Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Norwegen

Erstellt von Tobias, 02.02.2005, 12:15 Uhr · 15 Antworten · 2.248 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.02.2004
    Beiträge
    3.463

    Standard Norwegen

    #1
    Hi,

    auf der suche nach dem Reiseziel für unseren Urlaub haben wir unter anderem auch an Norwegen gedacht. Da wir aber nur gute 2 Wochen Zeit haben, sind wir auf der Suche, wie man am scnellsten von Köln nach Bergen kommt.

    Also was wir gefunden haben ist:

    Motorrad Köln - Dortmund
    Autoreisezug Dortmund - Niebüll
    Motorrad Niebüll - Kiel
    Fähre Kiel - Oslo
    Motorrad Oslo - Bergen

    Ist irgendwie nicht so Prickelnd! Kennt jemand eine Alternative?

    Oder seid Ihr sogar der Meinung, dass sich das für 2 Wochen nicht lohnt?

    Danke

  2. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #2
    Hach, neidisch sei. Ich mußte Norwegn diese Jahr abblasen.

    Zwei Wochen ist O.k., wenn Du nur bis Bergen willst.
    Für die Anreise nach Norwegen gibt es einige Varianten.
    Ich bin entweder über Schweden gefahren (Saßnitz-Trelleborg),
    oder gleich von Dänemark aus (Hirshals-Kristiansand)

    Pflicht ist eigendlich Juntonheimen, Geirange Trollsiegen.
    Ist zwar für norwegische Verhältnisse überlaufen, aber sehr sehenswert.

    Ansonsten kann ich Dir dies hier als Impression anbieten.
    http://www.possi.de/norwegen/norwegen.html

    ansonsten sehr informativ
    http://norwegen-freunde.com/index.shtml

    Da solltest Du die neusten Infos finden.

  3. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    163

    Standard

    #3
    Hallo Tobias,

    Ich habe das gleiche vor, nur wohne ich bereits in Kiel und muß zusehen, daß ich innerhalb von 5-6 Tagen hin und zurück komme - möglichst zeitoptimiert. Dabei möchte ich auch nicht "unnütz" Kilometer fressen müssen.

    Ich werde wohl auch die Fähre Kiel-Oslo-Kiel nehmen, ist aber nicht ganz ohne (Preise hin und zurück) ca. 500 €.

    Du kannst das ein bisschen reduzieren, wenn du die Hin- und Rüclkfahrt mit der Kronprins Harald machst, die ist billiger als der Luxusliner Color Fantasy.

    Guck mal bei www.color-line.de.

    Wenn Du Fähr-Geld sparen möchtest, kannst Du auch über die Vogelfluglinie (Hamburg - Puttgarden) fahren, nur musst Du dann eben selbst fahren, und da kommen schnell die einen oder anderen tausend Kilometer zusammen - ob sich das dann hinterher rechnet, kannst Du bereits im Voraus kalkulieren (Benzin, Übernachtung, Wertverlust ...).

    Warum denn mit dem Autoreisezug von Dortmund nach Niebüll und dann per Motorrad nach Kiel?

    Ich empfehle dir folgendes:

    Fahr mit dem Autoreisezug bis nach Hamburg, dann mit dem Motorrad weiter nach Kiel.

    Von Hamburg aus bist Du schneller in Kiel als von Niebüll.

    Gruß
    Udo

  4. Registriert seit
    11.02.2004
    Beiträge
    3.463

    Standard

    #4
    Hallo qudo,

    vieln Dank für die Tipps!

    Zitat Zitat von qudo
    Hallo Tobias,

    Ich habe das gleiche vor, nur wohne ich bereits in Kiel und muß zusehen, daß ich innerhalb von 5-6 Tagen hin und zurück komme - möglichst zeitoptimiert. Dabei möchte ich auch nicht "unnütz" Kilometer fressen müssen.

    Ich werde wohl auch die Fähre Kiel-Oslo-Kiel nehmen, ist aber nicht ganz ohne (Preise hin und zurück) ca. 500 €.
    500€ hin und zurück? Bei mir kamen je nach Kabine die zu unserem Termin frei war so um die 750 € raus. Oder brauch man nicht zwingend eine Kabine? Ach so, wir sind zu zweit, vielleicht liegts auch daran.

