Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 24 von 24

Nordkap 2010

Erstellt von Dolomitenwolf, 08.01.2010, 17:23 Uhr · 23 Antworten · 2.871 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.05.2008
    Beiträge
    2.107

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von MacDubh Beitrag anzeigen
    die Anmerkung: wir sind "gemütlich" zu den Lofoten gefahren, mit einem kleinen woMo. In 3 Wochen war es definitiv NUR fahrerei, wir haben uns den Ar.... platt gesessen.
    Und die Lofoten sind schon eine ganze Ecke vor dem Nordkapp. Also in 2 Wochen mit dem Mopped hin und zurück, da bleibt für das Land nicht viel....
    Nur mal so angemerkt....

    Gruß und trotzdem: Viel Spaß!
    Solche Erfahrungen haben wir auch gemacht, ich finde es lohnt sich nicht zum Nordkapp zu fahren. Mopped fahren kann man in Südnorwegen viel besser, oder genauso gut. und die Landschaft ist meiner Meinung nach spektakulärer als oberhalb Trondheim (die Lofoten mal ausgenommen).
    Man war halt mal am Nordkapp, toll, wer's braucht.
    Mir spukt Norwegen auch schon wieder im Kopf rum.

  2. hbokel Gast

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Starbiker Beitrag anzeigen
    Mopped fahren kann man in Südnorwegen viel besser, oder genauso gut. und die Landschaft ist meiner Meinung nach spektakulärer als oberhalb Trondheim (die Lofoten mal ausgenommen).
    Ebent.

    Die Lofoten sind die lange Anreisen wert. Nicht nur wegen des Ortes aus dem Kreuzworträtsel (Å). Und wenn man dorthin will, ist das Nordkapp eigentlich nur ein Abstecher. Eins stimmt allerdings: die Strecke dorthin ist eher lagweilig - und teuer. Man könnte bei den Mautgebühren fast von Wegelagerei sprechen.

    Gruß
    Heinz

  3. Registriert seit
    16.04.2005
    Beiträge
    62

    Standard

    #23
    Tach zusammen,
    und wieder eine "nette" Nordkapp-Diskussion. Meine Meinung: ES IST GEIL AM KAPP!!! Speziell wenn man ein paar Tage am "northernmost" Campingplatz weilt, 2-3 mal die letzten 10-12 km unter den Tourance nimmt, sich eine Wanderung zum wirklich nördlichsten Punkt gönnt, auf dem Rückweg von den Lofoten zum Festland ruhig eine Nacht auf den Hurtigruten verbringt, ... Ach ja, die Anfahrt Ruhrgebiet-> Kiel-Göteburg-> Schweden-> Finnland-> Kirkenes(musste ich mal hin) -> Kapp hat in 6 Tage gut funktioniert(Ohne Kirkenes 1-2 Tage weniger).
    Macht es!!!
    Knut(.de)
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken imgp5021.jpg   imgp4933.jpg   imgp5005.jpg  

  4. Registriert seit
    05.03.2009
    Beiträge
    188

    Standard

    #24
    Hi wenn ihr eure Planung vornehmen wollt gibt es doch hier jede Menge Reiseberichte im Forum. Ich war mit meiner besseren Hälfte letztes Jahr auch am Nordkapp. Über Schweden, Norwegen, Finnland, Schweden, Dänemark. In 18 Tagen incl. der Fähren. Gesehen haben wir sehr viel und zwar nicht nur den Asphalt. Genauer Bericht und Tourenbeschreibung findet ihr über diesen Link: Skandinavien Rundfahrt 2009 oder direkt hier: http://vanmel.npage.de/skandinavien_2009_37167000.html es gibt aber noch viele andere Berichte.

    Viele Grüße und viel Spaß auf der Tour

    Berthold


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Nordkap 2011
    Von bparali im Forum Reise
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 10:02
  2. Nordkap wir kommen
    Von Robbi im Forum Reise
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 23.05.2011, 17:31
  3. Skandinavien/Nordkap 2010
    Von BavarianGS im Forum Reise
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.05.2010, 20:52
  4. Nordkap 2010
    Von Blecky im Forum Reise
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.09.2009, 10:09
  5. Fahrt zum Nordkap
    Von mark68 im Forum Reise
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 15.10.2007, 19:39