dort MR zu fahren.
    Auf Sardinien kann ich mir gar nicht vorstellen dass es dort VOLL wird, 90 % der Leute
    leben in wenigen grossen Städten und soviele Touristen gibt es dort auch nicht.
    Den Reschen und auch den Gardasee würde ich mir ersparen und durch die Schweiz fahren.
    Und wenn man eine Übernachtung eingeplant hat lieber dort ein paar Pässe fahren.
    Gotthard Pass oder sogar Tremola (statt Tunnel) und mal kurz auf den Nufenen rauf.
    Ich würde die Fähre vorher buchen weil man ja eine Kabine braucht.
    Ich bin von Essen nach Livorne gefahren, wollte Abends dort ankommen, hat aber nicht geklappt weil
    am Gotthard Tunnel einige Std Wartezeit war, und drüber wollte ich nicht weil es dort schneien sollte.
    Also habe ich in Parma übernachtet und bin morgens ganz früh los um die Fähre zu bekommen.
    Hätte auch geklappt, aber die Fähre nach Korsika hatte Maschinenschaden.
    Einer hat uns dann erzählt, die Fähren haben immer Maschinenschaden wenn sie nicht voll sind.
    Wir (habe in Livorno ein paar Leute kennengelernt die auch betroffen waren) sind dann um 22:00 Uhr
    nach Olbia geschippert, zum Glück mit Kabine es hat ganz schön gerumpelt

    Gruß


    Das Leben auf Sardinien ist vielleicht eines der besten, das sich ein Mensch vorstellen kann: 24'000 qm Wald, Land und Küsten, eingetaucht in ein wunderschönes Meer, sollten etwa dem entsprechen, was ich Gott vorschlagen würde für unser Paradies." (Fabrizio De Andrè)

  4. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.674

    Standard

    #4
    Hallo Murat,
    zu Sardinien im August kann ich nicht viel sagen, jedoch für das restliche Italien gilt:
    zu keiner Zeit sind dort die Urlaubsregionen voller und die Städte leerer.
    Zu 1.:
    Die Route geht in 2 Tagen, jedoch nur mit sehr viel Autobahnanteil.
    Zu 2.:
    Fahre wenn es geht so weit wie möglich Richtung Süden am ersten Tag, wenn du es nur bis zum Reschen schaffst, könntest du am 2. Tag ein zeitliches Problem bekommen.
    Zu 3.:
    Ich würde in dieser Zeit vorbuchen, wenn du aber zeitlich flexibel bist, kannst du es natürlich auch spontan probieren.
    Zu 4.:
    Der "Königsweg" zwischen Reschen- u. Gardasee sieht in etwa so aus: -->Stilfser Joch-->Gavia Pass-->Tonalepass-->Madonna di Campiglio-->Tione-->Lago di Tenno-->Gardasee. Da diese Route mit Gucken und Pausen selbst schon fast einen Tag braucht solltest du das nur machen, wenn du dir drei Tage zur Anreise Zeit nehmen kannst.

    Viel Spaß bei weiterer Planung und Durchführung.

    Gruß Thomas

  5. Registriert seit
    25.04.2015
    Beiträge
    15

    Standard

    #5
    Hallo und vielen dank schon mal für eure Ratschläge.

    @kraichgauQ
    @jueckl

    Habe auch gelesen, das der August der " Wonne Monat " ist.

    Meine Frau und ich können aber Leider nur im August fahren, weil der Opa dann in den Ferien auf seine Enkel aufpassen kann ;-)

    Das Ziel soll auch nicht sein in Sardinien ohne Ende Motorrad zu fahren, sondern eher so in 10 Tagen einmal um die Insel und dann von Strand zu Strand zu Schlingeln, natürlich auch mal ein Abstecher ins Inland um den Ziegen und Kühen hallo zu sagen ;-)


    @ brauni

    Danke brauni

    Am besten währe es wirklich, wenn wir einfach fahren und schauen wie weit wir an einem Tag kommen...wenn die Luft raus ist, dann wird etwas zum übernachten gesucht, und am nächsten Tag geht es weiter.

