Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

mit ger 1150 gs und sozia + zelt + gepäck nach sardinien...bräuchte ein paar tips ;-)

Erstellt von Murat, 11.06.2015, 01:28 Uhr · 23 Antworten · 2.359 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.12.2008
    Beiträge
    1.238

    Standard

    #11
    Hi Murat,
    wenn du Glück hast, ist an der Costa Verde (Westseite/Mitte) nicht so viel los.

    Gruß Hermann

  2. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.774

    Standard

    #12
    Hallo Murat,

    im August nach Sardinien? Mit dem Moped?
    Also ich nie und nimmer!
    Und ich war schon sehr oft in Sardinien...

    Fahr nach Südtirol/Trento, such Dir dort die schönsten Strecken oberhalb von 1000 m aus (dort ists angenehmer) und komm erst abends wieder runter vom Berg.

    Und Sardinien hebst Du Dir mal für den Mai auf. Dann ist´s ein Traum! Im August eher ein Alptraum...

    Grüße vom elfer-schwob

  3. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    1.606

    Standard

    #13
    Ser's,

    Sardinien ist schön, auch im August.

    Aber Leuts, was helfen eure Ratschläge nicht im August zu fahren, wenn er doch nur (Schulpflichtige Kinder!!!!) in der Ferienzeit kann?

    Ich kenne das, meine Frau ist Lehrer, daher fahren wir auch nur Juli/August in den Urlaub.
    Das klappt immer gut - gegen Hitze hilft richtige Kleidung nd viel Trinken, gegen Menschenmassen gute Planung.

    Zur Anreise: 700 km an einem Tag mit Sozia sind für's erste Mal zu viel. (Wären ca 7 Std Autobahn, oder etwa 12 Std gute Bundesstraßen, mit wenig Pausen)
    Man kann mit Sozia und Gepäck nicht dauernd am Limit fahren. In den Bergen kann auch amal das Wetter schlecht sein.

    Plane in den “faden“ Gebieten mehr Autobahn (also zum Beispiel in D oder in der Poebene) durch den Appenin unbedingt Landstraße, Bologna-Livorno zB wieder Landstraße.
    (Ich würde nicht von Genua fähren)

    Die Fähre unbedingt vorbuchen, auch gleich einen Tisch im Restaurant an Bord (NICHT das Buffet buchen - Katastrophe)

    Auf die Rückfahrt nicht vergessen, lieber einen Tag mehr, damit kein Streß aufkommt.

    Liebe Grüße
    Wolfgang

  4. Registriert seit
    14.11.2013
    Beiträge
    771

    Standard

    #14
    Hallo Murat !

    Sardinien ist schön, es empfiehlt sich die Fähre von Livorno aus. Der gewählte Zeitraum fällt auf die berühmt - berüchtigten Ferragosto, in denen in Italien wirklich alle ans Meer oder in die Berge auf Urlaub fahren, weils in den Städten unerträglich heiß ist.

    Nachdem Du voraussichtlich am Wochenende hin und zurückreisen möchtest, sind die 2 Tage unrealistisch, Stau auf der AB, Stau auf den völlig überfüllten Pässen, Stau an den Mautstellen, in Italien sind die Motoristi am Wochenende äußerst lebensverneinend mit den Ducatis etc unterwegs, das ist gefährlich und stressig. Wenns schon unbedingt um die Zeit Sardinien sein soll, dann fahr w.g. unter der Woche, buch die Campingplätze vor ( zum Bersten voll ) und natürlich die Fähren. Das ist auch die absolut teuerste Abzocke- Reisezeit.

    Wie wärs mit einem Strandurlaub in der Gascogne ( Südwestfrankreich, schöne Küste, schöne Strände und wenns zu heiß ist, die Möglichkeit in die Pyrenäen zu flüchten und garantiert wenig Tifosi dort ). Atlantik ist natürlich kühler als das Mittelmeer.

    Am Mittelmeer gibt's schöne Strände und tolle Bergstrecken in F nahe der spanischen Grenze. Das ist etwa gleich weit und streßfreier.

    Übrigens, wenn Ihr zu Zweit mit Campingzeugs auf der 1150er unterwegs seid, ist die Fuhre um ca. 50 kg zu schwer ( außer Ihr seid Leichtgewichte ) und die Maschine hecklastig. Also vorsichtig einfahren, bis Du die Fuhre in allen Situationen beherrscht.

