Ergebnis 1 bis 5 von 5

Motorradmieten auf Sardinien

Erstellt von juekl, 13.11.2011, 10:54 Uhr · 4 Antworten · 2.094 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.259

    Standard Motorradmieten auf Sardinien

    #1
    Hallo,
    Autoreisezug und Fähren werden immer teuerer und da
    ich sehr gute Erfahrungen mit mieten gemacht habe dachte ich ich sehe auch mal ob sowas auf Sardinien machbar ist.
    Abgesehen von sehr hohen Preisen und Kautionen sowie den großzügigen frei Kilometern von 120 Km / Tag schreckt mich sowas dann noch mehr ab.
    ---------------------------------
    Bedindungen:
    -1 Tag Verleih sind 24 h.
    -Bei vorzeitiger Abfahrt wird kein Betrag erstattet.
    -Die Motorräder müssen mit vollem Tank zurückgegeben werden. Sollten Sie die Motorräder nicht mit vollem Tank zurückgeben, werden 50 Euro plus die Kosten des Benzins von der Kaution abgezogen.
    -Im Falle von Verkehrssünden werden zusätzlich zu den Strafen 50 Euro pro Strafe berechnet.

    -----------------------------------
    Der Vermieter sollte mein Partner bei dem Geschäft sein und nicht mein Feind.
    Gruß
    Wenn einer einen guten Vorschlag für einen MR Urlaub hat (außer Madeira, Korsika, Sardinien,Teneriffa und Mallorca), dann her damit.
    Gruß

  2. Baumbart Gast

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von juekl Beitrag anzeigen
    Wenn einer einen guten Vorschlag für einen MR Urlaub hat (außer Madeira, Korsika, Sardinien,Teneriffa und Mallorca), dann her damit.
    Gruß
    vielleicht überall im kleinen Rest von Europa?! Polen Frankreich Spanien skandinav........

  3. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #3
    Warum fährst Du nicht mit dem Team vom BMW-Enduropark Hechlingen
    nächstes Jahr für eine Woche nach Sardinien, mit einer zur Verfügung
    gestellten GS mit Ausstattung (Reifen) die Du dort brauchst? Das ist das
    Rundum-Sorglosprogramm, mit MEGA-Hotels, SUPER-Catering, MEGA-SUPER-
    GEILEN Strecken und Tagestouren, Du musst Dich um nix kümmern, kannst
    bedenkenlos angasen mit der Leih-GS, und hast sonst keine zusätzlichen
    Kosten. Die berechnen zu dem Reisepreis mit Unterkunft und Verpflegung
    ca. 100,--€ am Tag für eine GS oder ADV und 80,--€ für eine 800er GS.
    Und die touren sind länger als 120 km am Tag.

    Geh mal auf die Homepage und gugg unter Reisen, da sind Berichte von den
    bereits durchgeführten Reisen. Im Januar machen die die Termine für
    nächstes Jahr, wenn Dich eine Reise interessiert kriegst Du per email auch
    viele Detail-Infos, Ablauf, etc,etc. was jetzt so nur allgemein beschrieben
    ist.

    Bevor ich das alles selber suchen,buchen,organisieren muss, und auch
    dafür viel Geld bezahlen muss geh ich lieber zu den Jungs und muss mich
    um nix kümmern. Und die Instruktors sind alle super klasse und zeigen Dir
    unterwegs Strecken die sonst nur die Einheimischen kennen.
    http://www.enduropark-hechlingen.de/

  4. Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    321

    Standard

    #4
    Ja und der Enduropark Hechlingen hat auch einen guten kompetenten Partner auf der Insel

    http://www.sardinien-roadbook.de

    Gruß, Andy

  5. Registriert seit
    23.08.2012
    Beiträge
    1

    Standard

    #5
    War die Woche dort und habe mir eine GS ausgeliehen...

    Bei Sardinien-Roadbook kann man jetzt sogar die Motorräder vom Enduropark Hechlingen mieten.
    Haben alle Vollkasko - was ja sehr selten ist - und sind top gepflegt.


    Viele Grüsse

    Milamoto


 

Ähnliche Themen

  1. Sardinien
    Von Richi32 im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.07.2011, 14:57
  2. Motorradmieten in Tunesien
    Von tenere-treiber im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.09.2009, 14:26
  3. Sardinien
    Von Boxerharry im Forum Reise
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.08.2008, 20:58
  4. Sardinien...
    Von giorgio im Forum Reise
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.05.2008, 21:03
  5. Sardinien ?
    Von brummel im Forum Reise
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.02.2005, 21:17