Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

Nächste Woche geht´s nach Kroatien

Erstellt von Mecki, 25.07.2008, 16:28 Uhr · 28 Antworten · 4.098 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.09.2007
    Beiträge
    40

    Standard Nächste Woche geht´s nach Kroatien

    #1
    Endlich Urlaub - nächste Woche wollen wir nach Kroatien fahren, genauer gesagt nach Istrien. Ich hätte da allerdings noch ein paar Fragen.
    Wie sieht´s mit Mautstellen aus?
    Wo tauscht man am besten Geld?
    Welche Campingplätze sind empfehlenswert?

    Bin über jeden Tipp dankbar.

  2. Registriert seit
    15.02.2007
    Beiträge
    297

    Standard

    #2
    Hallo Mecki,

    der erste vielzitierte Tipp: nicht gleich an der Grenze tauschen. Da steht zwar oft "Der beste Kurs", aber wenn man schaut, ist es das Gegenteil.
    Der Kurs beträgt rund 7,25 Kuna für einen EURO und an der Grenze geben sie so um die 7,07, wenn's hochkommt.

    Wir waren erst kürzlich für drei Wochen dort unterwegs.
    Die nehmen mit Begeisterung EURO, was ich zwar in der Regel total doof finde, auch, weil man meist schlechter als in der Landeswährung wegkommt, aber man braucht sich da echt keinen Umtauschstress machen!
    Bankautomaten gibts wie Sand am Meer, nur die Limits für Ausländer sind unterschiedlich.

    Was meinst Du, wie's mit Mautstellen aussieht? Ja, es gibt sie wohl ....
    Aber wir hatten keine Gelegenheit gesucht, sie zu testen. (du meinst doch die Autobahnmaut?)

    Einen Campingplatz könnten wir nur in Rovinj empfehlen. Sehr nett und der Altstadt gegenüber (die mit dem Taxiboot "erschipperbar" ist.) Es gibt da mehrere große komb. Campiing/Appartment-Anlagen.

    In den anderen Regionen haben wir immer in Pensionen und bei Privat übernachtet. Deshalb sind bei uns Campingtipps Mangelware.

    Leider, leider - die Tour war erst kürzlich und hat sich noch nicht auf unserer Homepage niederschlagen - sonst hätt'ste jetzt bisserl was zu schmökern ;-))

    LG
    Elke

  3. Registriert seit
    10.03.2007
    Beiträge
    979

    Standard

    #3
    Hallo Mecki,
    kennste dies seite schon?
    http://de.croatia.hr/Home/
    Die Campingplätze in Istrien hatten mir/uns nicht gefallen vor allen die Großen ist wie eine Stadt mit Disko, Kinder animation,
    lange wege zum Strand und viele Italiener mit Wohnmobil die schön Nachts die Klimaanlage laufen lassen.
    Am besten die ohne soo viele Sterne.

  4. Registriert seit
    06.09.2005
    Beiträge
    99

    Standard

    #4
    Hallo Draht
    Wie schon Stromer empfohlen:
    Medjeva
    http://www.liburnia.hr/medveja.do?la...mpaign=AdWords

  5. Registriert seit
    27.09.2007
    Beiträge
    40

    Standard

    #5
    Danke für die vielen Tipps. Ich denke mal wir entscheiden vor Ort, welchen Campingplatz wir nehmen.
    Das einzige was mir noch Sorgen macht, ist, ob wir die ganze Strecke in einem Rutsch durchfahren sollten, oder lieber eine Übernachtung einplanen sollten?! Was meint ihr - sind ca. 1250 km am Stück zu schaffen, oder ist das reiner Wahnsinn?
    Und bevor ich´s vergesse - wie sieht es mit Wartezeiten an den Tunneln aus?
    Fotos stelle ich natürlich auch hinterher rein.

