Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 31

Neue Tour Sardinen 2015

Erstellt von Pauline, 26.11.2014, 16:21 Uhr · 30 Antworten · 3.991 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    6.628

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von BT-Pepe Beitrag anzeigen
    ... auch der mittlere Westen ist nicht langweilig (Küstenstrasse Alghero - Bosa)
    Das ist ein wirklich schönes Stück Strasse !
    Aber weiter unten, na ja . . . . go to the East.

    Josef

  2. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    6.628

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von monk0103 Beitrag anzeigen
    also die einzige nette Route ist im Norden: http://tiny.cc/uncypx

    mehr ist da nicht. da kannst dann noch 2-3 kleine sträßchen fahren mit 20 km jeweils und der rest ist gut ausgebauter touristen Auto Pfad.
    Wenn man schon in der Region ist, ist aus meiner Sicht der Hafen von Porto Torres ein muss.

    Josef

  3. Registriert seit
    21.09.2012
    Beiträge
    345

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Q_Treiber_Josef Beitrag anzeigen
    .......Hafen von Porto Torres ....
    Habe ich da was versäumt, gibt es dort etwas Neues, Josef ?

  4. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    6.628

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von BT-Pepe Beitrag anzeigen
    Habe ich da was versäumt, gibt es dort etwas Neues, Josef ?

    Nein, niGS neues wenn du schon mal dort warst.

    Wenn nein, ist aus meiner persönlichen Sicht ein Hafen wie Porto Torres immer
    ein Besuch wert in Verbindung mit einem an der Hafenmole.

    Josef

  5. Registriert seit
    28.08.2007
    Beiträge
    515

    Standard

    #15
    Wir waren im August/September 2014 fast 3 Wochen auf Sardinien.
    Auf Empfehlung eines alten Sardinienfans in der schönsten,
    aber auch ruhigsten und abgelegensten Ecke der Insel,
    der Costa Verde.


    Keine Discos, keine Reichensiedlungen, keine Bettenburgen.
    Dafür kleine, kleinste und zum Teil unbefestigte Straßen und Wege.
    Ziegen, Kühe, Hirsche und eine der höchsten Dünen Europas.
    Dazu unglaublich nette Einheimische, zivile Preise und einsame Strände.

    Wer sich nicht scheut, Sand- und Schotterpisten zu fahren,
    hat dort noch einmal wesentlich mehr Auswahl.



    Durch den Niedergang der Minen, die Mitte der 30iger bis Mitte der 60er Jahre für
    einen beispiellosen Boom sorgten, gibt es dort Geisterstädte, verlassene Minen
    und eine dünne Besiedlung. Damals sind viele Sarden ausgewandert.




    Wir hatten auf unserem Campingplatz Camping SCIOPADROXIU
    ein recht reges Kommen und Gehen von Eintages-Übernachtern,
    die uns aufgrund unseres Basecamps natürlich oft angesprochen haben.

    Viele haben bedauert, nur eine Übernachtung eingeplant zu haben, da dies die schönste Ecke Sardiniens sei.

    Wir hingegen haben von dort Tagesausflüge unternommen und es wurde nie langweilig.






    Speziell mein Sohn, der nun endlich 15 geworden ist und uns mit seinem Beta-"Mofa" begleiten durfte, war begeistert.

    Ich kann die Costa Verde jedem GS-Fahrer nur wärmstens empfehlen.

    Gruß aus Franken - Ray


    PS: Mit Offroadbildern habe ich mich bewusst zurückgehalten,
    um die Straßenfraktion nicht zu verschrecken und vom Besuch dieser herrlichen Ecke abzuhalten...

  6. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.771

    Standard

    #16
    Hallo Ray,

    mich haben die verlassenen und verfallenden Industrieanlagen bzw. Minen in den Bergen dort auch fasziniert. Für manch Andren sind diese "Denkmäler" in der grandiosen Landschaft aber sicher abgrundtief häßlich...ist eben

    Geschmackssache.img_1936.jpgimg_1938.jpgimg_1933.jpgimg_1931.jpgimg_1948.jpgimg_1980.jpg




    Meiner Erinnerung nach sind im Südwesten die Straßen-/Wegführungen eher weitläufig und weit weniger kurvenreich als z. B. im mittl. Osten um Tortoli. (Abgesehen von der Küstenstraße Gonnesa nach Buggeru.)

    Dort - im Osten - gibts eben völlig verkehrsleere Traumstraßen mit Rennstreckenbelag und eine Kurvendichte zum Abwinken. Je nach Streckenwahl findet man keine Gerade, die länger als 100 m ist. Ausreichend Gelände fürs Offroaden gibts dort selbstverständlich auch noch.

    Und man hat z. B. in den Orten Sta Maria Navarrese oder Tortoli/Arbatax eine gewisse Auswahl an Lokalen fürs après-moto, die fußläufig zu erreichen sind.
    img_1905.jpgimg_2006.jpg

    Kurzum: Sardinien ist zu schön für nur einen einzigen Besuch...

    Grüße vom elfer-schwob

  7. Registriert seit
    21.09.2012
    Beiträge
    345

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von elfer-schwob Beitrag anzeigen

    .....sind im Südwesten die Straßen-/Wegführungen eher weitläufig und weit weniger kurvenreich ......
    ...schau Dir mal die neu ausgebaute SS 126 von Arbus über Fluminimaggiore bis Iglesias an, sponsered by EU

    http://goo.gl/maps/MhkB1

  8. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #18
    an der Strecke Bosa/Alghero kommt man an diesen Geierfelsen vorbei. Wir haben echt viele gesehen, das war allerdings cool. Ansonsten bleibe ich beim mittleren Osten und dann noch in Pattada vorbei fahren und bei Meister Tore Sotgiu ein neues Messer bestellen, was er dann hoffentlich mal in einem Jahr oder so fertig hat

  9. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.771

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von BT-Pepe Beitrag anzeigen
    ...schau Dir mal die neu ausgebaute SS 126 von Arbus über Fluminimaggiore bis Iglesias an, sponsered by EU
    Hallo Pepe,

    ja! sieht auf der Karte/per Satellit auch super aus. Die Straße kenn ich aber leider nicht. Ich bin in dieser Ecke Sardiniens eher am Meer entlang gefahrn.

    Auf den ersten Blick ist die SS 126 dort vergleichbar mit der 198 im mittl. Osten...

    goiiiil eben!

  10. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    6.628

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von elfer-schwob Beitrag anzeigen
    Auf den ersten Blick ist die SS 126 dort vergleichbar mit der 198 im mittl. Osten...
    Sieht gut aus, ganz ähnlich wie die SS125 zwischen Dorgali und Arbatax.
    Und danke für den Tipp mit der SS198, die merk ich mir für die nächste Giro di Sardo.

    Josef


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete 2 Ventiler 2x neue Touring Schilder für Packtaschen, Koffer
    Von spiegeleifabrik im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.11.2013, 16:30
  2. Neue BMW Touring Koffer R 850/1100/1150 GS/R
    Von merseburg im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.08.2011, 13:25
  3. Schlösser der Touring Koffer in Alu Koffer ? Neue Fussratsen be ADV Q?
    Von Kleiner Onkel im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.10.2007, 16:58
  4. Neue Tour ?
    Von GS-Neuling im Forum Treffen - Region West
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.10.2007, 20:15
  5. Neue Promi Tour..
    Von thomas im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.03.2007, 12:08