Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 35 von 35

Notfall am Garda, Ersatzteilbesorgung...

Erstellt von Quallentier, 10.06.2012, 15:05 Uhr · 34 Antworten · 4.772 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard aber

    #31
    der rotor hat mit der minimalstmöglichen anzahl an rotationen
    die maximalstmögliche entfernung zurückgelegt. nun ruht er wie-
    der seit an seit mit anderen häufiger erforderlichen ersatzteilen
    der Quh im fach.

  2. B2
    Registriert seit
    28.06.2005
    Beiträge
    371

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von Quallentier Beitrag anzeigen
    Moin ,

    der Rotor ist gestern kurz nach unserem Abflug zur Tagestour eingetroffen. Ich habe gestern Abend kurz überlegt ihn einzubauen, den Gedanken aber wegen lohnt-nicht fallengelassen... Wir wollten heute nur noch kurz nach Bruneck auf den Markt, aber aufgrund der Wetterlage nehmen wir den Wagen
    Im Laufe des Vormittags soll der Regen aufhören, dann kann ich mit etwas Glück im Trockenen den Hänger laden.

    Also falls jemand sich mal was nach Italien schicken lassen will: 1 Woche Laufzeit für Einschreiben-Päckchen sollte mindestens eingeplant werden! In Süditalien soll's länger dauern, wenn's überhaupt ankommt...
    Sorry,
    aber wenn ich was dringend brauche im Ausland ist ein Einschreib-Päckchen die wohl ungünstigste Variante die es dafür gibt.
    - Nicht versichert
    - Kein Taking and Tracing
    - Langsam
    ok, ok, dafür das billigste was es gibt.

    Wenn ich mal ganz selten was brauche, egal wo auf der Welt gibt es für mich nur DHL.Express Day definite. Egal wo, in 24 Stunden ist das Teil da.
    Fedex biete ähnliches, nur um nicht in den Verdacht zu fallen, Werbung machen zu wollen.

  3. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard

    #33
    Hallo "Nachbar" ,

    JETZT weiß ich das auch... Meine Freundin arbeitet bei einem der beiden genannten Läden und meinte auch, mit ihrem Arbeitgeber wäre es schneller gegangen.

    Wobei ich knapp 20 Euro auch nicht sooo billig fand. Erst recht in Relation zum ET-Preis gesetzt. Aber wenn man etwas wirklich dringend braucht hast Du recht. Insofern ist Dein Hinweis sicher hilfreich, falls sowas mal jemand anderem passiert.

    "Normalsterbliche" (entschuldige, Ralf ) kennen sich da nicht so aus, ich hätte erwartet, daß Post und Einschreiben schnell und sicher sind. Aber wir sind ja lernfähig...

    Die Lösung mit Batterieaus- und einbau war zwar lästig (abends 5 Minuten, morgens 6 Minuten wegen Polschrauben reinfummeln), hat aber gut funktioniert. Hatte auch einen gewissen Unterhaltungswert...
    Nur eine Tour haben wir sicherheitshalber nicht im geplanten Umfang gefahren, da mußten wir dann auch in einem Cafè zwei Latte trinken, während die Q an der Steckdose hing. Aber so haben wir wenigstens ein bisken Farbe bekommen

  4. Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    827

    Standard Gardasee

    #34
    Lieber Bruno,
    beim Thema DHL muß ich dir leider widersprechen.2006 brauchten wir einen
    Anlasser im Oman,das dauerte 4Tage und kostete schlappe 300 Euro.
    2010 mußte ein Anlasser und ein Lenkopflager nach Uganda geschickt werden.Im Internet konnte verfolgt werden,wo die Sendung gerade war.In
    2 Tagen war sie in Kampala im Zoll.Es wahren 20 Dollar Gebühren fällig,deshalb wurde das Paket nicht von DHL ausgelöst.Wir wahren mit dem zerlegten Moped 200Km nördlich in Masindi und mußten und darum kümmern,das die 20Dollar in Kampala ankamen,damit DHL das Paket auslöst.Das Geld hat dann der Fahrer des Nachtbusses Masindi-Kampala transportiert.Das Paket konnte die nächsten 2Tage nicht im Zoll abgeholt werden,weil dort keiner zur Arbeit erschienen war.Hätten die Idioten die 20
    Ocken ausgelegt,hätten wir einigermaßen zügig die Teile bekommen,so hat es insgesamt 8 Tage gedauert.Dafür 300 Euro berechnen ist eine Frechheit.
    Ich könnte noch vom Versand eines Hinterachsantriebs nach Harare/Zimbabwe 1996 berichten,aber das würde den Rahmen sprengen.Fazit jedenfalls,3mal DHL engagiert,3mal schlecht gelaufen.Wenn jemand eine funktionierende Alternative weiß,währe ich für eine Meldung dankbar.Viele Grüße,
    Rainer

  5. Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    827

    Standard Gardasee

    #35
    Entschuldigung,
    ganz vergessen,im Geltungsbereich des Schutzbriefes haben wir nur gute
    Erfahrungen mit dem ADAC gemacht.Bei der Pannenhäufigkeit gerade der 2 Ventiler sollte man da sowieso Mitglied sein.
    Zitat eines Freundes:"Aus der Kirche kann man ruhig austreten,aber nicht aus dem ADAC".Tschüß,
    Rainer


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Notfall, bitte helfen!
    Von andiaufderq im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.07.2012, 21:46
  2. Elektronik Notfall Kit sinnvoll?
    Von BMW ist klasse im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 01.02.2011, 10:42
  3. Lago di Garda
    Von AmperTiger im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 06.10.2010, 19:26
  4. Notfall Liste
    Von Mike 13 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.11.2009, 19:19