    Nimm so wenig wie möglich mit, um auch Fahrspaß zu haben.

    LG und schönen Urlaub !

    Günther

    LG Günther

  5. Registriert seit
    18.02.2006
    Beiträge
    1.405

    Standard

    #15
    Reschenpass und Gardasee sind ein großer Umweg, der sich m.M. Anfang August (Ferienbeginn Bayern!!) nicht lohnt.
    Da gibt es sinnigere Alternativen.
    Übernachten evt. noch in D am Bodensee und dann z.B. via San Bernadino weiter, die schweizer Vignette lohnt sich in deinem Fall.

    Grundsätzlich würde ich mir den Stress mit Sardinien im August für den ersten großen Mopedurlaub nicht antun, du fährst bis Genua immer unter Zeitdruck, um die hoffentlich vorher gebuchte Fähre zu erreichen.
    Falls doch Fähre, buch eine Kabine, deine Sozia wirds dir danken nach 10 h Hitze auf dem Moped eine eigene Dusche und ein eigenes Bett zu haben. Der Aufenthalt auf der Fähre ist dann völlig entspannt, Klamotten und Wertsachen in die Kabine und dann auf dem obersten Deck das vorher an Land eingekaufte Abendessen auszupacken und gemütlich dem Dampfer beim Ablegen zuschauen.

    Schönen Urlaub

  6. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.625

    Standard

    #16
    @Polly:
    Sehr gut Tipps.

    Zitat Zitat von Polly Beitrag anzeigen
    dann auf dem obersten Deck das vorher an Land eingekaufte Abendessen auszupacken und gemütlich dem Dampfer beim Ablegen zuschauen.
    Nicht vergessen Rotwein zu kaufen. Damit die Überfahrt auch stilecht wird.






    Mehr Bilder vom Sardinien Urlaub 2012:
    Reisebericht Sardinien Mai 2012

    War aber im Mai. Fähre von und nach Livigno.



    Gruß
    Jochen

  7. kraichgauQ Gast

    Standard

    #17
    Livigno???

    Kraichgauer

  8. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.625

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von kraichgauQ Beitrag anzeigen
    Livigno???

    Kraichgauer
    Ich meine natürlich Livorno.


    Vertippt.



    Gruß
    Jochen

  9. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von IamI Beitrag anzeigen
    Ser's,

    Sardinien ist schön, auch im August.

    Aber Leuts, was helfen eure Ratschläge nicht im August zu fahren, wenn er doch nur (Schulpflichtige Kinder!!!!) in der Ferienzeit kann?
    Hi
    ist schade, dass sie nur zu dieser Zeit können, aber muß man direkt in die Hölle fahren.
    Das bekommt man doch viel später sowieso noch.
    Gruß

  10. Registriert seit
    25.04.2015
    Beiträge
    15

    Standard

    #20
    Hallo zusammen

    Vielen Dank für eure guten Ratschläge.

    Da meine Kinder den besten Opa der Welt haben, hat er sich bereit erklärt auch während der Schulzeit , sprich im September auf seine Enkel aufzupassen !!! yuhuuuuu ;-)

    Also wann ist den die Beste zeit im September um loszufahren...laut Kalender haben die Italiener 2015 die ersten zwei September Wochen noch Schulferien ...!?!?

    Wenn wir Anfang oder Mitte September nach Sardinien fahren...


    - kann ich dann einfach drauf losfahren ohne Campingplätze und Fähre zu buchen ?
    - ist das Wasser noch warm genug ? ;-)
    - findet man dann auch mal einen Strand für sich alleine ?
    - Wie sieht es mit dem Regen aus ?


    Nochmal Danke an euch alle für eure Hilfe...echt klasse !

    LG Murat


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges Wartungspaket 1150 gs und Gortex Klamotte mit XCR Stiefeln
    Von spider1400 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.03.2015, 09:44
  2. K&N Luftfilter R 1150 GS und weitere R-Modelle
    Von Paul im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.07.2008, 18:43
  3. Systemkoffer R 1150 GS und andere Modelle
    Von Helge im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.06.2008, 10:23
  4. Tach aus MV mit ner 1150 GS
    Von rollerboller im Forum Neu hier?
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.09.2007, 10:54
  5. BMW Koffer mit Halter 1150 GS
    Von Lucy im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.08.2007, 21:23