  6. Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Mecki Beitrag anzeigen
    Das einzige was mir noch Sorgen macht, ist, ob wir die ganze Strecke in einem Rutsch durchfahren sollten, oder lieber eine Übernachtung einplanen sollten?! Was meint ihr - sind ca. 1250 km am Stück zu schaffen, oder ist das reiner Wahnsinn?
    Und bevor ich´s vergesse - wie sieht es mit Wartezeiten an den Tunneln aus?
    Davon würde ich dir abraten weil es mit Sicherheit in Stress ausartet. Schließlich müsst ihr am Ziel noch einen Campinplatz suchen und das Zelt aufbauen.
    Schau dir mal folgende Strecke an (die fahren wir immer):
    Bis Kufstein-Süd Autobahn dann Landstraße > Kitzbühel > Felbertauern > Plöckenpass > bei Tolmezzo auf die Autobahn bis Trieste. So sparst du dir die österreichische Vignette und die slowenische (denk daran: Slowenien hat eine Vignette eingeführt für die Autobahn). Irgend wo zwischen Kitzbühel und Felbertauern würde ich an deiner Stelle übernachten.
    Von Kufstein bis Porec benötigen wir im Schnitt 8 Stunden (inkl. Pausen).
    Zwischen Novigrad und Porec gibt es einen großen Campingplatz "Lanterna" und nebenan, wenn ihr nahtlos braun werden wollt , "Solaris". Empfehle dir den ADAC-Campingführer. So kannst du schon zuhause einige Plätze auswählen und gezielt anfahren.

  7. Registriert seit
    10.03.2007
    Beiträge
    979

    Standard

    #7
    Hallo Mecki,
    auf alle fälle würde ich eine Übernachtung (1 bis 2 Hotels je nach strecke vorher raussuchen beim Camping kommt man meistens nicht früh genug weg) einplanen,
    denn eventuell Nacht, in unbekannter Umgebung, andere Straßenverhältnisse, andere Fahrweise der Ureinwohner, Berge, den Kopf noch nicht frei vom Job oder hab ich was wichtiges Zuhause vergessen..dazu noch die Sommerhitze sind ja jede menge Stress.
    Der Urlaub sollte wenn es geht ja vor der Haustüre beginnen
    Hotel auf der Strecke wie z.B.
    http://www.etaphotel.com/de/home/index.shtml
    http://www.hotelformule1.com
    Na dann viel spass in HR
    take care

  8. Registriert seit
    30.06.2005
    Beiträge
    396

    Standard

    #8
    ^Hi Mecki,

    übrigens beginnen am Samstag die bayerischen Ferien !!
    Wir fahren auch am Samstag nach Kroatien, allerdings von Landsberg am Lech. 1. Tag bis nach Faak in Kärnten, 2.Tag über Slowenien durch´s Socatal nach Ljubljana und am 3. Tag nach Rijeka und dann schau mer mal.

    Grüße

    Peter

  9. BoGSer-Rüde Gast

    Standard

    #9
    Hallo Mecki

    im Motorrad-Heft 9/2008 war ein toller Reisebericht über Kroatien drin (über die Gipfel zur Adria). Schöne Sträßchen, teilweise Schotter (aber lt. Autoren - Vater und Sohn - gut auch mit Enduro-Dickschiffen ohne Stollenbereifung zu schaffen). Länge der Rundtour war ca. 1.500 km, Ausgangspunkt ist bei Graz. Soweit ich weiß, kannst Du Dir den Artikel bei Motorrad online anschauen und downloaden. Die Strecke klang so verlockend, dass ich sie mir für Juni 2009 fest vorgenommen habe. Also wenn Du noch keine feste Route hast, schau da doch mal rein. Wünsch Dir gute und unfallfrei Reise.

  10. Registriert seit
    27.09.2007
    Beiträge
    40

    Standard

    #10
    Nochmal vielen dank für die Tipps. Vor allem der mit dem Landweg nach Kroatien. Werd ich mir merken. Wie ihr euch sicherlich denken könnt, sind wir ein wenig im Stress (Moppeds beladen usw.), aber egal, wird schon schön werden. Hab ich eigentlich schon gesagt, das ich aufgeregt bin

    Ich melde mich auf jeden Fall, wenn wir wieder daheim sind.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. nächste Woche ist es soweit.........
    Von Siggi1958 im Forum Neu hier?
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.06.2012, 21:30
  2. Nächste Woche Urlaub, aber wohin?
    Von Helge im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.04.2012, 07:52
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.03.2011, 19:00
  4. Nächste Woche geht's nach Kroatien.....
    Von RAINI im Forum Reise
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.07.2009, 16:14
  5. ab nächste Woche auch 800er Fahrer
    Von Burgerkiller im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.03.2008, 21:23