Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 39 von 39

Nordkap im Juli 2007

Erstellt von frankyboy, 18.05.2007, 22:35 Uhr · 38 Antworten · 5.846 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    50

    Pfeil

    #31
    Servus Finn,

    naja mein Freund is in einer Kurve zu weit in die Mitte geraten und ist dadruch in einen LKW mit Anhänger gekracht. Sein Bruder, der hinter Ihm gefahren ist und wurde leider von den umherfliegenden Teilen getroffen und ist dann ebenfalls gestürzt. Der Unfall war 1000 km vor dem Zeil is dumm gelaufen. Ich bin aber froh das es ihnen gut geht weil des hätte auch anders ausgehen können.

    Des wird alles wieder. Nächstes Jahr heißt es halt dann Selbe Zeit , Selbes Ziel aber diesmal ohne Unfall.

    Gruß Thomas

    www.myprivatland.de

  2. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    50

    Ausrufezeichen Nordkapptour 2007

    #32
    Hallo zusammen,


    ich war im August 2007 am Nordkapp. Wenn ihr für eure Planung Info Braucht dann schaut doch einfach mal auf meiner Homepage www.myprivatland.de vorbei. Hab einige Bilder + Kartenmaterial online. Leider hab ich es noch nicht geschafft Detailkarten der einzelnen Tagesetappen zu machen.

    Eventuell wollen wir im August noch einmal den Weg zurücklegen. Aber ist noch nicht sicher. Bin eigendlich auf der suche nach neuen Intressanten Urlaubszielen.

    Gruß Thomas

  3. Registriert seit
    08.08.2007
    Beiträge
    535

    Standard

    #33
    Wir haben uns das mit dem Nordkap auch überlegt als wir unseren Schweden-Urlaub planten, sind aber zum Schluss gekommen, dass es keinen Sinn macht nur wegen dem 'wir waren am Nordkap' die tausenden km rauf und wieder runter zu fahren.

    Mein Tipp: Fahre in Norwegen der Küste entlang rauf und dann durch Schweden wieder runter (Bilder-Link siehe in Signatur). Aber eben, Nordkap retour musst Du 3 Wochen einplanen, erst dann gibt es auch Erholung (vorallem kannst Du dann auch mehr unbefestigte Strassen fahren)

  4. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von Haegi Beitrag anzeigen
    Wir haben uns das mit dem Nordkap auch überlegt als wir unseren Schweden-Urlaub planten, sind aber zum Schluss gekommen, dass es keinen Sinn macht nur wegen dem 'wir waren am Nordkap' die tausenden km rauf und wieder runter zu fahren.

    Mein Tipp: Fahre in Norwegen der Küste entlang rauf und dann durch Schweden wieder runter (Bilder-Link siehe in Signatur). Aber eben, Nordkap retour musst Du 3 Wochen einplanen, erst dann gibt es auch Erholung (vorallem kannst Du dann auch mehr unbefestigte Strassen fahren)
    Naja - das sieht ja zum Glück jeder anders!

    Ich möchte weder auf die "letzten" km durch Finnland - und erst Recht auf das Erlebnis der Eismeerstraße und das Nordkapp selbst verzischten, noch auch den Weg "Wieder nach unten" an der norwegischen Küste!!!!


    (Eismeerstraße)

    (kurz vor der Nordkapp-Insel)

    (212m unter dem Fjord - macht Spass der Tunnel!)

    (0:00 Uhr am Kapp )

    (Rückmarsch - noch auf der Nordkappinsel)

    (ich war schneller)

    (Norwegische Küste - Höhe Lofoten)

    (geniales Wetter - Höhe Polarkreis!!!)

    Aber wir hatten auch perfektes Wetter: wer weiss was ich schreiben würde, wenn wir Mistwetter gehabt hätten....

  5. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #35
    Lustig bei solch "reanimierten" Themen ist das manchmal zweimal sehr identische Beiträge im selben Thread zu finden sind.

    Leute achtet bitte auch auf das Datum wenn Ihr bei der Suche interessante Themen findet.
    Notfalls die Seiten schnell überfliegen.

    Sorry Fudo, aber Du mußt jetzt als Beispiel herhalten
    Ich weiß ja das es nett gemeint war.

