Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Mückenschutzhose

Erstellt von andyci, 07.04.2013, 21:38 Uhr · 13 Antworten · 1.192 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    43

    Standard Mückenschutzhose

    #1
    Hallo,

    auch wenn ich vielleicht die Suche nicht richtig benutzt habe, kann mir einer Tips zu Mückenbissfesten Hosen geben...fahre im Juni mit en paar Bussen ne Schweden-Tour...T4...un weil ich weiss das es da Mücken hat und ich das gar nicht mag, will ich vorsorgen...

    ...wir stehen meistens autark irgendwo an nem See...tagsüber fahren, abends trinken, angeln, Böötchen fahren...

    Bin für Tips dankbar

    Andy

  2. Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    120

    Standard

    #2
    Hallo
    Geh mal zu Globetrotter in Köln die Helfen dir weiter

    Gruß Marcus

  3. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    43

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Hartbrandwichtel Beitrag anzeigen
    Hallo
    Geh mal zu Globetrotter in Köln die Helfen dir weiter
    ...gibts denn Modelle die besonders zu empfehlen sind...auch ausserhalb von GT...

  4. Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    120

    Standard

    #4
    Na schau doch mal
    https://www.globetrotter.de/2-beklei...mueckenschutz/

    mehr kann ich nicht sagen habe mir eine Mammut Hose geholt .

  5. Registriert seit
    27.05.2012
    Beiträge
    1.193

    Standard

    #5
    Leder ist für alles gut.

  6. Registriert seit
    12.12.2007
    Beiträge
    1.242

    Standard

    #6
    Hallo Andy,
    sofern es die Temperaturen im schwedischen Juni zulassen könnte dir hier auch eine billige Regenkombi gute Dienste leisten.
    Aber egal was du machst, in bestimmten Regionen unserer Erde können Outdooraktivitäten mückenbedingt zur echten Qual werden. Bei diversen Reisen von mir nach Finnland oder Kanada ging da z. B. beim Angeln trotz Schutz zeitweise nix mehr. Die Kanadischen Black Flies (Kriebelmücken) kriechen tief in Nase, Ohr und andere unbedeckte Körperöffnungen und legen dann los.
    Da wäre dann ein Ganzkörperkondom angesagt ...
    Erträglicher gestaltet allerdings ein gutes Mückenspray die Sache. In Kanada hatten wir uns das Off - Spray von Fa. Johnson besorgt und damit sehr gute Erfahrungen gemacht. Allerdings ist das Zeugs eine echte chemische Waffe und wohl deshalb in Deutschland nicht offiziel erhältlich. Wir hatten kaum noch Stiche, aber vermutlich sterbe ich jetzt früher ...
    Gibt bestimmt auch gute Alternativen zum Off - Spray!

  7. Registriert seit
    08.12.2005
    Beiträge
    208

    Standard

    #7
    Lass es sein!
    Die Mücken kommen überall durch!
    Ich habe meist irgendwas dabei was raucht und nicht nur für die Mücken giftig und eklig ist.
    Nur in Norwegen freue ich mich, wenn ein Raucher beim Essen neben mir raucht.
    Aber es gibt was was wirklich hilft, aber sich bescheuert anhört:
    Demut und nicht ärgern, irgendwie habe ich den Eindruck haben die Viecher dann keinen Spaß mehr an einem
    wenn man sie läßt.
    Ich nicht gefährlich, sind ja nicht in Afrika.

    Mein Arzt schwört übrigens auf Vitamin B -- hilft ein bißchen.
    Gelassenheit, Fenistil-Tropfen (wichtig) und, ich sag UND Fenstil - Gel.
    Viele Grüße
    Christian

  8. Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    385

    Standard

    #8
    In über 30 Jahren Campingerfahrung haben wir auch so manches gegen Mücken unternommen. Mal mehr, mal weniger erfolgreich. Sehr gute Wirkung zeigten folgende Maßnahmen:

    - Nicht direkt am See campen und besser dort stehen wo eine leichte Brise weht.
    - Weite und nicht enganliegende Kleidung aus dickeren Gewebe tragen.
    - Ein Papiertaschentuch in eine Schale legen, das mit Essig tränken und beim abendlichen Miteinander zwischen die Füße und
    eine Schale auf den Tisch stellen. Den Geruch mögen die Biester nicht.

  9. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    43

    Standard

    #9
    Na das sind doch schon mal ein paar brauchbare Tips...Danke euch...

    ...war gestern auch mal beim Globetrotter, aber leider haben die nur Hosen von Fjällraven...also keine wirkliche Auswahl...hab jetzt en Tip bekommen das Hosen von Pinewood genauso gut sein sollen, kosten aber nur die Hälfte...

    Mückenschutzmittel werde ich Nobite nehmen, das hat sich sehr gut bei nem Kumpel bewährt...aber jetzt nehm ich auch Fenistil mit ;-)

    Denke das ich jetzt gewappnet bin...Hose, Mittelchen und Essig...schau mer mal

    Andy

  10. Registriert seit
    06.04.2010
    Beiträge
    613

    Standard

    #10
    In Schottland hat sich bewährt, das Zelt nicht neben Gebüsch oder an windgeschützten Plätzen aufstellen, sondern mitten in die freie Campingwiese, wo etwas Luftbewegung herrscht.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte