Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Nicht Italien sondern.......

Erstellt von scubafat, 11.06.2009, 10:06 Uhr · 24 Antworten · 3.210 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard Nicht Italien sondern.......

    #1
    Meine Frau kam gerade aus Italien beruflich zurück und berichtete mir, dass dort Moppes, insbesondere GSsen im Rudel auftreten. So viele Moped hat sie lange nicht gesehen.
    Somit war ich mich schnell einig meine Sommerrunde nicht durch Italien zu machen sondern umzudisponieren.

    Jetzt werde ich eine ausgedehnte Polenrunde durch die Masuren drehen und dann runter nach Tschechien wieder zurück. Der Zeitraum soll etwa 10 - 14 Tage sein.
    Es sind keine Termine und Ziele geplant. Absolutes drauf los fahren. Aber was sollte ich unbedingt anschauen in den beiden Ländern? Zahlen die eigentlich in den beiden Ländern schon mit €?

  2. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #2
    ...Italien ist groß und bietet - gottseidank - noch viele Ecken an denen keine Motorradrudel auftreten.

    Wer mag schon die Sella? Kann ich ja genauso gut zum Stilfser fahren.



    Die von dir eingeplante Ausweichtour interessiert mich ...irgendwann... auch.

  3. evu
    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    564

    Standard

    #3
    Polen hat noch immer den Zloty keinen Euro.
    Am Günstigsten ists immer bankomaten (nicht in der Bank) oder In der Wechselstube (mit denen kann man handeln mit der Bank nicht).

  4. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von qtreiber Beitrag anzeigen
    ...Italien ist groß und bietet - gottseidank - noch viele Ecken an denen keine Motorradrudel auftreten.

    Schon klar, dass es auch Ecken gibt, wo die Moppeds nicht in Rudeln auftreten. Aber prinzipiell wollte meine Frau nicht mehr und mal eine andere Richtung zu wählen, fand ich nach erster Skepsis dann doch eine super Idee.
    Ab August bin ich beruflich dann sowieso für 5 Monat in Polen. Wo genau weiß ich allerdings noch nicht.
    Als erstes will ich bis hoch zur Ostsee, wo ich vor 30 Jahren das letzte mal war. Dann rüber die Masuren besuche, wo ich noch nie war, aber nur gutes gehört habe. Dann so immer Richtung Süden.

  5. evu
    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    564

    Standard

    #5
    Schau einmal dort hin

    http://www.pl-info.net/polen-de/geme...lutowiska.html

    das ist eine Ärmere Region von Polen ca. 15-20 km von der Ukraine entfernt.
    Es ist eins der Größten Naturschutzgebiete Europas wo es noch frei Lebende Heimische Bisons gibt (Wölfe und Bären natürlich auch).
    Super GS Strecken sind da auch sehr Viele.
    Die Preise sind dort auch noch sehr Günstig.
    Das Essen ist sehr Gut zu Empfehlen Plazek Bieszczady.

    PS: Das Bier kostet im Gasthaus gleichviel wie im Geschäft
    Achtung in Polen gilt 0,2 Promil

  6. evu
    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    564

    Standard

    #6
    Das habe ich vergessen am Grenzüber gang in Barwinek gibts eine Tankstelle mit Restaurant geh dort besser nicht Essen, ich glaube die haben in Ganz Europa das mit abstand schlechteste Essen.

  7. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von evu Beitrag anzeigen
    Das habe ich vergessen am Grenzüber gang in Barwinek gibts eine Tankstelle mit Restaurant geh dort besser nicht Essen, ich glaube die haben in Ganz Europa das mit abstand schlechteste Essen.
    Eigentlich bin eher der Typ, der in kleinen einheimischen Gaststätten, die nicht unmittelbar an den Hauptstrassen liegen, essen. Aber trotzdem Danke für den Tipp.

    Hast wohl heute noch Durchfall?