    So wären wir total uneingeschränkt und könnten so fahren wie wir möchten...egal ob es dann 2 oder 3 tage bis genua braucht.
    Das geht aber nur, wenn wir keine Fähre vorher buchen und nicht zu einem bestimmten Zeitpunkt dort ankommen müssen.

    Das wäre am angenehmsten für uns ... irgendwie gruselt es mich, wenn ich daran denke, das die Fähre zb. in 8 stunden geht und ich überall " vorbeirauschen " muß und nicht mal halten kann wo es mir gefällt.

    LG Murat

  6. kraichgauQ Gast

    Standard

    #6
    Ist korsika keine Alternative für dich?

    Kraichgauer

  7. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.624

    Standard

    #7
    Ich würde Reschenpass und Gardasee weg lassen. Vor allem im August.


    Ich würde es so machen:
    -in Deutschland Autobahn bis ins Allgäu
    -Landstraße durch Voralberg, Liechtenstein,Schweiz
    -Splügenpass
    -nach dem Comer See auf die Autostrada bis Piacenza
    -ab Piacenza bis Genua affen.tit.ten.geil durch die Emilia Romagna.

    Das ist in 2 Tagen machbar. Es ist ja Sommer. Da sind die Tage lang.
    3 oder 4 Tage wären natürlich schöner und könnten streckentechnisch ausgesprochen genüsslich werden.

    1. Hotel würde ich nicht buchen sondern spontan suchen, wenn man keine Lust mehr hat. Ein Zimmer findet sich immer. Auch im August.


    Auf der Insel wird es dann sicher voll sein. Sardinien ist sehr beliebt und August ist der Ferienmonat in Italien. Davon hätte ich jetzt aber weniger Angst. Mir wäre es zu heiß im August.

    Fähre ab Genua würde ich buchen. Hätte keine Lust darauf, dass die mich nicht mitnehmen.


    Gruß
    Jochen

  8. kraichgauQ Gast

    Standard

    #8
    Habe vor der Planung meiner Sardinien Reise einen User des Sardinien Forums kontaktiert der seit 12 Jahren auf der Insel lebt und selbst Motorrad fährt.
    Er hat mir dringend abgeraten im August die Insel zu besuchen.verkehrsstaus,gestresste Urlauber
    Völlig überfüllte Strände,keine Parkplätze an den Stränden und so heiss das nicht einmal der Fahrtwind Abkühlung verschafft Das hat mich überzeugt
    Er selbst verlässt die Insel und macht Urlaub in Deutschland

    Kraichgauer

  9. Registriert seit
    25.04.2015
    Beiträge
    15

    Standard

    #9
    Kraichgauer...Du macht mir ja mut ;-)

    Nee im ernst... hoffe ja das es nicht soo voll wird wie Du es mir beschreibst.

    Leider können wir nur im August fahren, weil unsere Kinder dann Sommerferien haben.

    Korsika habe ich mir noch nicht näher angeschaut.

    Der Süden von Sardinien gefällt uns halt sehr gut ;-)

    LG Murat

  10. kraichgauQ Gast

    Standard

    #10
    Murat,machs wie ich,3-4tage korsika,und dann geht's nach Sardinien.
    Bis ich komm,sind die Italiener mit schulpflichtigen Kindern verschwunden.

    Kraichgauer


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges Wartungspaket 1150 gs und Gortex Klamotte mit XCR Stiefeln
    Von spider1400 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.03.2015, 09:44
  2. K&N Luftfilter R 1150 GS und weitere R-Modelle
    Von Paul im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.07.2008, 18:43
  3. Systemkoffer R 1150 GS und andere Modelle
    Von Helge im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.06.2008, 10:23
  4. Tach aus MV mit ner 1150 GS
    Von rollerboller im Forum Neu hier?
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.09.2007, 10:54
  5. BMW Koffer mit Halter 1150 GS
    Von Lucy im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.08.2007, 21:23