Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Motorradfahrer zusammenstoss mit Reentier

Erstellt von cladoli, 17.06.2014, 21:38 Uhr · 12 Antworten · 1.530 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    563

    Standard Motorradfahrer zusammenstoss mit Reentier

    #1
    Fahrt vorsichtig,
    heute ist leider wieder ein Motorradfahrer mit 2 Reentieren zusammengestossen.

    Zum Glück geht es dem Fahrer o.k. den Umständen entsprechend, beide Reentiere tot.
    Hier in Nord-Norwegen ist die Reentier-dichte sehr hoch, auch sind diese Tiere nicht besonders scheu.
    Sie treiben sich gerne an der Strasse rum.
    Falls Ihr diese neben der Strasse seht, bremst ab und fahrt langsam an Ihnen vorbei!!!
    Diese dummen Viecher rennen normalerweise neben Euch her, bis sie die Lust verspüren schnell noch über die Strasse zu rennen!

    MC-fører skadd i kollisjon | Nordlys


    schönen Sommer
    Oliver

  2. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #2
    Ich kann das exakt genau so bestätigen!
    Mutter und Kalb rannten ca. 400 Meter neben uns her, plötzlich bekommt der junior einen Rechtsdrall und rennt beinahe in uns rein. Als er das selbst merkt, bremst er voll ab und fällt auf die schnauze.
    Da wir die zwei die ganze Zeit im Blick hatten, war kein risiko dabei. Aber wirklich, gegen die Rentiere ist eine durchschnittliche Schwarzbunte hochschulreif!
    Das Erlebnis war in Nordschweden...

  3. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.313

    Standard

    #3
    Danke für den Tipp. Hier in der Ecke haben wir solche Vorfälle eher mit Rotwild, was aber völlig überraschend auf die Fahrbahn läuft. Freunde von mir waren zu Zweit unterwegs, dem hinteren lief ein Hirsch vor's Motorrad. Hirsch tot, Motorrad Totalschaden, Freund bewußtlos im Straßengraben. Ist jetzt - glaub ich - etwa 2 Jahre her. Er hatte Glück im Unglück, aber immer noch damit zu tun...

    Für mich wäre es selbstverständlich, nur im Schritttempo oder zumindest sehr langsam zu fahren, wenn ich irgendwelche Viecher am Straßenrand mitbekomme.

    Würde sooo gerne mal wieder nach Norwegen kommen, ist so'ne tolle Landschaft . Bin das letzte Mal bis Tromsö und dann über Finnland wieder zurück.
    Immerhin waren's 7 Grad im Sommer.

  4. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    563

    Standard

    #4
    Na komm doch vorbei!!
    Gestern hat es übrigens geschneit :-(

  5. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.313

    Standard

    #5
    Würde ich wirklich seeehr gerne!!!
    Ist seit 4 Jahren in der Planung, immer kommt was dazwischen

    Aber beim Vergleich der Wetterlagen bin ich z.Z. froh, im Westerwald unterwegs zu sein...

  6. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Quallentier Beitrag anzeigen
    Für mich wäre es selbstverständlich, nur im Schritttempo oder zumindest sehr langsam zu fahren, wenn ich irgendwelche Viecher am Straßenrand mitbekomme.
    dann musst Du Sardinien meiden, denn sonst kommst Du über 10 km/h dort nicht hinaus. Ständig Kühe, Schweine, Ziegen neben und auf den Straßen unterwegs

  7. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #7
    Und in Andalusien muss man auch damit rechnen. Uns hat die Polizei zu einer Umfahrung gezwungen, weil eine Herde Schafe die Strasse komplett verk..t, hatte.

  8. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.313

    Standard

    #8
    So'n S.c.h.e.i.ß aber auch...

  9. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.313

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    dann musst Du Sardinien meiden, denn sonst kommst Du über 10 km/h dort nicht hinaus. Ständig Kühe, Schweine, Ziegen neben und auf den Straßen unterwegs
    Hmmm, habe gehört, daß es da für Moppedfahrer eigentlich ganz toll sein soll.
    Oder schreibst Du von innerorts???

  10. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Quallentier Beitrag anzeigen
    Hmmm, habe gehört, daß es da für Moppedfahrer eigentlich ganz toll sein soll.
    Oder schreibst Du von innerorts???
    natürlich ist das dort für Moppedfahrer ganz toll. Nur in Schrittgeschwindigkeit an Tieren vorbei zu fahren, die am Straßenrand stehen, kannste knicken, denn die sind dort regelmäßig überall. Naja, nicht ganz überall, aber sehr häufig. Die haben dort so gut wie keine abgezäunten Weiden, die Tiere laufen mehr oder weniger frei überall rum, halt auch neben und auf den Straßen. Kann schon mal passieren, dass Kühe auf der Straße liegen. Das ist hauptsächlich aber im Genargentu Gebirge so.

    Man muss halt ein bisschen aufpassen und man gewinnt ja auch an Erfahrung. Von Unfällen mit Tieren dort habe ich bislang nichts gehört, was aber nicht heißt, dass es sie nicht gibt.

    Die Tiere dort sollten einen auf keinen Fall davon abhalten, hin zu fahren, das lohnt sich sehr. Meine Lieblingsregion zum Fahren


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit diversen Sitzbänken ???
    Von Manu im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.01.2014, 18:54
  2. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 13.04.2013, 16:33
  3. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 20.03.2008, 17:57
  4. Navigation mit Ipaq und Navigationssoftware
    Von Noeder im Forum Navigation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.04.2004, 11:44
  5. Erfahrungen mit Doppelscheinwerfer für die 11er?
    Von Getriebekiller im Forum Zubehör
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.04.2004, 09:32