  8. evu
    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    564

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von scubafat Beitrag anzeigen

    Hast wohl heute noch Durchfall?
    Wenn ich daran Denke ja

    Ich komme da ja doch sehr oft vorbei tu aber nur Tanken, dann sinds noch ca. 110 km am Nebenweg und 140 km am Hauptweg bis Lutowiska.

  9. Registriert seit
    18.09.2007
    Beiträge
    122

    Daumen hoch gerade aus Kalabrien zurück

    #9
    moin moin.
    Ich bin seit Montag aus Italien zurück. Im Norden konnte ich ebenfalls Maßen an 12erGSn sichten und stellte mir die Frage, ob es keine andere Bikes mehr gibt.
    War mit meiner 2VGS in der Basilikata, Kalabrien und zum Schluss noch einige Tage in der Toscana.
    Kalabrien ist mein absoluter Favorit geworden. Ein Traum die Gegend um Morano Calabro und Pollino-Gebirge. Auch deshalb, weil ich dort in zwei Wochen nur 1 x einer Horde (16) Bikern aus Bergamo begegnet bin. Wer gerne Kurven und Gebirge mag, ist dort wirklich sehr gut aufgehoben. Absolut beeindruckt bin ich von der Gastfreundschaft der Einheimischen. Nirgends im Norden habe ich so etwas erlebt. Die Menschen sprechen einen auf der Straße an wo man herkommt, laden einen zum Cafè ein und haben immer etwas zu berichten und geben ganz tolle Tipps.
    Viele habe mich im Vorwege gewarnt und gesagt, ich sollte bloß auf mein Bike und meine Habe Acht geben. Das ist absoluter Humbug!!!!! Noch nie habe ich mich in Italien so sicher gefühlt wie dort. Tourismus ist dort noch sehr rückständig die Menschen sind um jeden Gast sehr bemüht und hilfreich. In den Straßen wird man nie schief angeguckt und aufgrund der Freundlichkeit hat man nie ein unsicheres Gefühl. Mountain-Biker und Kalabrien-Kenner haben mir meinen Eindruck immer wieder bestätigt.
    Im Norden, ab Höhe Rom wurde es dann anders und in der Toscana hat man zweimal versucht Gepäck bzw. das GPS vom Bike (beim Rast machen) zu klauen. Die Menschen sind dort viel zurückhaltender und gerade Jugendliche schauen einen eher argwöhnisch an. Die Toscana gefällt mir trotzdem sehr gut, aber der Unterschied zum Süden ist mir bei dieser Reise extrem aufgefallen.
    Grüße aus HH, Matte

  10. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von matte Beitrag anzeigen
    Im Norden, ab Höhe Rom wurde es dann anders und in der Toscana hat man zweimal versucht Gepäck bzw. das GPS vom Bike (beim Rast machen) zu klauen. HH, Matte
    Das hört sich ja weniger gut an. Passieren kann einem dass allerdings überall.
    Warst du zu weit vom Bike entfernt? Mit dem Gepäck ist ja so eine Sache, man kann es ja nicht in jede Gaststätte mit reinschleppen.

    Ich werde außer den ADV Alukoffern auch eine große Gepäckrolle hinten drauf haben und ein NAVI wird auch dran sein. Das Navi, ein Zumo 660 ist ja so klein und handlich, das kann man schnell entfernen. Aber die Gepäckrolle, da wird es schon schwierig.
    Aber danke für deinen Bericht. Polen und Tschechien ist nun schon beschlossenen Sache. Freue mich schon auf die Masuren.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. nicht lackieren, sondern bekleben... (folieren)
    Von Marc - Australia im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1109
    Letzter Beitrag: 01.12.2017, 21:34
  2. nicht folieren sondern gummieren !
    Von mulicard im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 475
    Letzter Beitrag: 30.03.2016, 13:40
  3. Biete Sonstiges Nix BMW sondern Moto Guzzi V11 Ballabio
    Von mupfel im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.07.2011, 20:52
  4. Nicht mehr Mitleser, sondern jetzt mit Adventure
    Von firetiger im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.11.2009, 23:17
  5. Keine 2, sondern 3 Räder :)
    Von scubafat im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.05.2009, 09:37