    Zitat Zitat von qudo
    Du kannst das ein bisschen reduzieren, wenn du die Hin- und Rüclkfahrt mit der Kronprins Harald machst, die ist billiger als der Luxusliner Color Fantasy.
    Diese auswahl habe ich auf den Seiten von denen gar nicht gesehen

    Zitat Zitat von qudo
    Warum denn mit dem Autoreisezug von Dortmund nach Niebüll und dann per Motorrad nach Kiel
    Ich empfehle dir folgendes:

    Fahr mit dem Autoreisezug bis nach Hamburg, dann mit dem Motorrad weiter nach Kiel.

    Von Hamburg aus bist Du schneller in Kiel als von Niebüll.?
    Das war mir nicht so bewusst, ich kenn mich da oben nicht so gut aus



    Wir haben jetzt noch ne alternative aufgetan:

    Autoreisezug nach Niebüll
    Niebüll -> Hanstholm ca. 390 km fahren
    Dann mit Fjordline direkt nach Bergen.

  5. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    163

    Standard

    #5
    Hallo Tobias,

    bei Color-Line gibt es auch Super-Spar Pakete, die haben den Nachteil, daß du nach Buchung auch genau zu den vereinbarten Terminen fahren mußt.
    Geld zurück oder Umbuchung ist nicht.

    Ruf mal über die kostenfreie Telefonnummer da an, die Nummer ist auf den Webseiten sichtbar.

    Die freundlichen Helferlein an der Hotline können dir auch direkt die F(ä)ahrtage der Kronprins Harald und der Color Fantasy mitteilen.

    Wer direkt spricht, ist klar im Vorteil

    Gruß
    Udo

  6. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    163

    Standard

    #6
    Hallo Tobias,

    nochwas:

    wie ist denn eure Zeitplanung,

    passt das alles zusammen?

    1. Reisezug Düsseldorf - Niebüll
    2. Niebüll - Hanstholm (ich schätze mal optimistisch je nach Strecke min. 4-5 h)
    3. Fähre Hanstholm - Bergen

    Nicht, das man da zu knapp kommt ...

    Gruß
    Udo

  7. Registriert seit
    11.02.2004
    Beiträge
    3.463

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von qudo
    Hallo Tobias,

    nochwas:

    wie ist denn eure Zeitplanung,

    passt das alles zusammen?

    1. Reisezug Düsseldorf - Niebüll
    2. Niebüll - Hanstholm (ich schätze mal optimistisch je nach Strecke min. 4-5 h)
    3. Fähre Hanstholm - Bergen

    Nicht, das man da zu knapp kommt ...

    Gruß
    Udo
    Ja, das muss ich auch nochmal genau "ausrechnen"....

  8. Registriert seit
    11.02.2004
    Beiträge
    3.463

    Standard

    #8
    Hi,

    qudo hatte natürlich recht mit seinen Bedenken bezgl. der Zeitplanung. Passt irgendwie alles nicht zusammen.

    Irgendwie ist das gar nicht so einfach eine Tour durch ein Land zu Planen, das zum einen nicht um die Ecke liegt und in dem man sich zum anderen nicht wirklich auskennt.

    Bei meinen recherchen bin ich auf folgende Seite gestoßen:

    http://www.feelgoodreisen.de/

    Ich finde das ziemlich Klasse. Eigentlich hab' ichs nicht so mit vorgefertigten Touren, aber unter oben genannten Umständen vielleicht gar nicht so schlecht.

    Und mal nicht jeden Abend nen neuen Campinplatz suchen, Zelt aufbauen, und schauen wo man sein Essen herbekommt, ist auch ein Luxus, den wir uns dieses Jahr mal gönnen werden.

    Wie siehts aus? Kennt Ihr den Veranstalter, oder hat schon mal jemand seine Tour über Ihn gebucht? Kann jemand was zu den Preisen sagen?

    Danke

  9. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #9
    Damit Du auch weißt wie das Wetter wird



    zu finden unter Webcams in Norwegen

  10. Registriert seit
    11.02.2004
    Beiträge
    3.463

    Standard

    #10
    naja, ich glaub deswegen fahr ich auch erst im juni :?


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Norwegen ab 1.7.10
    Von derkleine im Forum Reise
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.06.2010, 14:55
  2. Norwegen......
    Von Juppi17 im Forum Reise
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 05.08.2009, 13:32
  3. Norwegen
    Von Finja im Forum Treffen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.06.2007, 19:47
  4. Norwegen
    Von Qfloh im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.04.2007, 15:17
  5. Norwegen
    Von BMW-Max im Forum Reise
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 16.04.2007, 21:25