Ergebnis 1 bis 7 von 7

Norwegen - Küstenstraße Rv17

Erstellt von fwgdocs, 18.07.2013, 08:10 Uhr · 6 Antworten · 6.422 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.09.2012
    Beiträge
    196

    Standard Norwegen - Küstenstraße Rv17

    #1
    Moin,

    wie lange sollte man aus eurer Praxis Erfahrung (fotografiere gerne und viel) für die Küstenstraße Rv17 einplanen ?

    Bin ab Anfang August 2013 in Norwegen unterwegs und möchte die Küstenstraße fahren

    Norwegen: die Küstenstraße Rv17
    Skandinavien-Spezial Küstenstraße 17: TOURENFAHRER ONLINE

    PS: Der RoutenConverter gibt > 1000 km für die Download Route aus dem Alpentourer an

    bildschirmfoto-2013-07-18-um-09.01.09.jpg

  2. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #2
    Wir haben uns seinerzeit 5 Tage Zeit gelassen. von den Lofoten den Rückweg über die RV17.

    Klasse, genial, schweineteuer... jedenfalls mit dem WoMo!

  3. Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    1.412

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von MacDubh Beitrag anzeigen
    Wir haben uns seinerzeit 5 Tage Zeit gelassen. von den Lofoten den Rückweg über die RV17.

    Klasse, genial, schweineteuer... jedenfalls mit dem WoMo!
    Dito.
    Allerdings auf dem Moped eigentlich ziemlich billig.

    Aber ehrlichgesagt:
    meine Route nach Norden kennst du ja aus dem anderen Thread. Ich kann dir nicht sagen, wie oft wir bis zur Rv17 schon Fähre gefahren sind, aber die Reisezeit auf der Rv17 besteht zu einem nicht unbedeutenden Prozentsatz aus Fährefahren. Mir wars irgendwann fast etwas zu viel... um nicht zu sagen: irgendwann hat das Fährefahren, das drauf warten, das runterschaun,..., seinen Reiz verloren. Die Landschaft war schön, aber das war sie in Richtung Norden auch schon.
    Wir haben die Rv17 irgendwann - ich glaube nach 4 Tagen abgebrochen und sind in Richtung E-irgendwas- abgebogen.
    Wills dir nicht schlechtreden -weil sie ja echt toll ist - aber dir das als Denkanstoß zur Planung mitgeben

    War dann "froh" von Trondheim aus ins Landesinnere vorstoßen zu können. Andere Landschaft, anderer Flair.

  4. Registriert seit
    29.09.2012
    Beiträge
    196

    Standard

    #4
    Erst mal Danke für die Hinweise

    Habe mir mal das Thema Campingplätze angeschaut
    Kystriksveien - Rv 17 - Camping - Campingplätze entlang der Küstenstraße 17 / Nord-Trndelag fylkeskommune / Nordland fylkeskommune / Norwegen / Norge / Norway

    Habt Ihr da evtl auch noch den einen oder anderen Praxis Tipp an der Rv17 ?

  5. Registriert seit
    24.08.2009
    Beiträge
    65

    Standard

    #5
    Hallo

    Ich bin die 17 im Juni von Steinkjer nach Bodö gefahren.
    Nun gibt es auch noch die eine oder andere kleine Straße die von der 17 abzweigt und sehr reizvoll ist.
    Wenn man nur die 17 fährt, gemütlich, sich Zeit zum Fotografieren und zum Warten auf die Fähren nimmt, dann ist man m.E. mit
    3 Tagen durch. Hängt auch vom Wetter ab. Bei Regen hielt ich nicht so oft.
    Die Straße ist abschnittsweise sehr schön, das sind allerdings andere Straßen in Norge auch.

    Dann wünsche ich eine tolle Tour und eine schöne Zeit.
    Jürgen

  6. Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    120

    Standard

    #6
    Hallo
    Ich bin die RV17 auch jetzt im Juni gefahren bei Traumwetter und kaum Verkehr eines meiner schönsten Abschnitte die ich je gefahren bin.
    p1080630-kopie.jpgp1080663.jpg Gruß Marcus

  7. Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    1.412

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Hartbrandwichtel Beitrag anzeigen
    Hallo
    Ich bin die RV17 auch jetzt im Juni gefahren bei Traumwetter und kaum Verkehr eines meiner schönsten Abschnitte die ich je gefahren bin.
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1080630 - Kopie.jpg 
Hits:	1404 
Größe:	49,0 KB 
ID:	103047Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1080663.jpg 
Hits:	372 
Größe:	37,3 KB 
ID:	103048 Gruß Marcus

    Oh Mann... ist schon 2 Jahre her...
    Ich wusste schon gar nicht mehr wie schön es da oben wirklich ist.
    Ich denke jeden Tag dran.

    Praxistipps CP: keine konkreten Tipps, aber: ich hab nur saubere, gut ausgestattete, günstige CP gesehen. Demnach kann ich dir die Angst nehmen: fahr einfach einen an und gut is. So versiffte Löcher, wie sie z.B. in I problemlos zu finden sind (sofern sie nicht 28 Sterne nebst Aufkleber sämtlicher Camping-Organisationen`) auf dem Kärtchen stehen haben, hab ich in NO nicht eines gesehen.

    G'scheites, wasserfestes Zelt hast du ja, oder? In Bergen regnet es


 

Ähnliche Themen

  1. Norwegen ab 1.7.10
    Von derkleine im Forum Reise
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.06.2010, 14:55
  2. Norwegen......
    Von Juppi17 im Forum Reise
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 05.08.2009, 13:32
  3. Norwegen
    Von Finja im Forum Treffen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.06.2007, 19:47
  4. Norwegen
    Von Qfloh im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.04.2007, 15:17
  5. Norwegen
    Von BMW-Max im Forum Reise
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 16.04.2007, 21:25