Hei
Hab mir schon lange überlegt meine neue Heimat Motorradfahren näher zu bringen und da kann ich das ja mal an einem langen Winterabend anbieten. Denke an ca 10-14 Tage im Zeitraum 10-27.6 d.h am 27.6 muss ich wieder in Oslo sein.
Denke an diejenigen die nicht alleine in den weiten Norden fahren möchten und die Vorteile sehen sich in einer Gruppe zusammen zu tun. Ich kann mit Sprach- und Landeskenntnis weiterhelfen und habe mir auch schon eine Route überlegt die mich reizen würde.
Ich fahre eine R80gs und will von Oslo in Richtung Lofoten/Senja starten. Ich perönlich sehe keinen Reiz ans Nordkapp zu heizen da es meiner Meinung nach bis zu den Lofoten genug zu sehen und fahren gibt. Gemütlich hoch und dann ein bisschen direkter zurück Richtung Oslo.
Bin kein Schnellfahrer und mach auch mal gerne einen Pausentag um was anzuschauen.
Die Route ist zuerst Richtung Südwesten und dann an der Westküste nördlich abbiegen. Übernachtung im Zelt auf Campingplätzen , oder wenn alles durchgeregnet ist, in einer Campinghytte. Hab keine finanziellen Interessen. Die Route die ich mir so ausgedacht habe kann ich per e-post schicken falls jemand interessiert ist.
Bin 44 Jahre alt und wohne ausserhalb von Oslo und seit 16 Jahren hier oben.
Für eventuelle Änderungen der Route bin ich offen.
Bei Interesse einfach melden
Miguel