    Zitat Zitat von Fudo Beitrag anzeigen
    Hallo Leute,

    mein Bruder und ich war dieses Jahr am 13. August am Nordkapp. Der Süden von Norwegen bis zu den Lofoten ist einfach fantastisch um Touren zu fahren. Ab den Lofoten gibt es im Grunde ja nur noch eine Straße die nach oben führt. Es war trotzdem sehr sehenswert. Echt eine klasse Landschaft. Wir sind dann über Finland, Schweden wieder nach Hause gefahren. Wobei ich sagen muss Schweden ist kein Bikerland.

    Wer Informationen über unsere Strecke will kann sich gerne melden. Bilder gibt es natürlich auch zu sehen wenn Ihr auf www.myprivatland.de vorbeischaut.

    Bin jeder Zeit wieder dabei wenn es heißt ab zum Nordkapp

    Gruß Thomas
    Zitat Zitat von Fudo Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,


    ich war im August 2007 am Nordkapp. Wenn ihr für eure Planung Info Braucht dann schaut doch einfach mal auf meiner Homepage www.myprivatland.de vorbei. Hab einige Bilder + Kartenmaterial online. Leider hab ich es noch nicht geschafft Detailkarten der einzelnen Tagesetappen zu machen.

    Eventuell wollen wir im August noch einmal den Weg zurücklegen. Aber ist noch nicht sicher. Bin eigendlich auf der suche nach neuen Intressanten Urlaubszielen.

    Gruß Thomas

  6. Registriert seit
    08.08.2007
    Beiträge
    535

    Rotes Gesicht

    #36
    Habs nicht gesehen

  7. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von Haegi Beitrag anzeigen
    Habs nicht gesehen
    Ich schon - wollte aber Haegi widersprechen und ´n paar "Urlaubs-Sehnsuchts-Bilder" in dieses triste Wetter schicken!

  8. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    50

    Standard

    #38
    Hey Finn,

    das war eine saublöde Situation. War in einer sehr steilen Rechtskurve/ bergauf für uns. Die Straße war recht schmal wie es für Norwegen Üblich ist. Ich bin als erster gefahren hab, hab die Kurve auch nicht so steil eingeschätz. Hat sich aber doch dementsprechend zugezogen und ich war auch definitiv zu schnell für die Kurve (zwar keine Tempolimitüberschreitung aber halt einfach zu schnell). Als ich in die Kurve gefahren bin hab ich von oben her kommend einen LKW + Anhänger gesehen. Da ich selber LKW fahren darf wusste ich sofort das des verdammt eng wird in der Kurve und bin voll in die Eisen gestiegen. Ich hab die Situation gemeister hab dann nur in den Spiegel geschaut und gedacht höffentlich erkennen die andern 3 die situation auch noch rechtzeitig. Hab dann Beni im Spiegel gesehen sah da auch noch ganz ok aus. War es aber dann doch net Beni ist in der Kurve genau in den LKW rein gedonnert. Gott sei dank nicht in die Anhängerdeixel sondern auf die Vorderradabdeckung des Anhängers. Der Anhänger kommt natürlich in der Linkskurve auch zur Fahrbahnmitte rein. Naja Tino hatte halt nur das Pech von den Umherfliegenden teilen Getroffen worden zu sein. Hats dann auch geschmissen. Tino hat sich die rechte Hand gebrochen gehabt und Beni Gott sei dank "nur" wenn man das so sagen darf für einen Motorradunfall, sämtliche Bänder in rechten Knie grissen zu haben.

    Aber es geht schon wieder bergauf mit Ihnen. Tino hat sein Motorrad bereits wieder aus der werkstatt geholt. Ist also schon paar meter wieder gefahren. Das Motorrad von Beni war Totalschaden aber lieber das Motorrad hin als er. Ist aber auch gut auf dem Weg der Besserung. Planungen für das neue Motorrad laufen ;-)

    Gruß Thomas

    ps: Sorry leute falls ich zweimal fast den selben Eintrag gemacht habe. so war des eigendlich auch gar net geplant. .... happens ;-)

  9. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Daumen hoch

    #39
    Hi Fudo,

    jo - hattest du ja schon (wenn auch net so ausführlich) geschrieben.

    Weiterhin gute Besserung den Beiden!


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Nordkap 2011
    Von bparali im Forum Reise
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 10:02
  2. Nordkap 2009
    Von misterjerry im Forum Reise
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 30.11.2010, 21:47
  3. Nordkap 2010
    Von Dolomitenwolf im Forum Reise
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 17.01.2010, 17:45
  4. Nordkap 2010
    Von Blecky im Forum Reise
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.09.2009, 10:09
  5. Fahrt zum Nordkap
    Von mark68 im Forum Reise
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 15.10.2007, 19:39