Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Namibia / Südafrika

Erstellt von Der Schweizer, 25.09.2010, 17:05 Uhr · 12 Antworten · 3.256 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.06.2010
    Beiträge
    178

    Standard Namibia / Südafrika

    #1
    Hallo zusammen, ich plane Namibia - Südafrika zu fahren. Im www habe ich bereits gestöbert und bin auf jede Menge Anbieter solcher Touren gekommen. In der Forum Suchfunktion habe ich ebenfalls einige Beiträge gefunden.
    Hat jemand aktuell eigene Erfahrungen mit einem solch
    einem Trip gemacht und wäre bereit diese mit mir zu teilen?
    Das eigenen Motorrad mitzunehmen scheidet allerdings aus Kostengründen aus, es sei denn, jemand kommt mit einer günstigen Variante auf.
    Also, ich würde mich freuen viel Rückmeldungen zu diesem Thema zu erhalten!

    Liebe Grüsse aus der Schweiz!!

  2. Registriert seit
    19.08.2009
    Beiträge
    146

    Standard Motorradtransport Namibia

    #2
    Wir haben uns vor ein oder zwei Jahren mal nach einem Luftfracht-Transport unserer Motorräder nach Namibia informiert. Das ging meines Wissens über LTU und sollte je Motorrad ca. 2300 Euro kosten.

  3. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard hat sich grade

    #3
    Zitat Zitat von Der Schweizer Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen, ich plane Namibia - Südafrika zu fahren. Im www habe ich bereits gestöbert und bin auf jede Menge Anbieter solcher Touren gekommen. In der Forum Suchfunktion habe ich ebenfalls einige Beiträge gefunden.
    Hat jemand aktuell eigene Erfahrungen mit einem solch
    einem Trip gemacht und wäre bereit diese mit mir zu teilen?
    Das eigenen Motorrad mitzunehmen scheidet allerdings aus Kostengründen aus, es sei denn, jemand kommt mit einer günstigen Variante auf.
    Also, ich würde mich freuen viel Rückmeldungen zu diesem Thema zu erhalten!

    Liebe Grüsse aus der Schweiz!!
    einer aus Südafrika angemeldet,
    moin moin aus dem fernen sueden
    der fährt nur schlappe 54Tsd in 13 Monaten vielleicht schreibste ihm ne Mitteilung das der dir hier antworten tut?

  4. Registriert seit
    11.06.2010
    Beiträge
    178

    Standard Merci

    #4
    Danke für den Tip!! Wenn ich etwas erfahre, melde ich mich bei Dir.

    Gruss
    Der Schweizer

  5. bug
    Registriert seit
    07.03.2007
    Beiträge
    1.450

    Standard

    #5
    wir haben mit Gravel-Travel in 2008 die Kapstadt-Windhoek-Tour und dieses Jahr im Januar die Namibia Classic gemacht.
    alles super organisiert, Motorräder technisch einwandfrei, Unterkünfte klasse, guter Tourguide = rund um sorglos Paket

  6. Registriert seit
    11.06.2010
    Beiträge
    178

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von moeli Beitrag anzeigen
    einer aus Südafrika angemeldet,
    moin moin aus dem fernen sueden
    der fährt nur schlappe 54Tsd in 13 Monaten vielleicht schreibste ihm ne Mitteilung das der dir hier antworten tut?

    Hi, habe Kontakt mit ihm aufgenommen und bereits intensiven Mail-Verkehr. War ein super Tip, nochmals vielen Dank!!!

  7. Registriert seit
    11.06.2010
    Beiträge
    178

    Daumen hoch

    #7
    Zitat Zitat von bug Beitrag anzeigen
    wir haben mit Gravel-Travel in 2008 die Kapstadt-Windhoek-Tour und dieses Jahr im Januar die Namibia Classic gemacht.
    alles super organisiert, Motorräder technisch einwandfrei, Unterkünfte klasse, guter Tourguide = rund um sorglos Paket

    Cool, auf die bin ich beim stöbern im Internet natürlich auch gestossen. Du sagst also,dass das Preis - Leistungsverhältnis stimmt?
    Ich sehe bei den geführten Touren nur den Nachteil, dass die Planung straff und sehr unflexibel ist - oder? Ausserdem muss man mit den Schwächen und Stärken der Tour-Teilnehmern über den Zeitraum des Trips zurechtkommen.

