Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3111213
Ergebnis 121 bis 130 von 130

Mit Sozia und Zelt!

Erstellt von Tomac, 09.02.2011, 16:07 Uhr · 129 Antworten · 18.635 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.285

    Standard

    Zitat Zitat von Tomac Beitrag anzeigen
    Erfahrungsbericht:

    Nach dem wir am Samstagabend mit unserem Nachbarn bei Bier und Grill den Abend angestimmt hatten, hieß es um 23:00 Uhr ab ins Zelt und das neue Equipment ausprobieren.
    Das Zelt hatten wir am Nachmittag in 8 Minuten aufgebaut. Ging ziemlich easy man hat zu zweit mit Gepäck genügend Platz. Der Schlafsack ziemlich dünn aber bei +8°C kein Problem.
    Das was Probleme verursacht hat, war die Selbstaufblasbare Isomatte.
    Ich glaube ich habe noch nie in meinem Leben so schlecht geschlafen (steifer NACKEN). Bei meiner Freundin war es so schlimm, dass sie kaum allein aufstehen konnte. Da wir aber kein Vermögen für teure Isomatten ausgeben möchten, überlegen wir überwiegend in Hostels oder Jugendherbergen unterzukommen und gelegentlich nach Laune mal zu Zelten.
    Habt ihr Erfahrungen mit Hostels oder Jungendherbergen in Frankreich?
    Benötigt man auch im Ausland einen Herbergsausweis?
    Gibt es da evt. POi´s für´s Navi?
    "Da wir aber kein Vermögen für teure Isomatten ausgeben möchten" ????

    Vllt hättet ihr gleich etwas mehr Geld in die Isomatten investieren sollen, denn teuer sind jetzt nur die überflüssigen, "billigen".

    Bzgl. Jugendherbergen: Ihr braucht auch im Ausland den Ausweis des DJH, um in einer Jugendherberge unter zu kommen (auf den Jugendherbergen Campingplätzen inNorwegen kommt man aber auch ohne Ausweis unter, dann leidet man aber unter den schlechten Isomatten -5cm sind super, 1-2cm sind nur für die ganz Harten).

    Die Qualität der jeweiligen Herberge ist wie hier, mal so, mal so. Die (von mir letztbesuchten): Reims (F) ist wie ein Hotel, Portimao (P) ist sauber, aber sehr einfach, Sintra (P) war (2004) äußerst einfach (ist inzw. aber renoviert u. exzellent, nicht nur wg. der Lage). Darwin (AU), ebenso wie Cairns(AU) waren gut, sauber, komfortabel mit Swimmingpool, Internetanschlüssen etc.
    Das kann nicht verallgemeinert werden, denn sowohl Träger der Herberge als auch das vertretene Publikum haben Einfluss auf den jeweiligen Zustand (auch wenn längerfristig die jeweiligen Verbände gewisse Qualitätsansprüche erfüllt sehen wollen).
    Einfach "drauflosfahren" u. hoffen, noch ein Bett zu bekommen (gar noch einen Raum mit nur zwei Betten, ohne "Gastschläfer"), ist zum. während der hauptreisezeiten mit Riskio verbunden. Reims war ausgebucht (das "Formule 1" war aber nicht wesentlich teurer und bot Zweibettzimmer), Sintra, aber auch Darwin u. Cairns waren über Internet bereits im voraus gebucht, sonst hätte es da auch keinen Platz gegeben.
    Campen ist einfacher, ein Zeltstellplätze u. die für die Mopeds, sind fast überall zu bekommen.

    Grüße
    Uli
    p.s.
    Auch wenn ich weiss, daß ich das DJH-Angebot weder in D, noch anderswo in Anspruch nehmen werde, bezahle ich meinen Mitgliedsbeitrag u. unterstütze damit die Organisation. Die 21€ im Jahr sind mir das wert und belasten mich nicht wirklich.

  2. Registriert seit
    20.03.2008
    Beiträge
    244

    Standard

    Zitat Zitat von Tomac Beitrag anzeigen
    Ich glaube ich habe noch nie in meinem Leben so schlecht geschlafen (steifer NACKEN).
    Nach dem ich die zeit von Montagabend bis heute Mittag im Krankenhaus in einem Quaratänezimmer verbringendurfte (wegen Norovirus), nehme ich alles zurück.
    Ich hätte mir gewünscht, wir hätten die Matrazen behalten und ich hätte sie protestweise neben dem Bett aufstellen können.
    Man sind die billigen Schaumstoffmatratzen unbequem. Nun gehts aber wieder aufwärts und alles wird gut.

    Wäre nicht schlecht, wenn man diese Thermarestmatten ausprobieren könnte. Sind zwar teuer aber evtl. würde es sich ja schon lohnen.

  3. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    254

    Standard

    Zitat Zitat von Tomac Beitrag anzeigen
    ...
    Wäre nicht schlecht, wenn man diese Thermarestmatten ausprobieren könnte. Sind zwar teuer aber evtl. würde es sich ja schon lohnen.
    Bei Globetrotter im Laden kann man das (Teilweise sogar auf Schottersteinboden oder ähnlichem), sicher auch bei anderen Outdoorläden.

