Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Mit Motorrad nach Ungarn ( Plattensee )

Erstellt von Steve521, 28.03.2009, 00:16 Uhr · 13 Antworten · 11.085 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.03.2009
    Beiträge
    234

    Rotes Gesicht Mit Motorrad nach Ungarn ( Plattensee )

    #1
    Moinsen

    Mal eine Frage in die Runde.

    Wir ( meine Holde und ich ) wollen Ende August Anfang Sept. von Belgien mit dem Mopped bis zum Plattensee und dann dort eine Woche verbringen.

    War da schonmal jemand ? und was muss ich an Besonderheiten beachten Also ausser Pass usw.

    Wir haben vor in 3 Tagesetappen die knapp 1200 km abzuspulen sprich je eine Übernachtung nähe Nürnberg und dann nochmal eine in der Nähe von Linz. Am 3ten Tag Ankunft am Plattensee.

    Ich habe dort schon erste Kontakte geknüpft.

    http://www.patersiofok.de/

    Kennt den jemand ? Oder hat jemand bessere Vorschläge zu machen was die eine Woche Aufenthalt dort betrifft ?
    Insbesonders ist es mir wichtig, das das Motorrad sicher untergebracht ist, da ich es hier in Belgien nicht Diebstalversichern kann

    ( 1200 Euronen im Jahr an Versicherungsprämie )

    Bin für alle Antworten die Hilfreich sein könnten sehr Dankbar.

  2. Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    563

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von Steve521 Beitrag anzeigen
    Moinsen

    Insbesonders ist es mir wichtig, das das Motorrad sicher untergebracht ist, da ich es hier in Belgien nicht Diebstalversichern kann

    ( 1200 Euronen im Jahr an Versicherungsprämie )

    Bin für alle Antworten die Hilfreich sein könnten sehr Dankbar.
    Moin,

    zum Aufenthalt kann ich dir leide nix sagen.
    Aber...einem Nachbarn von mir wurde dort auf einem "bewachten!" Parkplatz das Motorrad geklaut.
    Bekommen hat er nix dafür, der Bewacher war nicht haftbar. Vermutlich haben der Parkplatzwächter und der Dieb zusammengearbeitet.

    Will dir nicht Angst machen, aber mach dir nachts eine Kette um das Motorrad und deinen Fuß.

    Nein, achte darauf dass du das Moped nachts in einer verschlossenen Garage abstellen kannst.

    Gruß
    Peter

  3. Registriert seit
    15.06.2008
    Beiträge
    393

    Standard

    #3
    Hallo, ich war 2006 mit meiner 1100er dort. Habe 2 Nächte gemacht. Ich persönlich fand den Plattensee als Motorradfahrer jetzt nicht so doll. Auf der Durchreise nach Rumänien wars OK, aber gezielt dort hin und dann ne Woche da bleiben? Nein. Da gibts schönere Ziele und auch Seen. Aber ist auch Geschmacksache. Wenns Dir nicht gefällt, fährst einfach in die Slowakai, Hohe Tatra. Da ists richtig schön.

    Zu meinem Vorredner, "Geklaut wird überall"! In Hamburg kannst Du Deine BMW schneller los werden als am Plattensee!

  4. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #4
    War vor etwa 13 Jahre einige male mit meiner HD dort. Habe immer eine Unterkunft mit Garage genommen. War damals noch etwas kritischer. Heutzutage wird da nicht mehr geklaut, als in einem unterfränkisch Dorf. Also darüber würde ich mir keine Sorgen machen.
    Die letzten beiden Jahre war ich beruflich viele Monate in Ungarn. Eines sei schonmal gesagt, ein Schnäppchen Paradies ist Ungarn nicht mehr. Die Preise im Supermarkt und auch teilweise in Gaststätten sind den deutschen gleich oder höher. Auch der Sprit war teils teurer, als in D.
    Im übrigen bringt rein Moppedtechnisch der Plattensee nicht viel. Aber als Ausgangspunkt für Touren mag es gehen.
    Mein Favorit wäre es nicht.
    Fahre weiter nach Rumänien, da wird es dann interessant.