    Ich plane mal weiter und bin selbst gespannt was passieren wird

  8. bug
    Registriert seit
    07.03.2007
    Beiträge
    1.450

    Standard

    #8
    wir hatten zwar eine organisierte Tour, d.h. es gab per Navi eine vorgefertigte Route und die Unterkünfte waren fix. Jeder fuhr aber für sich. Morgens war Briefing - da wurde auf schwierige Passagen oder Besonerheiten hingewiesen und dann fuhren die einzelnen Grüppchen los. Einige schneller, die anderen langsamer - am Schluss der "Lumpensammler" der die Reifen bei Bedarf wechselte.
    Es war genügend Zeit, die Gegend - auf den festen Routen - für sich zu erkunden - man konnte in einem Cafe, soweit vorhanden, pausieren und man hatte Zeit für das Fotografieren.
    Ab und zu traf man auf Mitreisende aber nie hatten wir das Gefühl vom Tourguide oder von der Gruppe getrieben zu werden.
    Wenn man GT mit andere Anbieter vergleicht, ist die Tour so gar noch relativ "günstig". Mietmotorräder gibt es so gut wie gar nicht in Namibie, man müßte sie in SA mieten - frag hier mal bei Tommykater an, die haben die Variante gewählt.

  9. Registriert seit
    24.06.2006
    Beiträge
    415

    Standard

    #9
    Hallo Schweizer,

    ich hab wie Gerd auch die Classic-Tour von Gravel Travel mitgemacht. Allerdings schon 2007. Alles war super organisiert, Top-Unterkünfte und Top-Reiseleitung. Wie Gerd schon schrieb, konnte jeder alleine fahren, allerdings fanden sich zumindest auf meiner Tour schnell Grüppchen mit etwa gleichen Interessen. Für schnelle Fahrer, die sich auch keine Zeit für (Foto)-Pausen machen wollen, kann es vielleicht ein bisschen langweilig werden. Auch Rahmenprogramm (Besichtigungen, Quad-Tour usw.) war Bestens.

    Zum Preis: wie ich Ralf (Besitzer von Gravel-Travel) damals schon sagte: Die Reise war jeden Cent wert!!!

    Gruß

    Jürgen

  10. Registriert seit
    11.06.2010
    Beiträge
    178

    Standard

    #10
    Vielen Dank für die vielen Antworten und Tipps zu diesem Thema. Ebenfalls vielen Dank für die vielen privaten Nachrichten und E-Mails.
    ich werde mich die nächsten Tage eingehend mit dem Thema beschäftigen und bin gespannt, ob es eine geführte Tour wird, oder eine selbst organisierte.
    Falls jemand Lust verspürt 2012 dabei zu sein - gerne melden. Bisher sind es lediglich 2 Personen auf Motorrädern.
    Wir denken darüber nach, unsere Frauen und die Kinder in Jeeps in die Tour (zumindest teilweise) einzuarbeiten, oder hinterher Urlaub mit der Familie in Namibia zu machen.

    Liebe Grüsse
    Der Schweizer


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. GS Trophy 2010 in Südafrika bei Gaskrank
    Von 084ergolding im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.11.2010, 14:10
  2. Grüße aus dem sonnigen Südafrika.
    Von philipwal im Forum Neu hier?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.04.2009, 12:31
  3. Zurück aus Namibia
    Von Michael Braner im Forum Reise
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 10.01.2008, 15:30
  4. Namibia ich komme
    Von Michael Braner im Forum Reise
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.10.2007, 22:23
  5. BMW in Südafrika
    Von Markos im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.06.2006, 16:05