  4. Registriert seit
    29.12.2008
    Beiträge
    1.236

    Standard Wobei...

    ...ich die Matte von Artiach bequemer finde, als die von Thermarest.

    Gruß Hermann

  5. Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    764

    Standard

    Hallo!
    Ihr lebt mit euren Matten in der Steinzeit.
    Exped Synmat 7pump.Minipackmaß,leicht,hoher Isolationswert und echter Schlafkomfort.
    Karl

  6. LGW Gast

    Standard

    Das dürfte eher Geschmackssache sein. Die Synmat ist gut, aber imo auch nicht besser, objektiv - subjektiv entscheidet jeder selbst wie er lieber gebettet sein möchte

  7. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    254

    Standard

    Zitat Zitat von Charles50 Beitrag anzeigen
    Hallo!
    Ihr lebt mit euren Matten in der Steinzeit.
    Exped Synmat 7pump.Minipackmaß,leicht,hoher Isolationswert und echter Schlafkomfort.
    Karl
    Das will ich sofort glauben. Für den üblichen Temperaturbereich sicher ein guter Kompromiss zur teuren Downmat und vermutlich auch vieeel bequemer als die normalen Thermarest.
    Wie schauts mit der Robustheit aus? direkt auf Zeltboden kein Problem?

    Edit: Bin grad über das bei Youtube gestolpert: . Allerdings schreibt er auch daß die neuen Matten das Problem nicht mehr haben.

  8. Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    764

    Standard

    Zitat Zitat von createch2 Beitrag anzeigen
    Das will ich sofort glauben. Für den üblichen Temperaturbereich sicher ein guter Kompromiss zur teuren Downmat und vermutlich auch vieeel bequemer als die normalen Thermarest.
    Wie schauts mit der Robustheit aus? direkt auf Zeltboden kein Problem?

    Edit: Bin grad über das bei Youtube gestolpert: . Allerdings schreibt er auch daß die neuen Matten das Problem nicht mehr haben.
    Hallo!
    Ich habe die Synmat jetzt 3Jahre,mein Kumpel 2 Jahre.Bis jetzt war noch nie ein Problem aufgetaucht.Auch das dazu gehörige Flickzeug ist noch unangetastet.
    Karl

  9. LGW Gast

    Standard

    Mein Bekannter hatte auch das Problem dass seine erste Matte plötzlich und grundlos voller kleiner Löcher war, trotz sorgfältigstem Umgang. Die wurde vom Trekkingladen pronto umgetauscht und an den Hersteller geschickt, als es auf die nächste Tour ging - ohne Murren.

    Kann wohl ein "Serienproblem" gewesen sein, ist aber offenbar auch gelöst; er sagte, die neue wäre unten ganz offensichtlich aus anderem Material als die erste.

  10. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.044

    Standard

    Zitat Zitat von createch2 Beitrag anzeigen
    Das will ich sofort glauben. Für den üblichen Temperaturbereich sicher ein guter Kompromiss zur teuren Downmat und vermutlich auch vieeel bequemer als die normalen Thermarest.
    Wie schauts mit der Robustheit aus? direkt auf Zeltboden kein Problem?

    Edit: Bin grad über das bei Youtube gestolpert: . Allerdings schreibt er auch daß die neuen Matten das Problem nicht mehr haben.

    was heisst hier üblicher Temperaturbereich im Verhältnis zur Downmat? also wenn bei der Syn. ca. -15° nicht mehr ausreichend sind, dann will ich auch nicht mehr im Zelt schlafen...... , bei den Temperaturwerten oder wenn´s noch kälter wird ist es auch erstmal eine Frage des Schlafsacks, bevor die Matte noch 10° wengier verträgt.....(bei -20° ist es keine Frage des Preises mehr, sondern der Qualität der Ware!)

    Wir haben von der Synmat 7 DLX ja wie schon geschrieben 4 Stück im Einsatz, und das nicht nur auf dem Zeltboden, sondern bei den Kindern oftmals auch einfach direkt auf der Wiese, bis jetzt sind alle dicht geblieben, den Untergrund sollte man sinnvoller Weise aber schon vorher mal nach spitzen Gegenständen absuchen, auch schon wegen dem Zeltboden.

    Diese Matten haben halt auch einen großen Vorteil bei Moppedtouren: das sehr kleine Packmaß von ca. 25x15 cm.


 
Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3111213

Ähnliche Themen

  1. Welches Zelt
    Von Nordwind im Forum Zubehör
    Antworten: 600
    Letzter Beitrag: 13.02.2016, 18:26
  2. Zelt
    Von jumbo im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.01.2012, 15:50
  3. Gepäckrolle für Zelt etc.......
    Von RAINI im Forum Zubehör
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.05.2009, 15:25
  4. Zelt transportieren?
    Von RAINI im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.03.2009, 13:27