  5. Registriert seit
    15.06.2008
    Beiträge
    393

    Standard

    #5
    Rumänien ist wirklich sehr schön. Ne Woche wird da allerdings nicht mehr reichen

  6. Registriert seit
    15.11.2005
    Beiträge
    214

    Standard

    #6
    Man bedenke bitte, dass auch Ungarn mittlerweile auch zur EU gehört und auch zu den "Schengen-Staaten". Somit ist die Reise dahin nichts anderes als nach Frankreich oder Italien. Jedenfalls was die mitzuführenden Papiere betrifft.

  7. Registriert seit
    03.08.2007
    Beiträge
    887

    Standard

    #7
    Was willst du dort?Das einzige was gut ist das es nicht ganz so teuer ist.Der Plattensee ist mit das letzte, muß man nicht gesehen haben.Sehenswert ist
    Budapest vieleicht noch ne Fahrt in die Puszta.Motorrad fahren ist nicht so toll dort ,bei der weiten Anreise würde ich mir ein anderes Ziel aussuchen.Ich war schon in zig Ländern auch mit der GS der Balaton war der beschissenste Urlaub den ich gemacht habe und das lag nicht am Wetter.

  8. Registriert seit
    05.03.2009
    Beiträge
    234

    Standard

    #8
    Ich glaube ich muss hier erstmal ein kleines Missverständniss aus der Welt schaffen, bzw. ich habe mich nicht ganz so deutlich ausgedrückt.

    Wir ( meine Freundin und ich ) haben vor in einer 3 Tagestour hier von Belgien nach Ungarn zu fahren und dort eine Woche Urlaub machen und hier und da mal eine kleine Tour machen und nach 7 Tagen wieder zurück, ebenfall wieder in 3 Tagen.

    Es soll also kein Motorradurlaub im klassischen Sinne sein sondern wir wollten beides Verbinden, also nicht NUR rumfahren, wir wollten aber auch nicht mit dem Auto fahren.

    Ich habe mittlerweile schon vie im Internet gelesen und auch schon einige Sachen gefunden aber was uns noch fehlt sind einige guten Unterkünfte entlang der Strecke NÜRNBERG , WIEN ... inder Nähe der beiden Städte wollen wir übernachten.
    Ich habe mir auch schon den MOTORRADHOTEL Katalog von TOURENFAHRER besorgt aber um WIEN steht da gar nichts drinn.

  9. Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #9
    Hi Steve,
    wir kommen gerade aus Rumänien zurück.
    Auf der Hinfahrt haben wir bei Wien in Neusiedl am Neusiedler See übernachtet. Das ist etwa 50 km von Wien entfernt. Ist aber nicht besonders "günstig"
    http://www.hotel-wende.at/hotel-im-burgenland.24.0.html
    Aber es gibt dort sehr viele Hotels und Pensionen.
    http://web3.hrs.de/web3/search.do;js...owSearchResult

  10. Registriert seit
    19.02.2008
    Beiträge
    5

    Standard

    #10
    Hallo Steve 521,
    ihr könnt euch in Wien ein "Stadthotel" suchen, das sollte kein Problem sein, wenn ihr die Stadt mögt.
    Gemütlich ist Györ in Ungarn. Hier gibt es eine schöne Altstadt und im Sommer viele Möglihckeiten draußen zu sitzen. Man muß jedoch wissen, daß in und um Györ die Automobiliesten ihre Werke haben (Audi, viele Zulieferer). D.h unter der Woche könnte es voll werden, darum würde ich das WE vorziehen. Auch sind aus diesem Grund die Preis für Essen und Hotels eher hoch!
    Ein gemütliches Hotel mitten in der Altstadt ist z.B. der Schweizer Hof. Das letzte mal als ich dort ware kostete die ÜF allerdings 80.-EUR (da kommt ihr zb. in Wien auch unter!!!)

    Gruß


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nach Sardinien mit Fähre und Motorrad
    Von veronica im Forum Reise
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.05.2011, 15:52
  2. Mit dem Motorrad nach Montenegro
    Von Rüganerin im Forum Reise
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.08.2010, 13:26
  3. Motorrad-Tourismus in und nach der Krise
    Von klaus S. im Forum Reise
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.02.2009, 05:53
  4. Transport von Motorrad nach Tanzania/Malawi
    Von mimawag im Forum Reise
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.11.2008, 19:58
  5. Köln nach Sydney mit Motorrad Herbst '07
    Von MichaelN im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.03.2007, 17:08